Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Bayern > Mittelfranken > BY 3.01
 
BY 3.01 Neustadt a. d. Aisch – Dachsbach
Auf mehreren Teilstücken ist die von Neustadt Aisch abzweigende Stichbahn als Radweg ausgebaut. Dem Weg kommt eher eine ortsverbindende Funktion zu, der touristische Aischtal-Radweg nimmt meist eine andere Route.
Streckenlänge (einfach): ca. 13,2 km (davon ca. 5,2 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: Keine nennenswerten Höhenunterschiede: Neustadt Aisch: 300 m ü. NN, Dachsbach: 280 m
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: Bahntrasse als kombinierter Fuß-/Radweg; die Trasse ist nur in Abschnitten Teil des Aischtal-Radwegs
Eisenbahnstrecke: 5915 (Aischtalbahn) / Neustadt a. d. Aisch – Demantsfürth-Uehlfeld; 15 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 12. Juli 1904
Stilllegung der Bahnstrecke: 30. Mai 1976 (Pv)
Eröffnung des Radwegs:
Radwegebau:

2008/09 wurde bei Pahres eine Radwegelücke mit einem Weg parallel zur früheren Bahnstrecke geschlossen.

Route: Neustadt a. d. Aisch – Diespeck – Gutenstetten – Gerhardshofen – Dachsbach
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Neustadt (Aisch)–Demantsfürth-Uehlfeld
16.08.2015

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 49.57727, 10.58853
[N49° 34' 38.17" E10° 35' 18.71"]
49.64113, 10.70553
[N49° 38' 28.07" E10° 42' 19.91"]
13,2 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 49.60163, 10.62543
[N49° 36' 5.87" E10° 37' 31.55"]
49.60785, 10.62870
[N49° 36' 28.26" E10° 37' 43.32"]
0,7 km
2 (1) 49.61124, 10.63784
[N49° 36' 40.46" E10° 38' 16.22"]
49.61393, 10.65173
[N49° 36' 50.15" E10° 39' 6.23"]
1,1 km
3 (1) 49.61812, 10.66887
[N49° 37' 5.23" E10° 40' 7.93"]
49.63654, 10.70497
[N49° 38' 11.54" E10° 42' 17.89"]
3,4 km


Befahrung: Mai 2008, aktualisiert: August 2015

Fahrtrichtung Nord

NEUSTADT A.D.AISCH (Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim)
0,0 vom Bf NEUSTADT AN DER AISCH rechts: l. Gef.; links folgen
0,4 rechts: Karl-Eibl-Straße / B 470 (rechter, freigeg. F); an einer Einmündung (rechts: alte Bahnbrücke), an der Einmündung Riedweg (Ampel) und an einer weiteren Einmündung geradeaus folgen; später R/F
1,9 hinter der Einmündung Markgrafenstraße und einem Supermarkt rechts versetzt: wg., später wieder R/F (Pfostensperre) parallel zur Schlosswiesenstraße
2,2 schräg links: linker Zweirichtungs-R/F parallel zur Bamberger Straße
2,9 kurz vor dem Kreisverkehr die Straße rechts versetzt queren (Querungshilfe) und die B 8 unterqueren: rechter Zweirichtungs-R/F
DIESPECK (Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim)
3,4 in DIESPECK am Ende des R/F Drängelgitter: Neustädter Straße; am Rathausplatz geradeaus: Bamberger Straße (fl. Kuppe)
4,6 am Ortsende eine Straße queren, schräg links die B 470 unterqueren und rechts mit l. St. auf den asph. Bahntrassen-R/F; zwei Querwege, ein Einschnitt
5,4 am ehem. BÜ hinter dem Lagerhaus NEUMÜHLE wenig links versetzt parallel zur Trasse (teilw. überbaut)
GUTENSTETTEN (Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim)
  in GUTENSTETTEN: Am Bahnhof
6,1 hinter dem Bahnhof die St 2259 queren: zunächst alte, abgebundene Straße, dann asph. Bahntrassen-R/F (6,3); zwei Durchlässe überqueren
7,4 die NEA 12 queren und anfangs straßenbegleitend nach PAHRES
7,8 an einer Einmündung schräg rechts und bei 8,0 die Dettendorfer Straße queren: parallel zu Trasse; später Rechtskurve und l. St.
GERHARDSHOFEN (Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim)
8,9 die Bundesstraße queren: kurz straßenparallel (R/F, landw. Verkehr frei), ab 9,2 asph. Bahntrassen-R/F; bei 9,5 eine Straße, später zwei Wege queren (l. hügelig)
10,7 bei FORST eine kl. Straße queren, dann einen Bach überqueren und an einem Teich vorbei
11,3 in GERHARDSHOFEN eine Straße queren (Tischgruppe, s. l. St.), die St 2259 und am Ortsrand eine kleine Straße queren (11,9)
DACHSBACH (Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim)
12,3 vor DACHSBACH ab einer Zufahrt älterer R/F; dann rechts versetzt parallel zur Trasse und geradeaus: Gartenhäuser Weg
12,8 hinter dem Bahnhof am ehem. BÜ links: Erlanger Straße; die Neustädter Straße / B 470 queren: Marktplatz zur Einmündung Bamberger Straße (13,2)



Von Neustadt nach Diespeck geht es auf einem Radweg entlang der Straße.

Am alten Bahnhof in Diespeck: Ab hier ist die alte Trasse zu erkennen,
der Radweg beginnt aber erst hinter dem Ort.

Bahntrassenweg nördlich von Diespeck ...

... bis Neumühle/Gutenstetten ca. 1 km auf der Trasse.

Im Bereich des Bahnhof Gutenstetten ist die Trasse teilw. überbaut.

Bis Pahres sind zwei weitere Kilometer zum Radweg ausgebaut.

Anschließend verläuft der Weg neben der Trasse.

Bahntrassenweg bei Forst.

Alle ursprünglich vorhandenen Pfostensperren wurden entfernt.

 


Bahntrassenradeln BY 3.01
5910 n. Würzburg
5914 n. Bad Windsheim
0,0 Neustadt (Aisch) Bahnhof
5910 n. Nürnberg
1,5 Neustadt (Aisch) Stadt
3,7 Diespeck
5,8 Gutenstetten
7,8 Pahres
10,2 Forst
11,3 Gerhardshofen
12,5 Dachsbach
15,4 Demantsfürth-Uehlfeld
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 8. Juli 2017

www.achim-bartoschek.de/details/by3_01.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/by3_01.htm