Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Baden-Württemberg > westlich des Neckars > BW 1.12b
 
BW 1.12b Meißenheim – Ottenheim
Auf dem Abschnitt der MEG-Trasse zwischen den Orten Meißenheim und Ottenheim wurden flache Dämme angelegt. Trotz der Kürze des jetzigen Radwegs gibt es einen kleinen Rastplatz.
Streckenlänge (einfach): ca. 3,1 km (davon ca. 2 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: eben (150 m ü. NN)
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: Bahntrasse bis auf Endstück in Meißenheim kombinierter Fuß-/Radweg; keine Wegweisung
Eisenbahnstrecke: MEG / Kehl – Ottenheim; 24 km (1000 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1. April 1898
Stilllegung der Bahnstrecke: 1. Oktober 1959
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblätter: 7512, 7612
Route: Meißenheim – Ottenheim
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Mittelbadische Eisenbahnen
27.06.2013

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 48.38484, 7.75576
[N48° 23' 5.42" E7° 45' 20.74"]
48.40828, 7.77588
[N48° 24' 29.81" E7° 46' 33.17"]
3,1 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 48.39058, 7.76253
[N48° 23' 26.09" E7° 45' 45.11"]
48.40702, 7.77411
[N48° 24' 25.27" E7° 46' 26.80"]
2,0 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg BW 1.12b
13.02.2009: "Radweg durch den Wald oder entlang der L 104?" (Badische Zeitung, Neuried)

Befahrung: Oktober 2010

Fahrtrichtung Nord

SCHWANAU (Ortenaukreis)
0,0 Kirchstraße / L 104 an der Einmündung in die Vogesenstraße in OTTENHEIM; der Straße rechts versetzt und später schräg rechts und schräg links folgen
0,9 ab dem Ortsende linker Zweirichtungs-R/F auf der ehem. Bahntrasse (flacher Damm)
1,7 die Straße versetzt queren und an einem Rastplatz vorbei
MEISSENHEIM (Ortenaukreis)
2,7 in MEISSENHEIM geradeaus folgen: wg.; an einem Spielplatz vorbei
2,9 am Ende des Bahntrassenwegs links: Bahnhofstraße und an der Straße rechts: Hauptstraße / L 104
3,1 an der Kreuzung Anschluss an das beschilderte Radwegenetz
  3,1 schräg links: Offenburg 20; Ichenheim
  3,1 rechts: Herbolzheim 26; Allmannsweier 6,5



Am nördlichen Ortsrand von Ottenheim ...

... beginnt ein asphaltierter Bahntrassenweg, ...

... der anfangs auf flachen Dämmen ...

... mit etwas Abstand zur Straße verläuft.

Diese wird später gequert, ...

... denn geht es ...

... an einem Rastplatz vorbei.

Der Radweg endet am Ortseingang Meißenheim, ...

... der Trasse kann man aber noch ein Stück ...

... an einer mit dem Spitznamen der Bahn benannten Gaststätte vorbei ...

... bis zur Bahnhofstraße folgen.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/bw1_12b.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/bw1_12b.htm