Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Bayern > Oberfranken > BY 2.02
 
BY 2.02 Itzgrundbahn: Rossach – Großheirath und Untersiemau-Meschenbach – Creidlitz
Südlich von Coburg sind zwei kurze Abschnitte der Itzgrundbahn zu straßenbegleitenden Radwegen ausgebaut worden.
Streckenlänge (einfach): ca. 8,2 km (davon ca. 2,5 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

asph. (Breite: 2,5 m)

Eisenbahnstrecke: 5123 / Creidlitz – Rossach; 8 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 4. Dezember 1900
Stilllegung der Bahnstrecke: 1984 (Pv), 2004 (Gv)
Eröffnung des Radwegs:
  • 2006: Meschenbach – Niederfüllbach (Simonsgasse)
  • 20. Mai 2008: Rossach – Großheirath
  • 2013: Niederfüllbach (Simonsgasse) – Creidlitz
Radwegebau:

Der kombinierte Geh- und Radweg zwischen Rossach und Großheirath wurde von September 2007 bis Mai 2008 für 150.000 € als Parallelweg zur B 4 aus Bundesmitteln gebaut.

Route: Untersiemau-Meschenbach – Creidlitz
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Itzgrundbahn
10.07.2016

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 50.16486, 10.93738
[N50° 9' 53.50" E10° 56' 14.57"]
50.22552, 10.98330
[N50° 13' 31.87" E10° 58' 59.88"]
8,2 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 50.16708, 10.93819
[N50° 10' 1.49" E10° 56' 17.48"]
50.17361, 10.94436
[N50° 10' 25.00" E10° 56' 39.70"]
0,9 km
2 (2) 50.21025, 10.98050
[N50° 12' 36.90" E10° 58' 49.80"]
50.22355, 10.98417
[N50° 13' 24.78" E10° 59' 3.01"]
1,6 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg BY 2.02
20.06.2011: "Schotter trennt die Nachbarn" (Neue Presse Coburg, Coburg)
10.10.2012: "Bei Niederfüllbach klafft eine Lücke" (Fränkischer Tag, Coburg)
18.11.2013: "Regierung von Oberfranken unterstützt den Landkreis mit 190.000 Euro beim Bau eines Radweges in Niederfüllbach" (Regierung von Oberfranken)

Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.


Die Fahrradstraße am ehemaligen Endbahnhof Rossach ...

... geht am Ortsende in einen asphaltierten Bahntrassenweg über, ...

... der zwischen Bundesstraße 4 und der Kreisstraße 12 verläuft.

An der Taufallee vor Großheirath verlässt der Weg die Trasse, die im weiteren Verlauf
nur noch teilweise vorhanden ist. Per Rad geht es auf einem Wirtschaftsweg
auf der anderen Seite der Bundesstraße ...

... zum nördlichen Stück des Bahntrassenwegs an der Bamberger Straße (CO12, Blick zurück).

Der Weg kreuzt bald ...

... eine der Baustellenzufahrten zu Schnellstrecke Erfurt - Bamberg, ...

... dann geht es über eine kleine Brücke.

Straßenquerung am Ortsanfang Niederfüllbach.

Der Weg bleibt am Ortsrand ...

... und quert hinter der Brücke über den Füllbach eine weitere Straße.

Ehemaliger Gleisanschluss.

Der Bahntrassenweg endet an der Brücke der B 303 ...

... und geht in die Carl-Brandt-Straße über.

Prellbock vor der Einmündung in die Bahnstrecke von Sonneberg nach Bamberg.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 11. Juni 2017

www.achim-bartoschek.de/details/by2_02.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/by2_02.htm