Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Schleswig-Holstein > südlich des Nord-Ostsee-Kanals > SH 2.13a
 
SH 2.13a Petersdorf auf Fehmarn – Landkirchen auf Fehmarn
Zwei Abschnitte des Stichbahn nach Orth wurden als straßenbegleitender Radweg ausgebaut.
Streckenlänge (einfach): ca. 5,8 km (davon ca. 4,3 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: kombinierter Fuß-/Radweg; regionale Radwegweisung
Eisenbahnstrecke: 1103 / Großenbroder Fähre – Burgstaken – Burg – Orth; 19 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 8. September 1905 (Fehmarnsund – Orth); Bau durch Kreis Oldenburger Eisenbahn, 1941 Übernahme durch Reichsbahn
Stilllegung der Bahnstrecke: 3. Juni 1956 (Pv Burg – Orth und anschließend Gv Petersdorf – Orth), 1988 (Gv Petersdorf – Landkirchen), 1. Februar 1995 (Gv Burg – Landkirchen)
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblatt: 1532
Route: Petersdorf auf Fehmarn – Landkirchen auf Fehmarn
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Inselbahn Fehmarn
19.09.2018

Befahrung: Juni 2018

Fahrtrichtung West

FEHMARN (Kreis Ostholstein)
0,0 in BURG AUF FEHMARN auf dem Landskirchener Weg / L 209 in westlicher Richtung am Beginn des Bahntrassenwegs SH 2.13 vorbei und an der Ampel links versetzt auf den linken Zweirichtungs-R/F
0,1 schräg links: Mummendorfer Weg; später Schotter und Halbsperre; ab einer Einmündung wieder asph.
0,6 rechts (linker straßenbegleitender Weg) und am Kreisverkehr links: linker Zweirichtungs-R/F der L 209 (Wegeschäden); bei 1,4 die Bahn und die B 207 überqueren und bei 1,8 geradeaus folgen; in LANDSKIRCHEN: Letzter Heller / L 209 und am Ende des R/F schräg links: Hinzenhof
2,9 links: An der Maikoppel und bei 3,1 rechts: Ole-Klaas-Groth-Straat
  2,9 rechts: Niendorf 4,5; Ostermarkelsdorf 2,6
3,3 am Ende rechts: Hauptstraße / L 217
  3,3 links: Fehmarnsundbrücke 6,7; Teschendorf 1,9
3,4 an der Kirche / Einmündung Sartjendorfer Weg und weiter geradeaus folgen: Hauptstraße / L 209; gegen Ortsende auf die linke Straßenseite wechseln (R/F)
  3,4 links: Lemkenhafen 4,0; Sartjendorf 0,9
3,7 links: Beginn des linken straßenbegleitenden R/F der L 209; anfangs parallel zum Gleis; hinter der Tankstelle verschwenkt der Weg auf den flachen straßenbegleitenden Bahndamm
  3,7 geradeaus: Gammendorf 5,7; Bisdorf 1,5
4,6 an einer Kreuzung geradeaus folgen
  4,6 links: Lemkenhafen 4,0; Neujellingsdorf 2,3; Sartjendorf 0,8; rechts: Gammendorf 5,6: Bisdorf 1,2
5,7 bei ALTJELLINGSDORF am Abzweig zum Flugplatz und bei 6,0 geradeaus folgen
  5,7 links: Lemkenhafen 4,0; Neujellingsdorf 1,5
  6,0 rechts: Gammendorf 8,0; Bisdorf 3,5
7,0 an einer Schutzhütte verlässt der Radweg vor LEMKENDORF die ehem. Bahn; dem R/F folgen: Lindenweg
7,6 vor der Straße links: Inselstraat / L 209 (linker Zweirichtungs-R/F; Verbundpflaster); bei 7,8 am Spielplatz und bei 7,9 am Abzw. Lemkenhafen geradeaus folgen
  7,8 rechts: Bisdorf 4,0; Dänschendorf 3,0
  7,9 links: Lemkenhafen 3,2: Gollendorf 3,1
8,2 hinter dem Ort wenig links versetzt zurück auf die ehem. Bahntrasse
9,2 vor PETERSDORF geradeaus folgen; ab dem Ortsschild abseits der Trasse
  9,2 links: Gollendorf 2,3; rechts: Dänschendorf 3,4; Kopendorf 2,8
9,7 am R/F-Ende geradeaus: Alte Bahnhofstraße / L 209
  9,7 rechts: Kiche 0,5; Westermarkelsdorf 5,5
9,8 in der Rechtskurve der Straße links und am Gedenkstein Alter Bahnhof / Tischgruppe rechts folgen; später wg. (freigeg. F) und Rechtskurve; bei 10,2 Linkskurve: wg. Weg parallel zur Straße
10,5 Einmündung in die L 209 zwischen Kopendorf und Petersdorf
  10,5 links: Lemkenhafen 4,4; Gollendorf 2,2
  10,5 geradeaus: Wallnau 5,0; Kopendorf 0,2
 



Das erste Stück der Stichbahn von der "Vogelfluglinie" bis zum ehem. Bahnhof Landkirchen
ist nicht als Weg ausgebaut …

… und auch das erste Stück des Radwegs parallel zur L 209 …

… liegt noch neben dem Gleis.

Rund 400 m hinter der Kreuzung geht es dann …

… auf die überwiegend straßenbegleitende Trasse.

Wegekreuzung mit Anschlüssen an Sartjendorf und Bisdorf.

Flacher Einschnitt vor …

… Altjellingsdorf mit Abstecher zum Flugplatz.

Über eine weitere Kreuzung geht es nach …

… Lemkendorf, das abseits der Trasse durchfahren wird.

Der zweite Trassenabschnitt …

… beginnt am Ortsende …

… und reicht bis nach Petersdorf.

Am Ende des ehemaligen Bahnhofsgeländes …

… gibt es eine Sitzgelegenheit auf einem kurzen Gleisstück.

 

Download gpx-Datei

Gesamtweg

Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 54.47796, 11.07209
[N54° 28' 40.66" E11° 4' 19.52"]
54.45329, 11.14612
[N54° 27' 11.84" E11° 8' 46.03"]
5,8 km

Bahntrassenabschnitte

Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 54.47796, 11.07209
[N54° 28' 40.66" E11° 4' 19.52"]
54.47298, 11.08890
[N54° 28' 22.73" E11° 5' 20.04"]
1,2 km
2 (1) 54.46694, 11.10282
[N54° 28' 0.98" E11° 6' 10.15"]
54.45426, 11.14036
[N54° 27' 15.34" E11° 8' 25.30"]
2,9 km
3 (1) 54.45374, 11.14356
[N54° 27' 13.46" E11° 8' 36.82"]
54.45329, 11.14612
[N54° 27' 11.84" E11° 8' 46.03"]
0,2 km


 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Startseite    Sitemap    Datenschutz    Impressum

(c) Achim Bartoschek 2000-2018
Letzte Überarbeitung: 17. November 2018

www.achim-bartoschek.de/details/sh2_13a.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/sh2_13a.htm