Bahntrassenradeln – Die Seite für Inliner

 

Viele der Bahntrassenradwege bieten auch für Inliner ein geradezu ideales Terrain: autofrei und ohne allzu starke Steigungen durch eine erholsame Landschaft. Dementsprechend stark ist oft an schönen Wochenenden der Andrang, vor allem wenn an der Strecke an einem alten Bahnhof ein Biergarten als Etappenziel lockt.
Angeregt durch mehrere Anfragen habe ich begonnen, in dieser Übersicht diejenigen Wege zusammenzustellen, die mit einem glatten, asphaltierten Belag ausgestattet sind und damit auch mit Inlinern befahren werden können. Da mir nicht zu allen in "Bahntrassenradeln" erfassten Wegen Informationen über die Oberflächenbeschaffenheit vorliegen, fehlt an dieser Stelle mit Sicherheit der eine oder andere Weg, der hier eigentlich aufgeführt sein sollte. Das läßt sich leicht ändern: Greifen Sie einfach zu Tastatur und Maus und schicken Sie mir eine Mail.

Die Streckenlängen sind jeweils für eine Richtung angegeben und beziehen sich zurzeit noch auf den kompletten Weg. Mit "eingeschränkt" sind Wege gekennzeichnet, die aufgrund ihrer Oberfläche oder der Steigungsverhältnisse für Inliner ungeeignete Abschnitte beinhalten. Dem Steckbrief sowie den Wegebeschreibungen auf den verlinkten Detailseiten können Sie genaueres entnehmen.


Weg Streckenlänge Bemerkung
     
Brandenburg    
BB01 Dömitz (MV) – Wittenberge, bei Polz als "Radweg Bahnroute" 37,4 km (mit Einschränkung)
BB02a Dallmin – Postlin (Gemeinde Karstädt) 4 km
BB02c Rehfeld – Kyritz 17 km
BB03 Rheinsberg – Flecken Zechlin 13,1 km (mit Einschränkung)
BB04 Großwoltersdorf – Neuglobsow (Stechlinseebahn) 25 km (mit Einschränkung)
BB05 "Spur der Steine": Fürstenwerder – Templin (Bahntrassenradler-Variante) 37,5 km (mit Einschränkung)
BB08 Brielow – Roskow (Westhavelländische Kreisbahn) 31,3 km (mit Einschränkung)
BB08a Ziesar – Görzke 11,5 km
BB08c Plaue – Brandenburg (frühere Straßenbahntrasse) 3,6 km
BB09 Rathenow – Nauen 50 km (mit Einschränkung)
BB09a Stille Pauline: Paulinenaue – Fehrbellin (– Neuruppin) 28,2 km
BB10 Wriezen – Altmädewitz – Neurüdnitz 12,5 km
BB11 Oderbruchbahn-Radweg: Fürstenwalde – Altmädewitz (Wriezen), mit Abzw. Buckow 129,6 km
BB11b Bad Saarow – Silberberg 5,7 km (mit Einschränkung)
BB12 Wiesenau (südl. Frankfurt Oder) 5,6 km
BB12a Frankfurt (Oder) 2,5 km
BB13 Flaeming-Skate (RK1): Luckenwalde – Hohenseefeld – Jüterbog 92,5 km
BB13a Flaeming-Skate (RK 4): Werder – Bochow 15,1 km
BB13b Flaeming-Skate (S6/S7): Hohenseefeld – Görsdorf 18,3 km
BB14 (Lübben –) Straupitz – Cottbus (ehem. Spreewaldbahn) 23,7 km
BB14c südl. Vetschau 1,4 km
BB15 Grießen – Forst 33,3 km (mit Einschränkung)
BB16 Kohlebahntrasse (EE13): Tröbitz – Grünewalde 26,2 km
BB17a Lauchhammer Nord – Lauchhammer Ost 4,1 km
BB17b Lauchhammer Ost – Kostebrau Kreuzung L 60 2,7 km
BB18 Annahütte – Schipkau – Hörlitz 9,6 km
BB18a Annahütte (Abzw. einer alten Kohlenbahn von BB18) 1,9 km (mit Einschränkung)
BB19 Kleinkoschen 1 km
BB20 Welzow – östl. Geierswalde 17,6 km (mit Einschränkung)
BB21 Spremberg 2,3 km
     
Berlin    
BE02 Berlin-Köpenick: Anschlussgleis Spindlersfeld 0,3 km
BE03 Berlin-Lichtenberg: Landschaftspark Herzberge / Anschluss Röder 3,4 km
BE05 Berlin-Weißensee: ehem. Niederbarnimer Eisenbahn 1,7 km
BE06 Berlin-Schöneberg: Park am Gleisdreieck 2,8 km
BE07 Teltowkanal 12,4 km (mit Einschränkung)
     
Baden-Württemberg    
BW 1.01 Schönau – Neckarsteinach 4,8 km
BW 1.02 Heidelberg – Schwetzingen 9,8 km (mit Einschränkung)
BW 1.02a Bahnstadt Heidelberg 2,2 km
BW 1.05 Wiesloch – Waldangelloch 14,5 km
BW 1.06 Odenheim – Tiefenbach – Eichelberg (ehem. Katzbachbahn) 7,6 km (mit Einschränkung)
BW 1.07 Hardtbahn: Karlsruhe-Weststadt – Eggenstein-Leopoldshafen – Graben-Neudorf 22,3 km (mit Einschränkung)
BW 1.08 Pforzheim – Ittersbach (Teilstrecke der ehem. Kleinbahn nach Ittersbach) 16 km (mit Einschränkung)
BW 1.09 Leinfelden-Echterdingen – Waldenbuch-Glashütte (Siebenmühlentalbahn) 12,2 km
BW 1.10 Filderbahn: Unteraichen – Echterdingen – Neuhausen 11,1 km
BW 1.10a Traventinpark: Stuttgart, Vorstadt Bad Cannstatt 1,7 km
BW 1.10b Neuhausen – Ostfildern-Nellingen 4,1 km
BW 1.11 Altensteigerle: Nagold – Altensteig 13,9 km
BW 1.12a Neuried-Altenheim – Schutterwald 2,9 km
BW 1.12b Meißenheim – Ottenheim 3,1 km
BW 1.12c Ottenheim – Lahr 11,8 km (mit Einschränkung)
BW 1.12d Rheinmünster-Schwarzach – Lichtenau 4,3 km (mit Einschränkung)
BW 1.13 Lahr(Schwarzw) – Lahr Stadtbahnhof 3,3 km
BW 1.14 Schiltach – Schramberg 9,4 km
BW 1.15a Marbach (Baden) – Bad Dürrheim 5,4 km (mit Einschränkung)
BW 1.16 Bähnle-Radweg: Lenzkirch – Bonndorf 27 km (mit Einschränkung)
BW 1.18 Müllheim – Badenweiler 7,9 km (mit Einschränkung)
BW 1.19 Lörrach 1,8 km (mit Einschränkung)
BW 1.20 Waldshut-Tiengen 0,8 km
BW 2.01 Wanderbahn: Mudau – Mosbach 27,4 km (mit Einschränkung)
BW 2.04 Kocher-Jagst-Radweg: Abschnitt Möckmühl – Widdern 13,6 km
BW 2.05 Kocher-Jagst-Radweg: Abschnitt Friedrichshall-Jagstfeld – Öhringen-Ohrnberg 23,4 km
BW 2.06 Forchtenberg – Bf Waldenburg 38,3 km
BW 2.07 Heilbronn-Sontheim – Steinheim an der Murr (Bottwartalbahn) 38,7 km (mit Einschränkung)
BW 2.08 Radfernweg Stauferland: Göppingen-Faurndau – Schwäbisch Gmünd 28,2 km
BW 2.09 Süßen – Donzdorf – Weißenstein 10,9 km
BW 2.10 Tälesbahn: Bad Überkingen – Wiesensteig 28 km
BW 2.11a Härtsfeldbahn: Dillingen – Neresheim 28,1 km (mit Einschränkung)
BW 2.12 (Reutlingen-Betzingen –) RT-Bronnweiler – RT-Gönningen 13,4 km (mit Einschränkung)
BW 2.13 Reutlingen – Lichtenstein (ehem. Zahnradbahn) 12,1 km (mit Einschränkung)
BW 2.13a Reutlingen Südbahnhof – Eningen unter Achalm (Reutlinger Straßenbahn) 2,1 km
BW 2.14 Spaichingen – Reichenbach (Heubergbahn) 18 km (mit Einschränkung)
BW 2.15 Bad Schussenried-Sattenbeuren – Unlingen 30,3 km (mit Einschränkung)
BW 2.16 Laupheim – Schwendi 14,2 km (mit Einschränkung)
BW 2.20 Konstanz 1,3 km
     
Bayern    
BY 1.01 Brendtalradweg: Bischofsheim a. d. Rhön – Bad Neustadt a. d. Saale 19,7 km
BY 1.02 Bad Neustadt a. d. Saale – Bad Königshofen i. Grabfeld 27,3 km
BY 1.03 Hofheim – Haßfurt ("Hofheimerle") 17,4 km
BY 1.04 Mömlingen (Mümlingtal-Bahn) 1,2 km (mit Einschränkung)
BY 1.05 Elsenfeld – Heimbuchenthal (ehem. Elsavatalbahn) 21,6 km (mit Einschränkung)
BY 1.06 Lohr – Marktheidenfeld 17,6 km (mit Einschränkung)
BY 1.07 Gaubahn-Radwanderweg: Ochsenfurt – Röttingen (– Weikersheim) 37,3 km
BY 1.08 Maroldsweisach – Ebern 17,5 km
BY 1.09 Maßbach – Rothhausen 3,2 km
BY 1.10 Kitzingen: Mainländebahn 1,4 km
BY 2.01 Seßlach – Kaltenbrunn – Rattelsdorf 26,5 km (mit Einschränkung)
BY 2.02 Itzgrundbahn: Rossach – Großheirath und Untersiemau-Meschenbach – Creidlitz 8,2 km
BY 2.04 Neustadt b. Coburg – Mitwitz-Leutendorf 19,2 km (mit Einschränkung)
BY 2.05 Weißenbrunn – Reuth 5,2 km
BY 2.06 Zeyern – Steinwiesen 8,7 km
BY 2.07 Döbraberg-Radweg: Naila – Schwarzenbach a. Wald 8,8 km
BY 2.08 Helmbrechts – Selbitz 11,4 km (mit Einschränkung)
BY 2.09 Ebrach – Frensdorf 28,6 km
BY 2.10 Memmelsdorf – Straßgiech 7,5 km (mit Einschränkung)
BY 2.11 Heiligenstadt – Gasseldorf (Leinleitertal) 11,8 km
BY 2.12 Bayreuth – Hollfeld 32,5 km (mit Einschränkung)
BY 2.13 Bayreuth – Kulmbach-Melkendorf 36,7 km (mit Einschränkung)
BY 2.14 Bad Berneck im Fichtelgebirge – Bischofsgrün 10,4 km
BY 2.16 Fichtelberg – Neusorg 15,7 km (mit Einschränkung)
BY 2.17 Brückenradweg Bayern-Böhmen: Leupoldsdorf – Wunsiedel-Holenbrunn 10,5 km (mit Einschränkung)
BY 2.18 Brückenradweg Bayern-Böhmen: Wunsiedel – Selb 22,9 km
BY 3.01 Neustadt a. d. Aisch – Dachsbach 13,2 km
BY 3.01a Gremsdorf, Adelsdorf und Heroldsbach 9,7 km (mit Einschränkung)
BY 3.03 Biberttalweg: Abschnitt Zirndorf – Andorf 31,6 km (mit Einschränkung)
BY 3.03a Fürth: Flugplatzbahn 1,3 km (mit Einschränkung)
BY 3.04 Georgensgmünd – Spalt (ehem. "Spalter Bockl") 7,3 km
BY 3.05 Gredl-Radweg: Hilpoltstein – Thalmässing 17 km
BY 4.01 "Kurweg": Erbendorf – Reuth 6,5 km
BY 4.02 Vizinalbahnradweg: Wiesau – Liebenstein – Bärnau 25,6 km (mit Einschränkung)
BY 4.02a Mitterteich 2,3 km
BY 4.04a Thannhausen – Wettenhofen 4,5 km
BY 4.07 Bockl-Radweg: Neustadt a. d. Waldnaab – Eslarn 50,6 km (mit Einschränkung)
BY 4.09a Nittenau – Nittenau-Lichtenhaid 1,6 km
BY 4.11 Falkenstein-Radweg: Gonnersdorf (NO Regensburg) – Falkenstein 39,7 km (mit Einschränkung)
BY 5.01 Landrat-Dr.-Frey-Radweg / Weldenbahn-Radweg: Neusäß – Welden 18 km
BY 5.01a Donauwörth – Wörnitzstein 6,3 km (mit Einschränkung)
BY 5.01b Zügle-Weg: Mertingen – Buttenwiesen (– Wertingen) 19,2 km (mit Einschränkung)
BY 5.02 DB Iller-Roth-Günz Radweg: Kellmünz – Babenhausen 10,8 km
BY 5.03 Dampflokrunde: Kaufbeuren – Schongau und Marktoberdorf – Lechbruck 76,8 km (mit Einschränkung)
BY 5.04 DB Günztal-Radweg: Westerheim – Ottobeuren 10,2 km
BY 5.07 Oberhäuser (Bf Röthenbach) – Scheidegg 10,9 km
BY 5.08 Oberhäuser (Bf Röthenbach) – Weiler 5,7 km
BY 6.02 Altmühltal-Radweg: Abschnitt Eichstätt – Pfünz u. a. 32,8 km (mit Einschränkung)
BY 6.03 Schambachtalbahn-Radweg: Ingolstadt – Lenting – Altmannstein – Riedenburg 41,2 km (mit Einschränkung)
BY 6.04 Geisenfeld (bei Ingolstadt) 0,9 km
BY 6.04a Wolnzach – Rudelzhausen – Mainburg 12,3 km
BY 6.04b Au i. d. Hallertau – Enzelhausen 3,9 km
BY 6.04c Figlsdorf – Attenkirchen – Thalham – Kratzerimbach 11,2 km
BY 6.05 Isartalbahn-Radweg: München-Thalkirchen – Solln/Pullach 2 km
BY 6.07 Veldenbahn-Radweg: Dorfen – Velden 20,7 km
BY 6.09 Loisach-Radweg: Wolfratshausen – Beuerberg 12,9 km
BY 6.11 Bad Aibling – Bad Feilnbach 13,2 km (mit Einschränkung)
BY 6.12 Frasdorf – Rohrdorf 14,7 km
BY 7.03 Metten (Lokalbahn Deggendorf – Metten) 5,3 km
BY 7.04 Donau-Ilz-Radweg: Hengersberg – Eging – Tittling – Kalteneck 54,4 km (mit Einschränkung)
BY 7.08 Bockerlbahn-Radweg: Landau a.d.Isar – Arnstorf 25 km
BY 7.10 Blindham – Ortenburg 3,8 km
BY 7.12 Pocking – Kirchham-Tutting 8,2 km
     
Bremen    
HB01 Jan-Reiners-Weg: Bremen – Lilienthal-Trupermoor 14,5 km
HB02 Grünzug West: Bremen-Walle – Bremen-Oslebshausen 3,8 km
     
Hessen    
HE 1.02 Herborn-Burg – Mittenaar-Offenbach 9,9 km (mit Einschränkung)
HE 1.04 Leun-Biskirchen – Greifenstein-Beilstein 8,6 km (mit Einschränkung)
HE 2.02 Edermünde-Grifte – Gudensberg 11 km (mit Einschränkung)
HE 2.03 Ederseebahn-Radweg: Korbach – Edertal-Buhlen 27,8 km
HE 2.04 Marburg-Cappel – Ebsdorf (ehem. Marburger Kreisbahn) 9,4 km
HE 2.05 Rabenau – Geilshausen 29 km (mit Einschränkung)
HE 2.07 Hungen – Villingen und Mücke 14,4 km (mit Einschränkung)
HE 2.08 Bahnradweg Rotkäppchenland: Schwalmstadt-Treysa – Oberaula 35,9 km
HE 2.09 Bad Salzschlirf – Schlitz – Niederjossa 23,7 km
HE 2.10 Vulkanradweg: Abschnitt Lauterbach – Altenstadt-Höchst (ehem. Oberwaldbahn) 68 km
HE 2.11 Vogelsberger Südbahnradweg: Grebenhain-Hartmannshain – Wächtersbach 34,9 km (mit Einschränkung)
HE 2.12 Biebergemünd-Roßbach – Bieber 2,8 km
HE 2.13 Gelnhausen-Hailer – Freigericht-Altenmittlau 9,3 km (mit Einschränkung)
HE 2.16 Frankfurt: Seckbach – Bergen 1,5 km
HE 2.18 Pohl-Göns – Ebersgöns 2,6 km (mit Einschränkung)
HE 3.02 Gelster-Radweg: Witzenhausen – Hundelshausen 11,3 km (mit Einschränkung)
HE 3.03 Solztalradweg: Bad Hersfeld – Schenklengsfeld (ehem. Hersfelder Kreisbahn) 16,4 km
HE 3.04 Kegelspielradweg: Hünfeld – Wenigentaft 26,4 km
HE 3.05 Milseburg-Radweg: Fulda – Hilders 27 km
HE 3.06 Ulstertal-Radweg: Tann (Rhön) – Philippsthal 60,4 km (mit Einschränkung)
HE 4.01a Hafenbahn Offenbach 0,5 km
HE 4.03 Dieburg – Groß-Zimmern 4 km (mit Einschränkung)
     
Hamburg    
HH02 Bergedorf Süd – Zollenspieker 10,6 km
HH03 Zollenspieker – Borghorst (ehem. Hamburger Marschenbahn) 10,8 km (mit Einschränkung)
     
Mecklenburg-Vorpommern    
MV02 Ribnitz-Damgarten – Saal 7,1 km
MV03 Zingst (ehem. Darßbahn) 8,3 km
MV04 Stralsund – Siemersdorf (bei Tribsees) 34,2 km
MV05a Bützow: alte Streckenführung 2,6 km
MV09 Altefähr – Garz – Putbus (Rügensche Kleinbahn) 46,8 km (mit Einschränkung)
MV09a (Zirmoisel –) Trent – Wittower Fähre (Rügensche Kleinbahn) 10,4 km (mit Einschränkung)
MV09b Wiek – Altenkirchen (Rügensche Kleinbahn) 13,3 km (mit Einschränkung)
MV10 Greifswald – Wolgast 54,7 km (mit Einschränkung)
MV11 Demmin – Altentreptow (Demminer Kleinbahnen West) 51,4 km (mit Einschränkung)
MV12 Neubrandenburg: Friedländer Gleistrasse im Reitbahnviertel 1,4 km
MV13 Radweg Alter Bahndamm: Groß Dratow – Neubrandenburg (Mecklenburgische Südbahn) 40,1 km (mit Einschränkung)
MV14 Eisenbahnweg: Thurow – Blankensee – Groß Daberkow 49,6 km (mit Einschränkung)
MV14a Kratzeburg 2,2 km
MV16a CPO: Casekow – Ladenthin 30,3 km (mit Einschränkung)
MV17 Mirow – Vietzen 9,7 km
     
Niedersachsen    
NI 1.01 Emden – Greetsiel (ehem. Kleinbahn Jan Klein) 24,5 km
NI 1.03 Dornum – Esens 13 km
NI 1.04 Alte Tidebahn: Harlesiel – Jever 22,2 km (mit Einschränkung)
NI 1.07 Sedelsberg – Friesoythe 10,3 km
NI 1.08 Kleinbahn-Wanderweg: Bad Zwischenahn – Edewechterdamm 12,7 km (mit Einschränkung)
NI 1.09 Bahndamm-Verbindungsweg: (Oldenburg –)Großenmeer – Brake (MTB) 33,3 km (mit Einschränkung)
NI 1.10 Nordenham – Stollhamm (ehemalige Kleinbahn "Butjadinger Eisenbahn") 19,6 km (mit Einschränkung)
NI 1.11 Uchte – Steyerberg (– Anschluss Weser-Radweg bei Landesbergen) 19,7 km (mit Einschränkung)
NI 1.11a Uchte – Nendorf 6,5 km
NI 1.12 Vechta-Langförden – Vechta 7,9 km
NI 1.14 Holdorf – Damme 7,7 km
NI 1.15 Berge – Menslage – Quakenbrück 19,1 km
NI 2.05 Wittorf – Brockel (in Diskussion: – Rotenburg) 9,2 km
NI 3.02 Rehburg – Klein Heidorn (ehem. Steinhuder Meer-Bahn) 22 km (mit Einschränkung)
NI 3.04b Clauen – Hohenhameln – Bekum 5,1 km
NI 3.05b Celle-Wietzenbruch 0,1 km
NI 3.08a südl. Helmstedt 10,2 km
NI 3.10a Dassel – Einbeck-Juliusmühle 6,9 km
NI 3.11 Gronau (Leine) – Despetal-Eitzum 26,7 km
NI 3.11a Söhre – ehem. Kaligrube Hildesia 6,2 km
NI 3.12 Radweg zur Kunst: Bad Salzdetfurth-Bodenburg – Bad Gandersheim 23,9 km
NI 3.13 Bockenem-Bornum am Harz – Seesen-Bornhausen 7 km
NI 3.14 Innerstetal-Radweg: Langelsheim – Altenau 33,3 km (mit Einschränkung)
NI 3.16 Uslar – Sohlingen 6,2 km (mit Einschränkung)
NI 3.17 Göttingen – Dransfeld 13,2 km (mit Einschränkung)
NI 3.18 Nörten-Hardenberg – Bovenden-Reyershausen 4,5 km
NI 3.19 Wulften – Gieboldehausen – Rollshausen (– Worbis) 37,4 km
NI 3.22 Kalefeld und Willershausen – Westerhof (Auetalbahn) 3 km (mit Einschränkung)
NI 3.22a Gittelde – Bad Grund 4,2 km (mit Einschränkung)
NI 3.23 Bad Lauterberg – Odertal 7 km (mit Einschränkung)
     
Nordrhein-Westfalen    
NW 1.01 Xanten – Kalkar und Kleve – Groesbeek (NL) 26,7 km
NW 1.01b Boxteler Bahn: Goch – Xanten 26,4 km (mit Einschränkung)
NW 1.02 Nettetal-Kaldenkirchen – Kempen 18,3 km
NW 1.02a Viersen-Dülken – Schwalmtal-Waldniel – Brüggen 16,7 km (mit Einschränkung)
NW 1.03a Viersen – Grefrath (ehem. Crefelder Eisenbahn) 10,5 km
NW 1.03c Viersen – Tönisvorst (ehem. Crefelder Eisenbahn) 9,8 km
NW 1.04 Grafschafter Rad- und Wanderweg: Krefeld, Hülser Berg – Moers 11,5 km (mit Einschränkung)
NW 1.05a Düsseldorf-Heerdt 1,1 km (mit Einschränkung)
NW 1.06 Alleenradweg Willich 6,5 km (mit Einschränkung)
NW 1.06b Neuss: alte Trassenführung der Strecke nach Neersen 3,2 km (mit Einschränkung)
NW 1.07 Vennbahnweg: Aachen-Rothe Erde – Aachen-Walheim – Raeren 17,7 km
NW 1.08 Aachen – Würselen – Alsdorf-Mariadorf 15,6 km
NW 1.08a Herzogenrath-Kohlscheid und Würselen-Morsbach 7,3 km (mit Einschränkung)
NW 1.08b Aachen: Geh- und Radweg Großstück 0,6 km
NW 1.12 Baal – Linnich 6,7 km (mit Einschränkung)
NW 1.14 Blatzheim – Kerpen (– Horrem) 12,3 km (mit Einschränkung)
NW 1.15 Schwarze Bahn: Köln-Klettenberg 1,8 km
NW 2.01 Rees – Mehr 8,7 km (mit Einschränkung)
NW 2.02 Empel-Rees 4,8 km
NW 2.02a Isselburg-Werth 2,5 km
NW 2.04 Borken – Borken-Weseke (ehem. WLE-Nordbahn) 7,8 km (mit Einschränkung)
NW 2.04a Stadtlohn (WLE) 3,3 km
NW 2.06a Hervester Grünspange: Zechenbahntrasse Dorsten-Hervest 0,6 km
NW 2.07 RadBahn Münsterland: Billerbeck-Lutum – Burgsteinfurt – Rheine 42,5 km
NW 2.08a Ahaus 11,1 km
NW 2.09 Ochtrup – Rheine 23,1 km (mit Einschränkung)
NW 2.12 Zechenbahn "Westfalen": Ahlen – Hamm-Haaren 13 km (mit Einschränkung)
NW 2.14 Münster: York-Ring – Zentrum Nord 3,1 km
NW 2.15 Kohlenbahntrasse Hamm 2,2 km
NW 3.04 Essen Baldeneysee – Essen-Kupferdreh (Ruhrtalbahn) 8,8 km
NW 3.05 Grugaweg: Mülheim-Heißen – Essen-Steele Süd 11,8 km (mit Einschränkung)
NW 3.07 Zollvereinweg: Essen-Katernberg – Essen Mechtenberg 6,7 km
NW 3.07a Nordsternweg: Essen-Katernberg, Zollverein – Schurenbachhalde 4,9 km
NW 3.08 Essen Mechtenberg – Gelsenkirchen-Ückendorf (ehem. Kray-Wanner Bahn) 4,8 km
NW 3.09 ErlebnisTrasse Erzbahn: Bochum-Westpark – Hafen Grimberg (Rhein-Herne-Kanal) 12,9 km (mit Einschränkung)
NW 3.09b Parkband West: Bochum Westpark (Jahrhunderthalle) – Bochum-Weitmar 8,3 km
NW 3.09c Bochum-Höntrop 1,5 km (mit Einschränkung)
NW 3.14 Allee des Wandels: Herten-Westerholt – Halde Hoheward 10,1 km
NW 3.14a Kunstmeile: Zechenbahntrasse Blumenthal 1/2/6 2,5 km (mit Einschränkung)
NW 3.17 Herne: Revierpark Gysenberg (ehem. Zeche Constantin IV/V) 1,2 km (mit Einschränkung)
NW 3.23d Dortmund-Hacheney: Zeche Crone 1,7 km (mit Einschränkung)
NW 3.27 Unna-Königsborn – Welver-Scheidingen 24,4 km (mit Einschränkung)
NW 3.27a Hamm – Rhynern 3,3 km (mit Einschränkung)
NW 3.27b Werl: Pengel-Pad 1 km
NW 3.27c Lippborg-Heintrop – Oestinghausen 6,9 km (mit Einschränkung)
NW 3.27d Hamm-Herringen: Schacht Franz ("Seilfahrt") 3 km (mit Einschränkung)
NW 3.28 Pengel-Anton-Radweg: Soest – Belecke 30,3 km
NW 3.29 Pengel-Anton-Radweg: Brilon – Möhnetal 12,6 km
NW 3.30 Warstein: Industriebahn 1,2 km
NW 3.31 Winterberg-Niedersfeld – W.-Hildfeld und Medebach-Wissinghausen – M.-Deifeld 8,6 km (mit Einschränkung)
NW 3.32 Marsberg-Bredelar – Grube Martenberg (Besucherbergwerk Grube Christiane) 7,3 km (mit Einschränkung)
NW 4.01 Radweg Rheinische Bahn: Duisburg-Hochfeld – Mülheim – Essen 10,9 km (mit Einschränkung)
NW 4.01c Duisburg: Grünwegverbindung Bergisch-Märkische Hochfeldbahn (Bocksbarttrasse) 1 km
NW 4.03 PanoramaRadweg niederbergbahn: Kettwig vor der Brücke – Wülfrath 24,7 km
NW 4.03a PanoramaRadweg niederbergbahn: Abzweig Wülfrath – Flandersbacher Straße 2,6 km
NW 4.04a Essen-Burgaltendorf: Anschlussbahn Zeche Altendorfer Tiefbau 3,3 km (mit Einschränkung)
NW 4.05 Kohlenbahn: Wuppertal-Wichlinghausen – Sprockhövel – Hattingen 22 km (mit Einschränkung)
NW 4.06 Nordbahntrasse / Jackstädt-Weg: Wuppertal-Vohwinkel – W.-Wichlinghausen 12,8 km
NW 4.08 Korkenziehertrasse: Solingen – Wuppertal-Vohwinkel 15,1 km (mit Einschränkung)
NW 4.09 Trasse des Werkzeugs: Remscheid-Hasten – Remscheid Hbf 4,3 km (mit Einschränkung)
NW 4.11 Panorama-Radweg Balkantrasse: Leverkusen-Opladen – Remscheid-Lennep 29,3 km
NW 4.12 Radweg Bergerhofer Bahntrasse: Radevormwald – Kräwinkel 5 km
NW 4.13 Alleenradweg Wasserquintett: Bergisch Born – Hückeswagen – Marienheide 25,8 km (mit Einschränkung)
NW 4.16 Monheim – Leverkusen-Rheindorf 7,1 km
NW 4.16a Rheinboulevard Köln-Mülheim Süd 1,6 km
NW 4.17a Lindlar-Quabach – Lindlar (Sülztalbahn) 7 km
NW 4.18 Bröltalbahnweg: Bonn-Beuel 1,5 km
NW 4.18a Niederkassel 0,4 km
NW 4.18b Troisdorf-Spich 2,1 km
NW 4.19 Alleenradweg Siegburg – Lohmar 5,8 km (mit Einschränkung)
NW 4.20 Elsenroth – Homburg 13,8 km (mit Einschränkung)
NW 4.21 Gummersbach-Dieringhausen – Drolshagen – Olpe (ehem. Aggertalbahn) 29,9 km (mit Einschränkung)
NW 4.22 Freudenberg – Bf Wildenburg (– Olpe) 23,8 km
NW 4.23 Iserlohn – Hemer – Menden 14 km
NW 4.24b Plettenberg-Dankelmert – Wiesenthal 10,5 km
NW 4.25 SauerlandRadring: Finnentrop – Eslohe – Schmallenberg – Altenhundem 83,8 km (mit Einschränkung)
NW 4.25a Alleenradweg Eslohe – Wennemen (Teil der Nordschleife des SauerlandRadrings) 14,1 km
NW 4.25b Finnentrop – Heggen 0,5 km
NW 4.28 Ruhr-Eder-Radweg: Winterberg – Allendorf (Eder) 28,7 km (mit Einschränkung)
NW 4.29 Kirchhundem – Böminghausen 0,9 km (mit Einschränkung)
NW 4.30 Netphen – Netphen-Deuz 5,5 km
NW 5.02 Minden-Todtenhausen – Uchte (ehem. Mindener Kreisbahn) 24,2 km (mit Einschränkung)
NW 5.04 Kleinbahn erfahren: Spenge – Herford und Bad Salzuflen (ehem. Herforder Kreisbahn) 22 km (mit Einschränkung)
NW 5.05 Detmold – Pivitsheide (ehem. Überlandstraßenbahn) 6,8 km (mit Einschränkung)
NW 5.07 Rheda-Wiedenbrück – Delbrück (– Schloss Neuhaus) 40,4 km (mit Einschränkung)
NW 5.08 Paderborn-Marienloh – Bad Lippspringe 4,4 km
NW 5.09 Warburg – Welda 13,3 km
NW 5.10 Beverungen – Dalhausen 11,4 km
NW 5.11 Paderborn-Wewer 0,2 km
     
Rheinland-Pfalz    
RP 1.01 Ahrradweg (mehrere Abschnitte) 61,1 km (mit Einschränkung)
RP 1.02 Dümpelfeld – Adenau 8,1 km
RP 1.03 Kalkeifel-Radweg: Bolsdorf – Hillesheim – Ahrdorf 21,3 km (mit Einschränkung)
RP 1.04 Eifel-Ardennen-Radweg: (in Planung: Gerolstein –) Prüm – Pronsfeld – Steinebrück 29 km
RP 1.05 Prümtalradweg: Pronsfeld – Waxweiler 8,3 km
RP 1.06 Enztalradweg: südl. Pronsfeld – Arzfeld – Neuerburg 23,7 km
RP 1.07 Jünkerath – Losheim 19,9 km
RP 1.08 Nims-/Prüm-/Sauertalradweg: Bitburg – Wasserbilligerbrück 52,4 km (mit Einschränkung)
RP 1.09 Bähnchentrasse: Philippsheim – Binsfeld 8 km (mit Einschränkung)
RP 1.10 Kyllradweg (verschiedene kurze Abschnitte) 90,1 km (mit Einschränkung)
RP 1.11 Maare-Mosel-Radweg: Daun – Wittlich – Lieser 51,8 km (mit Einschränkung)
RP 1.12 Maifeld-Radweg: Ochtendung – Mayen mit Abstecher Polch – Münstermaifeld 28,8 km
RP 1.12a Plaidt 1 km
RP 1.13 Kempenich – Weibern (ehem. Brohltalbahn) 36,1 km (mit Einschränkung)
RP 2.01a Moselbahn: Abschnitt Trier-Ruwer – Kenn 2,4 km
RP 2.01b Moselbahn: Abschnitt Leiwen – Neumagen-Dhron 7,1 km
RP 2.01c Moselbahn: Abschnitt Kindel – Wolf 5 km
RP 2.02 Ruwer-Hochwald-Radweg: Trier – Hermeskeil (ehem. Hochwaldbahn) 47,8 km
RP 2.03 Birkenfeld – Neubrücke / Hoppstädten-Weiersbach (Teilstück des Naheradwegs) 5,3 km
RP 2.04 Schinderhannes-Radweg: Emmelshausen – Simmern 37,3 km
RP 2.05 Kleinbahn-Radrundweg Ellerbachtal - Gräfenbachtal (ehem. Kreuznacher Kleinbahn) 36,8 km (mit Einschränkung)
RP 3.01 Selztalradweg: Abschnitt Ingelheim – Schwabenheim an der Selz 15,4 km
RP 3.02 Gau-Odernheim 0,7 km
RP 3.03 Amiche-Radweg: Bodenheim/Gau-Bischofsheim – Selzen (– Köngernheim) 13,9 km
RP 3.04 Köngernheim – Nierstein-Oppenheim ("Valtinchen") 10,9 km
RP 3.05a Sprendlingen – St. Johann 1 km
RP 3.08 Glan-Blies-Radweg: Abschnitt Staudernheim – Waldmohr 72,2 km (mit Einschränkung)
RP 3.09 Reichenbach-Steegen – Weilerbach (ehem. Bachbahn) 7,9 km
RP 3.15 Zweibrücken – Hornbach (– Volmunster) 19,1 km (mit Einschränkung)
RP 3.16 Fischbach – Bundenthal (ehem. Wasgenwaldbahn) 9,6 km (mit Einschränkung)
RP 4.02 Wiedmühle – Mettelshahn (Kasbachtalbahn oder Wiedtalbahn) 5,7 km (mit Einschränkung)
RP 4.03 Asdorftal-Radwanderweg: Kirchen (Sieg) – Oberasdorf (Freudenberg) 11,8 km
RP 4.04 Westerburg – Wallmerod 11,9 km
RP 4.04a Bad Marienberg – Nistertal-Erbach 5,2 km (mit Einschränkung)
RP 4.08 St. Goarshausen – Bogel (ehem. Nassauische Kleinbahn) 15,5 km (mit Einschränkung)
RP 4.09 Werksbahn Bad Ems 2,6 km (mit Einschränkung)
     
Schleswig-Holstein    
SH 1.07 Süderstapel – Rendsburg 29,2 km (mit Einschränkung)
SH 1.08 Teilstücke der Kreisbahn Norderdithmarschen 13,7 km (mit Einschränkung)
SH 2.01a Kiel: Gütergleis West 1,6 km
SH 2.07 BahnRadWege Route C: Glinde – Trittau (ehem. Südstormarnsche Kreisbahn) 19,2 km (mit Einschränkung)
SH 2.09 Siebenbäumen – Berkenthin 8,9 km (mit Einschränkung)
SH 2.13a Petersdorf auf Fehmarn – Landkirchen auf Fehmarn 5,8 km
     
Saarland    
SL01a Prims-Theel-Erlebnisweg: Primsweiler – Lebach-Jabach 3,3 km
SL03 Wendelinusradweg: St. Wendel – Tholey 14 km (mit Einschränkung)
SL05 Bliestal-Radweg (Freizeitweg): Blieskastel-Lautzkirchen – Sarreguemines 22,6 km
SL07 Altforweiler – Überherrn 6,3 km (mit Einschränkung)
     
Sachsen    
SN 1.01 Elster-Saale-Radweg: Leipzig-Grünau – Rippach 16,7 km
SN 1.02 Leipzig: Anger-Crottendorfer Bahnschneise 1,9 km (mit Einschränkung)
SN 1.02a Leipzig-Plagwitz: Grüne Gleise 3,2 km (mit Einschränkung)
SN 1.03 Groitzsch – Zwenkau 7 km
SN 1.03a Kohlenbahn Borna 0,7 km
SN 1.04 Muldentalbahn-Radweg: Wurzen – Großbothen 27 km (mit Einschränkung)
SN 1.08 Döbeln-Gärtitz – Lommatzsch (Teilstücke der Strecke) 2,4 km
SN 2.02 Unterheinsdorf – Hauptmannsgrün 7,8 km
SN 2.03 Vogtland-Radweg: Falkenstein – Oelsnitz 27,9 km
SN 2.04 Mülsengrundbahn: Niedermülsen – Ortmannsdorf 14,4 km
SN 2.05 Pölbitzer Industriebahn: Zwickau 0,8 km
SN 2.05b Kleinbahnbrücke Kirchberg 0,6 km
SN 2.06 Mulderadweg: Aue – Wolfsgrün 12,2 km
SN 2.08 Kohlebahnradweg: Lugau – Ursprung 7,5 km
SN 2.09 Chemnitztalradweg: Chemnitz – Markersdorf-Taura 15 km
SN 2.11 Striegistalradweg: Hainichen – Roßwein 5,6 km
SN 2.14 Thumer Schmalspurnetz: Schönfeld-Wiesa – Meinersdorf (mehrere Teilstücke) 21,9 km (mit Einschränkung)
SN 2.15 Thumer Schmalspurnetz: Wilischthal – Thum 13,6 km (mit Einschränkung)
SN 2.17 Walthersdorf – Crottendorf 5,4 km
SN 2.18 Annaberg-Buchholz – Bärenstein-Kühberg 7,2 km
SN 3.01 Robschütz – Käbschütz (– Mertitz) 12,7 km (mit Einschränkung)
SN 3.02 Wilsdruffer Schmalspurnetz: Potschappel – Wilsdruff – Nossen 40,4 km (mit Einschränkung)
SN 3.02a Wilsdruffer Schmalspurnetz: Wilsdruff – Semmelsberg 13,9 km (mit Einschränkung)
SN 3.02b Wilsdruffer Schmalspurnetz: Dittmannsdorf – Frauenstein 37,2 km (mit Einschränkung)
SN 3.03 Windbergbahn-Radweg: Freital-Neuburgk – Possendorf 7,3 km (mit Einschränkung)
SN 3.04 Radweg Schönfelder Hochland: Weißig – Dürrröhrsdorf-Dittersbach 14,8 km (mit Einschränkung)
SN 3.05 Berggießhübel – Gottleuba (ehem. Gottleubatalbahn) 5 km (mit Einschränkung)
SN 3.07 Halbendorf – Cunewalde – Löbau 16,2 km
SN 3.08a Herrnhut – Bernstadt 10 km (mit Einschränkung)
SN 3.09 Kreisbahnradweg Görlitz – Königshain 11,1 km
     
Sachsen-Anhalt    
ST 1.01 Salzwedel – Steinitz 5,2 km
ST 1.03 Gardelegen Nord – Wernstedt 14,8 km
ST 1.04 Goldbeck – Werben (Elbe) 20,8 km (mit Einschränkung)
ST 1.05 Scharlibbe – Sandau (Elbe) 12,3 km
ST 1.05a Genthin – Jerichow 12 km
ST 1.07 Bülstringen – Wannefeld 19,3 km
ST 1.08 ehem. Anschlussbahn Magdeburg-Buckau 4,3 km
ST 1.09 Magdeburg-Cracau – Biederitz (ehem. Kanonenbahn) 6,3 km
ST 1.12a Hafenbahn Wittenberg 1,2 km
ST 1.17 Osterwieck 0,7 km
ST 2.05 Oberröblingen – Allstedt 7,2 km
ST 2.05a Mansfeld – Klostermansfeld – Helbra 4,5 km
ST 2.06 Dessau-Radegast-Köthener Bahn 15,7 km
ST 2.06a Edderitz 3,5 km
ST 2.06b Gottgau – Plötz 4,3 km
ST 2.07 Halle (Saale): Hafenbahn / "Grüne Trasse" 6,6 km (mit Einschränkung)
ST 2.08 Braunsbedra – Roßbach 4,5 km (mit Einschränkung)
ST 2.09 Weißenfels – Tagewerben (in Diskussion: – Roßbach) 4,1 km (mit Einschränkung)
ST 2.10 Zuckerbahn-Radweg: Zeitz – Camburg 26,2 km
     
Thüringen    
TH01a Hauröden – Neustadt-Neubleicherode 2,3 km
TH01b Schachtweg "Glück auf": Bischofferode 3,4 km
TH02a Beberstedt – Hüpstedt 2,5 km
TH03 Unstrut-Werra-Radweg: Treffurt – Mühlhausen 32,6 km (mit Einschränkung)
TH03a Unstrut-Werra-Radweg: Mühlhausen (bzw. Bollstedt) – Ebeleben (– Sondershausen) 29,7 km
TH04 Werratal-Radweg: Wanfried – Treffurt – Creuzburg 34 km (mit Einschränkung)
TH05 Spargelroute: Döllstädt – Straußfurt 5,8 km
TH06 Kneipp- und Kleinbahnradweg: Bad Langensalza – Haussömmern 26,4 km (mit Einschränkung)
TH07 Nessetal-Radweg: Eisenach-Kindel – Warza 17,2 km
TH07a Erfurt Nord – Nottleben 0,6 km
TH08 Wutha – Ruhla 7,6 km (mit Einschränkung)
TH09 Dorndorf – Merkers (Werra) 1,8 km
TH10 Wenigentaft-Mansbach – Oechsen 8,8 km
TH11 Mommelstein-Radweg: Abschnitt Schmalkalden – Auwallenburg Bf 12,4 km
TH11b Immelborn – Steinbach 4,1 km (mit Einschränkung)
TH12 Friedrichroda – Georgenthal 10,3 km (mit Einschränkung)
TH13 Georgenthal – Tambach-Dietharz 5,6 km
TH14 Feldatal-Radweg: (Dorndorf –) Weilar – Kaltennordheim 29,3 km
TH15 Westenfeld – Haina 2,7 km
TH16 Hildburghausen – nördl. Simmershausen 10,9 km (mit Einschränkung)
TH18 Föritz – Neuhaus-Schierschnitz 5,4 km
TH22 Ilm-Rennsteig-Radweg: Ilmenau – Großbreitenbach 18 km
TH25 Blankenhain – Saalborn 6,8 km (mit Einschränkung)
TH26 Unstrut-Werra-Radweg: Sondershausen – Bad Frankenhausen (– Artern) 29,8 km
TH26a Esperstedt – Oldisleben km
TH27 Finnebahn-Radweg: Kölleda – Lossa 18,9 km (mit Einschränkung)
TH28 Laura Radweg: Großrudestedt – Weimar 45,9 km (mit Einschränkung)
TH28a Rastenberg – Hardisleben ("Zwäcke") 1,5 km (mit Einschränkung)
TH29 Golmsdorf – Eisenberg – Hartmannsdorf 28,8 km (mit Einschränkung)
TH30 Ludwigsstadt – Lehesten 0,9 km
TH32 Oberlandradweg: Schleiz – Saalburg 14,1 km
TH38 Beerwalde – Löbichau 3,7 km
TH41 Meuselwitz – Lucka 6,4 km

Stand: 14.08.2017
Diese Tabelle wird monatlich aktualisiert.



Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln der Touren geschieht auf eigene Gefahr.

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/bahn__inliner.htm /
www.bahntrassenradeln.de/bahn__inliner.htm