Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Niedersachsen > südlich der Aller > NI 3.22a
 
NI 3.22a Gittelde – Bad Grund
Der Radweg vom Bahnhof Gittelde nach Bad Grund nutzt vollständig die frühere Stichbahn und überbrückt einen deutlichen Höhenunterschied.
Streckenlänge (einfach): ca. 4,2 km (davon ca. 3,9 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: l. St. vom Bahnhof Gittelde (210 m ü. NN) nach Bad Grund (300 m)
Oberfläche:

asph. und Verbundpflaster

Status / Beschilderung: kombinierter Fuß-/Radweg; regionale Fahrradwegweisung
Eisenbahnstrecke: Kleinbahn Gittelde-Grund / Gittelde – Bad Grund; 4 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 15. April 1910 (Gv), 1. Mai 1910 (Pv)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1960er Jahre (Pv), 30. Dezember 1971 (Gv)
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblätter: 4127, 4227
Route: Bahnhof Gittelde – Windhausen – Bad Grund
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Gittelde–Bad Grund
27.06.2013

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 51.78790, 10.20254
[N51° 47' 16.44" E10° 12' 9.14"]
51.80499, 10.23425
[N51° 48' 17.96" E10° 14' 3.30"]
4,2 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 51.78664, 10.20385
[N51° 47' 11.90" E10° 12' 13.86"]
51.80449, 10.23470
[N51° 48' 16.16" E10° 14' 4.92"]
3,9 km


Befahrung: Mai 2010

Fahrtrichtung Ost

GITTELDE (Landkreis Osterode am Harz)
0,0 vom Bahnhof GITTELDE links: Am Bahnhof
  0,0 rechts: Seesen 17; Gittelde 1,7
0,1 links: Im Knick
  0,1 geradeaus: Northeim 25; Eisdorf 3,7; Osterode am Harz 9,2; Badenhausen 2,6
BAD GRUND (HARZ) (Landkreis Osterode am Harz)
0,2 hinter dem Bahnübergang rechts zum asph. R/F auf der ehem. Bahntrasse (l. Gef.); an einem Teich vorbei
0,7 in WINDHAUSEN nach einem unebenen Verbundpflasterabschnitt im Bereich des Rathauses (Vorsicht: Sturzgefahr) die L 524 queren: August-Ort-Weg (als R/F; an einer Tischgruppe vorbei; l. St.); den Bach überqueren
  0,7 rechts: Northeim 25; Badenhausen 3,2
1,1 eine Straße queren, erneut über den Bach und außerorts an einem Parkplatz mit Tischgruppe vorbei; den Bach ein weiteres Mal überqueren und hinter einem Teich einen Weg queren
3,0 bei Laubhütte die L 524 queren („Radfahrer absteigen“), den Bach überqueren, einen Forstweg queren und den Bach zum letzten Mal überqueren; der Weg verläuft später parallel der L 524: die Zufahrten zu einer Tischlerei und einem Busparkplatz queren; in BAD GRUND an der Einmündung Am Georg-Stollen geradeaus folgen
4,1 Ende des Bahntrassen-R/F am Spielplatz auf dem ehem. Bahnhofsgelände (Parkplatz für PKW)



Der Weg startet am Bahnübergang südlich des Bf Gittelde ...

... und führt zunächst leicht bergab ...

... an einem Teich vorbei nach Windhausen.

Vorsicht am Rathaus: Sturzgefahr durch Rillenbildung parallel zur Fahrtrichtung.

Der Weg verläuft dann am Schlungwasser entlang ...

... und überquert dieses mehrfach, ...

... sodass sich straßennahe und -abgewandte Abschnitte abwechseln.

Straßenquerung L 524 ...

... bei Laubhütte.

An einem Sägewerk vorbei ...

... geht es zu einem Spielplatz auf dem Gelände des ehem. Bahnhofs Bad Grund, ...

... wo heute auch der Radweg endet (Blick zurück).

 



Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/ni3_22a.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/ni3_22a.htm