Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Nordrhein-Westfalen > zwischen Lippe und Ruhr > NW 3.32
 
NW 3.32 Marsberg-Bredelar – Grube Martenberg (Besucherbergwerk Grube Christiane)
Nur ein kurzes Stück des Diemelradwegs verläuft auf der alten Schmalspurtrasse, einige weitere Abschnitte sind noch gut neben dem Weg bzw. der Straße erkennbar.
Streckenlänge (einfach): ca. 7,3 km (davon ca. 2,4 km auf der ehem. Bahntrasse)
inkl. Anbindung vom Bf Bredelar
Oberfläche:

überw. wg.

Eisenbahnstrecke: 1000 mm / 900 mm
Eröffnung des Radwegs:
Planungen:

Entlang der Landesstraße war wohl ein Ausbau der Trasse als Radweg zum Besucherbergwerk geplant.

Messtischblätter: 4518, 4618
Route: Marsberg-Bredelar – Grube Martenberg
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Rhene-Diemeltalbahn
27.06.2013

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 51.37283, 8.79869
[N51° 22' 22.19" E8° 47' 55.28"]
51.42087, 8.80787
[N51° 25' 15.13" E8° 48' 28.33"]
7,3 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 51.40577, 8.78929
[N51° 24' 20.77" E8° 47' 21.44"]
51.41365, 8.80044
[N51° 24' 49.14" E8° 48' 1.58"]
1,5 km
2 (1) 51.41465, 8.80737
[N51° 24' 52.74" E8° 48' 26.53"]
51.42088, 8.80787
[N51° 25' 15.17" E8° 48' 28.33"]
0,9 km


Befahrung: September 2011

Fahrtrichtung Nord

DIEMELSEE (Landkreis Waldeck-Frankenberg)
0,0 kombinierter Fuß-/Radweg entlang der Bredelarer Straße / L 3076 aus ADORF (l. Gef., der am Besucherbergwerk Christiane endet: L 3076
MARSBERG (Hochsauerlandkreis)
  der Landesstraße folgen: L 716 (der Bahndamm ist hier besser erkennbar)
2,8 in der Linkskurve der Straße schräg rechts: wg. / steinig (nicht freigeg. Z. 250) unterhalb des Bahndamms, später an der Diemel entlang
3,8 an der Brücke geradeaus: Niedermühle (asph. St.), unmittelbar neben der Trasse, später k. Gef. und an der Mühle vorbei (l. Gef.); ab 4,4 auf der Trasse (nicht freigeg. Z. 250)
  3,8 links: Diemelradweg
4,7 die Diemel überqueren und dem Weg später schräg rechts folgen: wg.
5,7 wieder auf Asphalt schräg rechts, im Bereich eines Steges flache Kuppe (auf ca. 500 m parallel zur Trasse); an einem Wanderparkplatz vorbei
7,3 an der Straße Ende des Bahntrassenwegs
  7,3 links: via L 870 und nach 1,9 km links auf der B 7 nach Bredelar zum Bahnhof (insg. 3,7 km)
  7,3 rechts: Marsberg 12; Diemel-Radweg



Von Adorf führt ein straßenbegleitender Radweg am Eingang des Besucherbergwerks vorbei ...

... bis zum Bergwerksmuseum Grube Martenberg, ...

... anschließend muss man auf die Straße wechseln.

Blick zurück in Richtung Adorf.

Anfangs ist die Trasse kaum auszumachen.

Das ändert sich erst in Nordrhein-Westfalen, ...

... wo sie sich deutlich neben der Straße abhebt.

In der Linkskurve der Straße geht es auf einem Wirtschaftsweg ...

... etwas unterhalb der Bahn zur Diemel.

An der Niedermühle verläuft der jetzt asphaltierte Weg kurz unmittelbar parallel ...

... und schließlich auf der Trasse.

Die Diemel wird auf dieser ...

... Steinbogenbrücke überquert.

Immer weiter folgt ...

... der später geschotterte Weg dem Diemeltal.

Etwa 500 m verlaufen etwas oberhalb des teilweise begehbaren Bahnkörpers.

Die restlichen Meter bis zur Landesstraße ..

... liegen wieder im Trassenverlauf.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/nw3_32.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/nw3_32.htm