Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Nordrhein-Westfalen > linksrheinisch > NW 1.05a
 
NW 1.05a Düsseldorf-Heerdt
Der kurze Bahntrassenweg im Düsseldorfer Westen weist einen bahntypischen Einschnitt auf, reicht aber leider nicht zum schönen Endbahnhof in Oberkassel.
Streckenlänge (einfach): ca. 1,1 km
Oberfläche:

asph. / Verbundpflaster

Status / Beschilderung: kombinierter Fuß-/Radweg; keine Wegweisung
Eisenbahnstrecke: 2534 / Neuss – Düsseldorf-Oberkassel; 7 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 16. Dezember 1852 (Gv), 17. Januar 1853 (Pv), 16. Oktober 1854 (Oberkassel – Oberkassel Rheinstation)
Stilllegung der Bahnstrecke: 19. Oktober 1884 (Oberkassel – Oberkassel Rheinstation), zwischen 1902 und 1945 kein Pv zw. Neuss und Oberkassel, 1946/47 (Pv nach Neubau der Rheinbrücke, 1996 (Stilllegung)
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblatt: 4706
Route: Düsseldorf-Heerdt im Bereich des Friedhofs; auf einem von der Strecke 2534 abzweigenden Gleis zu einer Fabrik bzw. zum Umspannwerk auf Meerbuscher Gebiet verläuft die Willstätterstraße; der Endbahnhof der Strecke 2534 ist erhalten und dient heute als Restaurant
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Mönchengladbach–Düsseldorf
08.09.2014

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 51.23115, 6.70894
[N51° 13' 52.14" E6° 42' 32.18"]
51.23716, 6.72054
[N51° 14' 13.78" E6° 43' 13.94"]
1,1 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 51.23723, 6.72054
[N51° 14' 14.03" E6° 43' 13.94"]
51.23113, 6.70869
[N51° 13' 52.07" E6° 42' 31.28"]
1,1 km


Befahrung: August 2010

Fahrtrichtung West

DÜSSELDORF (kreisfreie Stadt)
0,0 Beginn des anfangs unscheinbaren und schmalen Verbundpflaster-R/F an der Schießstraße (Nähe Supermarkt) in DÜSSELDORF-HEERDT; eine Straße unterqueren
0,5 die Krefelder Straße / L 392 queren (ein Drängelgitter); der Weg verschwenkt vor einer Brücke wenig links versetzt und verläuft neben der Trasse; die B 7 unterqueren
1,1 am ehem. BÜ Heerdter Landstraße Ende des R/F (Drängelgitter)



Der Endbahnhof in Oberkassel dient heute als Restaurant, liegt leider aber nicht am Bahntrassenweg, ...

... der erst zwei Kilometer westlich an der Schießstraße beginnt
und kurz darauf einen Weg unterquert.

Straßenquerung Krefelder Straße.

Hier scheint der Radweg neben der Trasse zu liegen.

Ende des Radwegs an der Heerdter Landstraße (Blick zurück).

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 5. April 2017

www.achim-bartoschek.de/details/nw1_05a.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/nw1_05a.htm