Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Nordrhein-Westfalen > südlich der Ruhr > NW 4.24b
 
NW 4.24b Plettenberg-Dankelmert – Wiesenthal
Um die Bahnvergangenheit dieses angenehm zu fahrenden Radwegs anhand der Linienführung und flacher Dammlagen zu erkennen bedarf es schon einiger Übung, da alle offensichtlichen Relikte verschwunden sind.
Streckenlänge (einfach): ca. 10,5 km (davon ca. 3,4 km auf der ehem. Bahntrasse)
inkl. Anbindung vom Bf Plettenberg
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: kombinierter Fuß-/Radweg; HBR-Wegweisung
Eisenbahnstrecke: Plettenberger Kleinbahn / Plettenberg – Wiesenthal; 10 km (1000 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1903
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblätter: 4713*, 4813
Route: Plettenberg – Dankelmert – Wiesenthal
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Plettenberger Straßenbahn
08.09.2014

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 51.23229, 7.86917
[N51° 13' 56.24" E7° 52' 9.01"]
51.17137, 7.83328
[N51° 10' 16.93" E7° 49' 59.81"]
10,5 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 51.17637, 7.85863
[N51° 10' 34.93" E7° 51' 31.07"]
51.17000, 7.84613
[N51° 10' 12.00" E7° 50' 46.07"]
1,0 km
1 (1) 51.17637, 7.85863
[N51° 10' 34.93" E7° 51' 31.07"]
51.17000, 7.84613
[N51° 10' 12.00" E7° 50' 46.07"]
1,2 km
2 (1) 51.18907, 7.86204
[N51° 11' 20.65" E7° 51' 43.34"]
51.18139, 7.85779
[N51° 10' 53.00" E7° 51' 28.04"]
1,2 km


Befahrung: August 2008

Fahrtrichtung Süd

PLETTENBERG (Märkischer Kreis)
0,0 vom Bf PLETTENBERG rechts und am Busbahnhof geradeaus: Brauckstraße
0,2 in der Linkskurve der Straße rechts und durch die R/F-Unterführung die Eisenbahn unterqueren; an der Feuerweg geradeaus (l. Gef.) und die Straße unterqueren
0,6 vor der Lenne links: Kilian-Kirchhoff-Damm (l. St.); Pfostensperre
  0,6 rechts: Lenne-Radweg (Richtung: Werdohl 13; Ohle 3,5)
0,7 rechts die Lenne überqueren (Status des rechten Weges unklar) dann rechts: Verbundpflaster-R/F; die Straße unterqueren
  0,7 geradeaus: Lenne-Radweg (Richtung: Finnentrop 15; Pasel 5,9)
0,8 links: l. St.; an der Kreuzung geradeaus: asph. R/F
  0,8 geradeaus: Lenne-Radweg (Richtung: Werdohl 13; Ohle 3,4)
1,2 nach der Überquerung eines Baches links: Weidenstraße (als R/F); die L 697 unterqueren; später Pfostensperre
1,9 auf der Moltkestraße wenig links versetzt: Auf der Weide; später R/F; parallel zur Straße den Bach überqueren und eine einmündende Straße an der Ampel queren
2,4 wenig links versetzt: Umlauf (anfangs rechter Zweirichtungs-R/F)
  2,4 rechts versetzt: Radverkehrsnetz (Richtung: Herscheid 12; Köbbinghausen 5,2)
2,7 im Zentrum von PLETTENBERG am Platz links: Grünestraße; im Bereich eines Parkplatzes kurz Einbahnstraßen
3,2 hinter der Rechtskurve links: K 5; einen Bach überqueren
3,4 rechts: Unterm Grünen Berg (l. St., später Rechtskurve und l. Gef.)
3,9 einen Bach überqueren und links: Königstraße (R und R/F; langgez. l. St.); später an einer Querungshilfe auf die linke Straßenseite wechseln: Oestertalstraße / L 697 (linker Zweirichtungs-R/F)
5,1 an der Einmündung Am Beiese den Bach links versetzt überqueren: Gansmecker Weg, dann schräg rechts: kurzer R/F (vermutlich im Zuge der alten Trasse; zwei Pfostensperren); an der Brücke schräg links: Am Oesterhammer (l. St.; geradeaus folgen)
5,6 schräg rechts (Pfostensperre): asph. R/F, der wenig später auf der ehem. Bahntrasse verläuft; bei 6,3 rechts versetzt folgen und an einer Werkszufahrt vorbei; bei 6,5 wieder links versetzt auf die Trasse (l. St.)
6,8 an einer Brücke / Unterstand geradeaus folgen
7,4 in DANKELMERT Pfostensperre, dann rechts über die Brücke, die Straße an der Querungshilfe queren und links: L 697 (rechter Zweirichtungs-R/F)
7,6 vor dem Sportplatz rechts: R/F; diesem links folgen (l. St.)
8,1 den Bach rechts versetzt überqueren: der R/F verläuft ab hier wieder auf der Bahntrasse (l. St.; an mehreren Brücken geradeaus folgen
9,3 an der Straße links über den Bach: An den Kämpen (l. St.); die L 696 queren (Querungshilfe), rechts: kurzer linker Zweirichtungs-R/F und links durch die Pfostensperre (k. St.)
9,6 schräg rechts: Ebbetalstraße (langgsz. l. St., später stärker); der Straße an der Einmündung Beisenkamp rechts folgen: l. Gef.
10,0 an der Straße links: Ebbetalstraße / L 696
10,5 an der Einmündung An der Mühle links zurück (St.): zur Oestertalsperre
  10,5 Radverkehrsnetz (Richtung: Herscheid 8,6; Oestertalsperre 1,1)



Ab dem Gansmecker Weg verläuft der Radweg bis auf ...

zwei kleine Unterbrechungen bis Oesterau (Blick zurück) auf der Trasse.

Bahntrassenweg bei Dankelmert.

Kurz vor dem Ende des Radwegs mit Blick auf Kückelheim.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/nw4_24b.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/nw4_24b.htm