Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Hessen > westlich der Lahn > HE 1.02
 
HE 1.02 Herborn-Burg – Mittenaar-Offenbach
Die Aar-Salzböde-Bahn hatte einige Berühmtheit erlangt, als gleich mehrere Kilometer Gleis der stillliegenden Strecke gestohlen wurden. Der Bahntrassenweg ist bei weitem nicht so spektakulär und verläuft immer wieder neben der Trasse.
Streckenlänge (einfach): ca. 9,9 km (davon ca. 3,2 km auf der ehem. Bahntrasse) und weitere 0,8 km abseits der beschriebenen Route
Zwischen dem Friedhof und dem ehem. Bahnhof Eisemroth (Siegbach) sind rund 0,8 zu einem geschotterten Fußweg hergerichtet worden.
Oberfläche:

bei Burg wg., sonst asph.

Eisenbahnstrecke: 3953 (Aar-Salzböde-Bahn) / Niederwalgern – Herborn; 43 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 12. Mai 1894 (Niederwalgern – Weidenhausen), 15. Juli 1901 (Weidenhausen – Hartenrod), 1. August 1902 (Hartenrod – Herborn)
Stilllegung der Bahnstrecke: 27. Mai 1995 (Pv Niederwalgern – Hartenrod), 9. Juni 2001 (Gv Gesamtstrecke); die Strecke hat 2006 traurige Berühmtheit erlangt, als mehrere Kilometer Gleise entwendet wurden
Eröffnung des Radwegs:
  • Frühjahr 2007: Burg – Seelbach
  • November 2010: Seelbach – Ballersbach
Radwegebau:

Im Rahmen des Baus der Umgehungsstraße Burg – Seelbach (B 255), die im April 2009 eröffnet wurde, wurde der Radweg zwischen der B 277 und der Kläranlage Seelbach auf und im weiteren Verlauf bis zum Dernbacher Weg neben die alte Bahntrasse verlagert; im November 2010 weitere 2,4 km in Richtung Ballersbach asphaltiert, die zum Teil ebenfalls auf der Trasse verlaufen.

Messtischblätter: 5215, 5315, 5316*
Route: Herborn-Burg – Seelbach – Ballersbach – Mittenaar-Offenbach
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Aar-Salzböde-Bahn
27.04.2015

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 50.69656, 8.30614
[N50° 41' 47.62" E8° 18' 22.10"]
50.69401, 8.42010
[N50° 41' 38.44" E8° 25' 12.36"]
9,9 km
2 50.73084, 8.41516
[N50° 43' 51.02" E8° 24' 54.58"]
50.73708, 8.41541
[N50° 44' 13.49" E8° 24' 55.48"]
0,8 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 50.69950, 8.31114
[N50° 41' 58.20" E8° 18' 40.10"]
50.69914, 8.32638
[N50° 41' 56.90" E8° 19' 34.97"]
1,1 km
2 (1) 50.69899, 8.32686
[N50° 41' 56.36" E8° 19' 36.70"]
50.69860, 8.32907
[N50° 41' 54.96" E8° 19' 44.65"]
0,2 km
3 (1) 50.69623, 8.35041
[N50° 41' 46.43" E8° 21' 1.48"]
50.69220, 8.35277
[N50° 41' 31.92" E8° 21' 9.97"]
0,5 km
4 (1) 50.68873, 8.37720
[N50° 41' 19.43" E8° 22' 37.92"]
50.69267, 8.39189
[N50° 41' 33.61" E8° 23' 30.80"]
1,2 km
5 (1) 50.69593, 8.41002
[N50° 41' 45.35" E8° 24' 36.07"]
50.69578, 8.41249
[N50° 41' 44.81" E8° 24' 44.96"]
0,2 km
6 (2)

0,8 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg HE 1.02
22.05.2007: "Geänderter Radweg zwischen Burg und Herborn-Seelbach" (Pressemitteilung Stadt Herborn)
29.09.2010: "Radweg soll auf Bahntrasse" (Marburger Neue Zeitung, Herborn)

Befahrung: Juni 2011

Fahrtrichtung Ost

HERBORN (Lahn-Dill-Kreis)
0,0 in HERBORN-BURG am Kreisverkehr von der Burger Hauptstraße auf den linken R/F in Richtung Brücke
0,1 im Gefälle schräg rechts: k. St.; Dill und Eisenbahn überqueren, dann k. Gef. und schräg rechts
  0,1 links: Dillenburg 18; Burg Ortsmitte 0,3; Oranier-Radroute; Dilltal-Radweg
0,5 rechts die Straße queren und bei 0,6 am ehem. BÜ unter der B 277 links: wg. Bahntrassenweg; am ehem. Bf Burg (Dillkr) vorbei
1,5 eine Einmündung versetzt queren: asph.; dann einen Bach überqueren und wenig rechts versetzt zur Straße folgen (parallel zur Trasse); in SEELBACH geradeaus: In der Neuwiese
2,6 rechts: Dernbacher Weg (freigeg. Z. 250); die B 255 überqueren; an einer Einmündung vorbei und die Aar überqueren (nicht freigeg. Z. 250)
  2,6 links: Seelbach 0,3
3,1 schräg links und links: Z. 260 (s. l. St., später l. Gef.)
4,1 an der Brücke rechts und zweimal schräg rechts: ab 4,2 auf der Bahntrasse (asph.; Einschnitt)
4,7 am nächsten Querweg schräg rechts: parallel zur Trasse (fl. Kuppe); dem Weg später vor einer Rampe links versetzt folgen
MITTENAAR (Lahn-Dill-Kreis)
5,9 am Kreisverkehr bei Ballersbach geradeaus: asph. Straße im Verlauf der Trasse; an einem Sportplatz wenig rechts versetzt folgen
  5,9 rechts: Sinn 5,6; Ballersbach-Ortsmitte 0,6
6,6 links versetzt auf den asph. Bahntrassen-R/F; in MITTENAAR bei 7,0 eine Straße queren, bei 7,3 die Leipziger Straße überqueren und einen weiteren Weg queren
7,8 rechts versetzt auf einen asph. Weg neben der Trasse (teilw. l. hügelig); ab 9,1 wieder links versetzt kurz auf die Trasse
9,4 bei OFFENBACH mit l. St. wenig rechts versetzt und eine Straße queren: Am Taubenrain
  9,4 links: Offenbach Mitte 0,3
9,9 am Ortsende schräg rechts in Richtung Bischoffen



Der Bahntrassenweg beginnt in Herborn-Burg unter der Bundesstraße 277 ...

... und passiert nach wenigen Metern den ehem. Bahnhof Burg (Dillkr.).

Östlich des Ortes verläuft die Trasse in der Nähe der neuen Umgehungsstraße ...

... und hinter einer Straßeneinmündung und kleiner Brücke kurz unmittelbar daneben.

Bei Herbornseelbach liegt der Weg deutlich erkennbar neben dem Bahndamm.

Nach einer Unterbrechung und Überquerung der Bundesstraße (Blick zurück) ...

... folgt ein kurzer Bahntrassenabschnitt mit Einschnitt, ...

... dann wurde ein leicht hügeliger Parallelweg asphaltiert.

Erst hinter dem neuen Sportplatz zwischen Ballersbach und Mittenaar geht es wieder auf die Trasse.

Damm mit Brücke über die Leipziger Straße.

Am ersten Querweg hinter Mittenaar verlässt der Radweg schon wieder den Bahndamm, ...

... der ausgebaute Wirtschaftsweg liegt zum Teil ein gutes Stück höher.

Brachliegende Brücke hinter Offenbach.

In Gegenrichtung wird der Radweg auf dem Damm als Einbahnstraße
durch das Gewerbegebiet am ehem. Bahnhof geführt.

 


Bahntrassenradeln HE 1.02
3900 v. Kassel
0,0 Niederwalgern
3900 n. Gießen
4,1 Damm
6,8 Lohra
9,8 Mornshausen
10,8 Gladenbach
12,0 Erdhausen
13,3 Weidenhausen
Justushütte
16,2 Wommelshausen
17,8 Endbach
19,3 Hartenrod
Schwerspatwerk
Hartenroder T. (700 m)
23,1 Oberndorf
24,7 Eisenroth
27,6 Überthal
30,8 Bischoffen
33,1 Offenbach (Dillkr.)
35,1 Bicken (Dillkr.)
36,7 Ballersbach
39,0 Herbornseelbach
40,9 Burg (Dillkr.)
Eisenwerk
2651 v. Köln-Deutz
3722 n. Erdbach (weiter: Westerburg)
43,0 Herborn (Dillkr.)
2651 n. Gießen
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/he1_02.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/he1_02.htm