Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > MV02
 
MV02 Ribnitz-Damgarten – Saal
Die südliche Boddenküste steht etwas im Schatten der Ostseeküste mit Fischland und Darß. Sie ist durch ein regionales Radwegenetz aber gut erschlossen, in dessen Verlauf sich auch ein kürzerer Bahntrassenweg findet.
Streckenlänge (einfach): ca. 7,1 km (davon ca. 6,9 km auf der ehem. Bahntrasse)
Anbindung vom Ostsee-Radweg zusätzlich 12,5 km
Höhenprofil: nahezu eben
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: im Ortsbereich Damgarten kombinierter Fuß- und Radweg, sonst Radweg; regionale Fahrradwegweisung
Eisenbahnstrecke: Franzburger Kreisbahnen / Stralsund – Altenpleen – Barth – Ribnitz-Damgarten; 58 km (1000 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 3. Mai 1895
Stilllegung der Bahnstrecke: 29. Juni 1965 (Pv Hermannshof – Ribnitz-Damgarten Ost), 30. November 1968 (Gesamtverkehr Stralsund – Barth), 4. Januar 1971 (Pv Barth – Hermannshof, Gv bis 31. Mai 1969)
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 2001
Messtischblatt: 1740
Route: Damgarten – Dechowshof – Kückenshagen – Saal
Nächster Bahnhof: Ribnitz-Damgarten West oder Ribnitz-Damgarten Ost (3 bzw. 1 km zum südlichen Startpunkt des Bahntrassenabschnitts bei km 12,5 der Wegebeschreibung FR Ost)
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Franzburger Kreisbahnen
27.06.2013

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 54.28237, 12.31410
[N54° 16' 56.53" E12° 18' 50.76"]
54.30672, 12.50144
[N54° 18' 24.19" E12° 30' 5.18"]
20,0 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 54.25025, 12.47192
[N54° 15' 0.90" E12° 28' 18.91"]
54.26904, 12.47347
[N54° 16' 8.54" E12° 28' 24.49"]
2,2 km
2 (1) 54.26959, 12.47330
[N54° 16' 10.52" E12° 28' 23.88"]
54.29639, 12.48944
[N54° 17' 47.00" E12° 29' 21.98"]
3,4 km
3 (1) 54.29672, 12.48995
[N54° 17' 48.19" E12° 29' 23.82"]
54.30673, 12.50145
[N54° 18' 24.23" E12° 30' 5.22"]
1,3 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg MV02
03.06.2004: "Ungebremste Fahrt von Ribnitz zum Fischland" (Ostseezeitung)

Befahrung: Mai 2009

Fahrtrichtung Ost

DIERHAGEN (Landkreis Vorpommern-Rügen)
0,0 Abzw. von der Straße Zwischen den Kiefern in NEUHAUS: Birkenallee; immer geradeaus folgen
  0,0 Anschluss vom Ostsee-Radfernweg
0,5 am Ortsende rechts: Weg parallel zur Straße
0,7 an der Schutzhütte links: R/F, dann Rechtskurve: K 1 (rechter R/F; zwei Holzbrücken)
  0,7 geradeaus: Graal-Müritz 5,2; Warnemünde Hohe Düne 24
2,5 an der Zufahrt zum Parkplatz vorbei, später rechts versetzt, an einem Haus vorbei und links versetzt folgen
  2,5 links: Dierhagen 4,4; Dändorf 2,0
3,5 dem R/F an der Einmündung rechts folgen: L 21 (rechter R/F); an der Ampel auf die linke Straßenseite wechseln
  3,8 an der Ampel links zurück: Dierhagen 4,0; Dändorf 1,9
3,9 dem R/F vor HOF KÖRKWITZ links folgen, an einem Rastplatz vorbei, dann Rechtskurve
4,1 vor der Straße links: R/F; anfangs parallel zur Straße, verschwenkt dann etwas nach links
  4,1 geradeaus: Graal-Müritz 7,3; Klockenhagen 2,2
RIBNITZ-DAMGARTEN (Landkreis Vorpommern-Rügen)
5,7 an der Zufahrt zur Kläranlage / Kompostplatz vorbei; später wieder R/F bis zu einem einmündenden Weg; am Siedlungsrand von KÖRKWITZ entlang, dann Rechtskurve
  5,7 rechts: Graal-Müritz 8,0; Klockenhagen 5,4
6,7 am Ortsende links: parallel zur Straße einen Fluss überqueren, dann mit l. Gef. links folgen, verläuft auf einem niedrigen Damm; am Ortsrand RIBNITZ Rastplatz, dann an Kleingärten entlang und leicht kurvig an einem Sportplatz, drei einmündenden Wegen (an einer links zurück) und einem Platz vorbei, verläuft später links versetzt und rechts versetzt
9,5 über eine kleine Holzbrücke und am Platz / Hafen vorbei
10,1 hinter dem Hafen links versetzt folgen; am Anglerheim schräg links, einen Graben überqueren und dem Damm folgen; einen weiteren Graben überqueren, an einem Rastplatz vorbei und um den Sportplatz herum
11,5 links: wg.
12,4 schräg links: B 105 (linker R/F); Recknitz überqueren
  12,4 rechts zurück: Bad Sülze 22,3; Marlow 14,8
12,8 vor der Ampel schräg links: Schillstraße (linker R/F)
  12,8 schräg rechts: Ahrenshagen 9,1; Tempel 3,2
12,9 vor DAMGARTEN links: Beginn des Bahntrassenradwegs (R/F); einen Bach überqueren; ab Steg autofrei und an einem Spielplatz / Abzw. Damgarten Zentrum vorbei
  12,9 die ehem. Bahntrasse querte hier die Schillstraße und die B 105 und endete nach 0,9 km am Bf Ribnitz-Damgarten Ost (nicht als Radweg ausgebaut).
13,3 Kirchstraße queren (R/F, später autofrei) und an der Kläranlage vorbei (flacher Damm, min. St.; R/F)
14,1 Rosa-Luxemburg-Straße queren: asph. R/F, dieser verläuft wenig später parallel zur Saaler Chaussee / K 2; zwei Zufahrten zur Karl-Liebknecht-Straße queren
15,1 am Ortsende DAMGARTEN K 2 queren (Drängelgitter): asph. R (min. Gef., Damm); einen Bach überqueren
15,4 an der Einmündung Flugplatzallee eine stillgelegte Bahnstrecke queren, später im Bereich der Baumreihe Wurzelaufbrüche;
  15,4 links: Beiershagen 2,3; Technikmuseum 3,8
16,5 in DECHOWSHOF an der Abzw. Langendamm / Beiershagen vorbei und den Templer Weg queren (Schutzhütte): R
  16,5 links: Langendamm 2,4; Beiershagen 1,3
  16,6 rechts: Tempel 3,4
SAAL (Landkreis Vorpommern-Rügen)
17,2 an der Einmündung Kolonie und an einem einmündenden Weg vorbei
18,0 Einmündung Langendammer Straße; der Bahndamm schwenkt vor KÜCKENSHAGEN nach rechts von der Straße weg (Damm, einen Graben überqueren), Linkskurve, kurz Verbundpflaster
  17,5 links: Langendamm 1,7
18,6 K 2 queren („Radfahrer absteigen“) und wenig rechts versetzt folgen: gerader Bahndamm; später Saaler Bach überqueren
20,0 am Ende des Bahntrassenradwegs links: Lange Straße / K 2 nach SAAL bis zur Einmündung Plüggendamm (19,8)
  20,0 links: Barth 17,7; Neuendorf 3,0


Fahrtrichtung West

SAAL (Landkreis Vorpommern-Rügen)
0,0 südöstlich von SAAL von der Lange Straße / K 2 (rechter R/F) kommend rechts: Beginn des Bahntrassenradwegs (Pfostensperre, asph. R); Saaler Bach überqueren, dann Damm
1,4 der Weg verschwenkt in KÜCKENSHAGEN vor der Straße wenig nach rechts, K 2 queren („Radfahrer absteigen“): asph., kurz Verbundpflaster, dann Rechtskurve und einen Graben überqueren (Damm); der Weg schwenkt südlich des Ortes auf die Damgartener Straße / K 2 ein (linker R)
2,0 an der Einmündung Langendammer Straße, einem einmündenden Weg und der Einmündung Kolonie vorbei (2,9)
  2,0 rechts: Langendamm 1,7
RIBNITZ-DAMGARTEN (Landkreis Vorpommern-Rügen)
3,4 in DECHOWSHOF Templer Weg queren (Schutzhütte) und an der Abzw. Langendamm / Beiershagen vorbei; im Bereich der Baumreihe Wurzelaufbrüche
  3,4 links: Tempel 3,4
  3,5 rechts: Langendamm 2,4; Beiershagen 1,3
4,7 an der Einmündung Flugplatzallee eine stillgelegte Bahnstrecke queren und einen Bach überqueren (min. St., Damm)
  4,7 rechts: Beiershagen 2,3; Technikmuseum 3,8
4,9 am Ortsanfang DAMGARTEN K 2 queren (Drängelgitter): asph. R/F entlang der Saaler Chaussee / K 2; zwei Zufahrten zur Karl-Liebknecht-Straße queren; der R/F biegt dann von der K 2 weg
5,9 Rosa-Luxemburg-Straße queren (kurz autofrei, dann R/F auf einem niedrigen Damm); min. Gef.; an der Kläranlage vorbei (autofrei, dann R/F)
6,7 Kirchstraße / Abzw. Damgarten Zentrum queren und an einem Spielplatz vorbei; ab Steg R/F; einen Bach überqueren
7,1 vor der Straße rechts: Schillstraße (rechter R/F)
  7,1 Ende des Bahntrassenradwegs; die ehem. Bahntrasse querte hier die Schillstraße und die B 105 und endete nach 0,9 km am Bf Ribnitz-Damgarten Ost (nicht als Radweg ausgebaut).
7,2 an der Ampel schräg rechts: R/F entlang der B 105; Recknitz überqueren; hinter der Brücke bei 7,6 schräg rechts: später wg.
  7,2 links zurück: Ahrenshagen 9,1; Tempel 3,2
  7,6 schräg links: Bad Sülze 22,3; Marlow 14,8
8,6 rechts: Verbundpflaster; um den Sportplatz herum und an einem Rastplatz vorbei; einen Graben überqueren und dem Damm folgen; verläuft später versetzt über einen weiteren Graben; am Anglerheim schräg rechts: R/F
9,9 vor dem Hafen links versetzt folgen und am Platz / Hafen vorbei
10,5 Holzbrücke; der Weg verläuft rechts versetzt, dann links versetzt, über eine kleine Holzbrücke und an einem Platz vorbei; leicht kurvig an drei einmündenden Wegen und an einem Spielplatz vorbei; hinter dem Sportplatz wassernah, dann an Kleingärten entlang
13,2 l. St., parallel zur Straße den Fluss überqueren und vor KÖRKWITZ rechts; Linkskurve und am Siedlungsrand entlang; ab einem einmündenden Weg R/F bis zur Kläranlage / Kompostplatz, später wieder R/F, der im weiteren Verlauf parallel zur Straße geführt ist
  14,2 links: Graal-Müritz 8,0; Klockenhagen 5,4
DIERHAGEN (Landkreis Vorpommern-Rügen)
15,9 vor HOF KÖRKWITZ rechts, Linkskurve und an einem Rastplatz vorbei
  15,9 links: Graal-Müritz 7,3; Klockenhagen 2,2
16,1 dem R/F rechts folgen und an der Ampel auf die linke Straßenseite wechseln: L 21 (linker R/F)
  16,2 an der Ampel geradeaus: Dierhagen 4,0; Dändorf 1,9
16,5 dem R/F an der Einmündung links folgen: K 1 (linker R/F; zwei Holzbrücken); später rechts versetzt, an einem Haus vorbei und links versetzt folgen
17,5 an der Zufahrt zum Parkplatz vorbei: zwei Holzbrücken, dann Linkskurve
  17,5 rechts: Dierhagen 4,4; Dändorf 2,0
19,4 an der Schutzhütte rechts folgen
  19,4 links: Graal-Müritz 5,2; Warnemünde Hohe Düne 24
19,5 am Ortsanfang NEUHAUS links: Birkenallee; geradeaus folgen (auch am Wendehammer)
20,0 an der Kreuzung (Aufpflasterung) trifft der Radweg auf den Ostsee-Radfernweg
  20,0 links: Ostsee-Radfernweg (Richtung: Graal-Müritz – Warnemünde – Wismar – Travemünde-Priwall)
  20,0 rechts: Ostsee-Radfernweg (Richtung: Wustrow – Zingst – Stralsund – Greifswald – Ahlbeck)



Beginn des Bahntrassenwegs nach Saal am Hafen Damgarten.

Die Trasse läuft am Ortsrand entlang ...

... und quert nach einem straßenparallelen Stück die K 2.

Entlang dieser Straße geht es nach Dechowshof ...

... wo sich am ehem Hp eine Schutzhütte befindet.

Bei Kückenhagen beschreibt die Trasse eine Kurve ...

... und quert die Straße ein weiteres Mal.

Dann kürzt sie über die Wiesen ab und überquert vor Saal den Saaler Bach.

 

Bahntrassenradeln MV02
29,3 Barth (6778 Velgast – Prerow)
Franzburger Kreisbahn aus Stralsund
6778 Velgast – Prerow
33,7 Divitz
34,8 Frauendorf
38,1 Spoldershagen
39,3 Grünau
41,2 Lüdershagen
43,5 Hermannshof
45,4 Hessenburg
46,6 Staben
49,0 Saal
50,9 Kückenshagen
53,2 Dechowshof
54,0 Boddenwerft
Anschluss ehem. Militärflugplatz
55,4 Damgarten Stadtwald
zum Hafen
56,8 Damgarten Hafen
57,8 Ribnitz-Damgarten Ost (Damgarten)
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 4. Mai 2017

www.achim-bartoschek.de/details/mv02.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/mv02.htm