Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Nordrhein-Westfalen > linksrheinisch > NW 1.06
 
NW 1.06 Alleenradweg Willich
LogoDer Willicher Alleenradweg weist einige gute Ansätze auf, nutzt die alte Trasse aber nur in Abschnitten. Wünschenswert wären eine Verlängerung in beide Richtungen sowie punktuelle Optimierungen zur Steigerung der Praxistauglichkeit.
Streckenlänge (einfach): ca. 6,5 km (davon ca. 4 km auf der ehem. Bahntrasse); weitere 0,5 km geplant
Höhenprofil: eben (40 m ü. NN)
Oberfläche:

asph. (Breite 2,5 m); im September 2015 wurden auch der ältere, parallel zur Bahn verlaufende Weg bei Neersen asphaltiert (500 m)

Status / Beschilderung: Bahntrasse als kombinierter Fuß-/Radweg; HBR-Wegweisung als Teil des BahnRadweg Kreis Viersen (war kurz vor der offiziellen Eröffnung noch nicht angepasst)
Eisenbahnstrecke: 2501 / Krefeld – Rheydt; 20 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 15. November 1877
Stilllegung der Bahnstrecke: 22. Mai 1982 (Pv Krefeld – Neuwerk), 31. Dezember 1984 (Gv Schiefbahn Nord – Neuwerk) 28. Mai 1994 (Gv Krefeld – Schiefbahn Nord)
Eröffnung des Radwegs:
  • 15. September 2012
Radwegebau:

Die Trasse wurde im Februar 2010 freigeschnitten, im September 2010 erfolgte der Abbau der Gleise. Der Radweg wurde schließlich 2012 gebaut.

Planungen:

Der Weg sollte in Willich um weitere 1,4 km verlängert werden, von denen allerdings nur 500 m auf der ehem. Bahntrasse verlaufen sollten. Diese Planungen wurden nicht zeitnah zu den ersten Abschnitten des Alleenradwegs realisiert. Stattdessen gehen die Überlegungen hin zu einem insgesamt 24 km langen Radschnellweg von Mönchengladbach nach Krefeld. [Januar 2017]

Messtischblätter: 4704, 4705
Route: Willich – Willich-Niederheide – Cloerbruch
Verweise: Die Strecke ist Teil des rund 125 km langen "BahnRadweg Kreis Viersen", der mehrere Bahntrassenwege der Region verbindet: www.bahnradweg.kreis-viersen.de.
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Krefeld–Rheydt
19.02.2017

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 51.27312, 6.54393
[N51° 16' 23.23" E6° 32' 38.15"]
51.23620, 6.47775
[N51° 14' 10.32" E6° 28' 39.90"]
6,5 km
2 51.27357, 6.53875
[N51° 16' 24.85" E6° 32' 19.50"]
51.27834, 6.53913
[N51° 16' 42.02" E6° 32' 20.87"]
0,5 km geplant

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 51.27338, 6.53870
[N51° 16' 24.17" E6° 32' 19.32"]
51.26066, 6.52738
[N51° 15' 38.38" E6° 31' 38.57"]
1,7 km
2 (1) 51.25726, 6.52180
[N51° 15' 26.14" E6° 31' 18.48"]
51.24680, 6.50463
[N51° 14' 48.48" E6° 30' 16.67"]
1,7 km
3 (1) 51.24330, 6.49848
[N51° 14' 35.88" E6° 29' 54.53"]
51.24086, 6.49109
[N51° 14' 27.10" E6° 29' 27.92"]
0,6 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg NW 1.06
04.04.2008: "Alleenradweg statt Gleise" (Rheinische Post, Willich)
04.04.2008: "Neuer Radweg auf der alten Bahntrasse" (Westdeutsche Zeitung, Kreis Viersen: Willich/Tönisvorst)
07.11.2008: "Stadt Willich: Konzept für Alleenradweg" (Rheinische Post, Willich)
13.02.2009: "Straßen: Hier baut die Stadt" (Rheinische Post, Stadt Willich)
08.05.2009: "Streit um Alleenradweg" (Rheinische Post, Stadt Willich)
08.05.2009: "Schiefbahn: Anwohner-Protest: Lieber „Urwald“ als Alleen-Radweg" (Westdeutsche Zeitung, Kreis Viersen)
03.08.2009: "Die Sorgen mit dem Alleenradweg" (Rheinische Post, Willich)
27.01.2010: "Willich: Alte Bahntrasse Krefeld – Mönchengladbach Rodung erster Schritt zum Radweg" (Pressemitteilung Stadt Willich)
04.02.2010: "Erster Schritt zum Alleenradweg" (Rheinische Post, Willich)
10.03.2010: "Willich: Neuer Radweg bleibt umstritten" (Westdeutsche Zeitung, Willich)
12.04.2010: "Naturschutzbund gegen Alleenradweg" (Rheinische Post, Stadt Willich)
27.05.2010: "Bau des Alleenradwegs in Willich verzögert sich" (Rheinische Post, Willich)
07.06.2010: "Willich: Alleenradweg immer noch nicht im Bau" (Westdeutsche Zeitung, Willich)
16.06.2010: "Alleenradweg Willich: Trägt Bahn Schuld an Bauverzögerung?" (Westdeutsche Zeitung, Willich)
24.06.2010: "Willich: Nachgehakt - Behördenstreit um Radweg" (Westdeutsche Zeitung, Willich)
16.08.2010: "'Manchmal dauert es etwas länger'" (Rheinische Post, Krefeld)
02.09.2010: "Willich: Planung - Freie Bahn für Alleenradweg" (Westdeutsche Zeitung, Kreis Viersen)
21.09.2010: "Heute starten Bauarbeiten für Alleenradweg" (Rheinische Post, Willich)
22.09.2010: "Alleenradweg: Gleise weichen" (Rheinische Post, Stadt Willich)
16.02.2011: "Rodung ärgert die Anwohner" (Westdeutsche Zeitung, Kreis Viersen)
08.07.2011: "Alleenradweg: Ausschuss genehmigt Entwurf" (Rheinische Post, Willich)
15.09.2011: "Neue Heimat für alte Lok" (Westdeutsche Zeitung, Willich)
16.09.2011: "Eine alte Lokomotive für den Alleenradweg" (Rheinische Post, Stadt Willich)
14.10.2011: "Ärger um Alleenradweg" (Rheinische Post, Willich)
05.06.2012: "Neue Route für Radler ist fast fertig" (Westdeutsche Zeitung, Kreis Viersen)
09.07.2012: "Ärger um Baumfällung" (Rheinische Post, Stadt Willich)
17.07.2012: "Ärger um geplante Baumfällungen" (Westdeutsche Zeitung, Willich)
16.09.2012: "Freie Fahrt auf dem neuen „Strampelpfad“" (Westdeutsche Zeitung, Willich)
21.09.2012: "Alte Bahnhöfe: Im Dornröschenschlaf" (Westdeutsche Zeitung, Kreis Viersen)
15.02.2013: "Ärgerlich: Autos kurven auf dem Alleenradweg" (Westdeutsche Zeitung, Willich)
13.10.2014: "Zweiter Bauabschnitt Alleenradweg" (Pressemitteilung Stadt Willich)
26.09.2015: "Das letzte Teilstück des Alleenradweges ist fertig" (Rheinische Post, Willich)
17.08.2016: "Ausflugstipp: Der Alleen-Radweg" (Rheinische Post, Viersen)
05.12.2016: "Alleenradweg bleibt erst mal weiter unbeleuchtet" (Rheinische Post, Willich)
28.01.2017: "Von Mönchengladbach nach Krefeld: Neuer Anlauf für den Radschnellweg" (Rheinische Post, Willich)

Befahrung: September 2012

Fahrtrichtung Süd

WILLICH (Kreis Viersen)
0,0 an der Kreuzung L 461 / L 26 nördlich von Willich in westlicher Richtung: L 26 (linker Zweirichtungs-R/F)
  0,0 O: Krefeld 7,4;Krefeld-Fichtenhain 2,8
  0,0 S: Viersen 18; Willich 1,3; Euroga-Radroute
  0,0 N: Tönisvorst-St. Tönis; Krefeld-Forstwald; Euroga-Radroute; BahnRadweg Kreis Viersen
0,4 links durch den Lärmschutzwall auf den asph. Bahntrassen-R/F; diesem geradeaus folgen
1,0 in WILLICH die Bahnstraße / Anrather Straße versetz queren und am ehem. Bahnhof vorbei; später den Formerweg queren (Bahnwärterhaus, Tischgruppe)
2,0 die Rohrzieherstraße wenig versetzt queren: asph. R/F parallel zur Trasse
2,5 am Ortsende eine weitere Straße queren und wenig rechts versetzt zurück auf die Trasse; zwei asph. Wege queren
  2,5 links: Tönisvorst-St. Tönis 10; Krefeld-Forstwald 7,3; Euroga-Radroute
  2,5 rechts: Neersen 3,9; Niederheide 1,4; Euroga-Radroute; Niederrhein-Route
3,9 in NIEDERHEIDE an einer Lok vorbei und die L 361 queren (zwei Drängelgitter, Querungshilfe)
4,3 nach Querung einer weiteren Querstraße wenig rechts versetzt: außerorts wird eine parallel zur Trasse verlaufende Straße benutzt
4,8 in der Rechtskurve der Straße wenig links versetzt zurück auf die Trasse (asph. R/F); später über einen Bach und die BAB 52 unterqueren
5,4 am Ausbauende (Tischgruppe) geradeaus: parallel zur Trasse; die BAB 44 unterqueren
  5,4 links zurück: Neuss 17; Schiefbach 4,7; Niederrhein-Route; Fietsallee Nordkanal
5,9 weiter geradeaus
  5,9 rechts: Neersen 1,5; Schlosspark 1,2; Euroga-Radroute
6,0 eine Straße wenig rechts versetzt queren: Cloerbruchallee; an einer einmündenden Sackgasse geradeaus folgen
  6,0 links: MG-Rheydt 7,7; MG-Lürrip 4,3; rechts: Neersen 1,5
MÖNCHENGLADBACH (kreisfreie Stadt)
6,5 an der Niers Anschluss an Niers-Radwanderweg und Fortsetzung BahnRadweg Kreis Viersen
  6,5 vor der Niers rechts: Wachtendonk 26,9; Neersen 1,9; Niers-Radwanderweg; BahnRadweg Kreis Viersen
  6,5 hinter der Brücke links: MG-Rheydt 7,7; Niers-Radwanderweg; Euroga-Radroute



Nördliches Endes des Alleenradwegs an der Umgehungsstraße (Blickrichtung Nord).

Nach einem kurzen Abschnitt über die Felder ...

... erreicht der Radweg Willich, quert dort versetzt die Bahnstraße ...

... und passiert den ehemaligen Bahnhof.

Angrenzend liegen Gärten und Industrieflächen.

Tischgruppe am Formerweg.

Blick zurück auf ein Bahngebäude am Ende des Bahnhofsgeländes.

Ab der Rohrzieherstraße wurde ein parallel verlaufender Weg ausgebaut.

Kurz hinter dem nächsten Bahnübergang geht es dann wieder auf die Trasse.

Anschließend folgt der schönste Abschnitt der Strecke.

Schwellenstapel als Wegesperre.

Lok und Straßenquerung in Niederheide.

Am Ortsausgang geht es wieder auf eine Parallelstraße ...

... und nach 550 m wieder drauf.

Nach Unterquerung der Autobahn 52 ...

... trifft der Alleenradweg auf die Fietsallee Nordkanal ...

... und geht in einen schon früher neben dem Gleis verlaufenden Weg über.

 


Bahntrassenradeln NW 1.06
2500/2520/2610 n. Krefeld-Oppum
0,0 Krefeld
zur Strecke 9258 n. Hüls
2610 n. Kranenburg
2520 v. Viersen
3,5 Krefeld Stahlwerk
7,6 Willich
10,3 Schiefbahn Nord
2530 v. Neuss
12,7 Neersen
2530 n. Viersen
14,7 Mönchengladbach-Neuwerk
n. Rheydt (mehrere Strecken)
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/nw1_06.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/nw1_06.htm