Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Bremen > HB04
 
HB04 Bremerhaven-Wulsdorf
Die Strecke der Niederweserbahn dient heute am Ortsrand von Wulsdorf als Fuß- und Radweg – leider an einigen Stellen etwas holprig und mit engen Drängelgittern garniert.
Streckenlänge (einfach): ca. 3,3 km (davon ca. 2,2 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

wg.

Eisenbahnstrecke: Niederweserbahn / Farge – Wulsdorf; 38 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 2. August 1911 (Wulsdorf – Stotel), 5. September 1911 (Stotel – Farge)
Stilllegung der Bahnstrecke: 5. Juni 1931 (Pv); 1. September 1938 (Gv Sandstedt – Farge), während des 2. Weltkriegs zw. Wulsdorf und Sandstedt nochmals Pv, endgültige Einstellung auf diesem Abschnitt: 26. September 1964
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblätter: 2417, 2517
Route: in Wulsdorf "Kleinbahnweg", südlich Bremerhaven straßenbegleitender Radweg zur ehem. B 6
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Niederweserbahn
16.05.2010

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 53.50666, 8.61033
[N53° 30' 23.98" E8° 36' 37.19"]
53.48746, 8.60314
[N53° 29' 14.86" E8° 36' 11.30"]
3,3 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 53.50470, 8.61728
[N53° 30' 16.92" E8° 37' 2.21"]
53.49587, 8.60154
[N53° 29' 45.13" E8° 36' 5.54"]
1,7 km
2 (1) 53.49356, 8.60196
[N53° 29' 36.82" E8° 36' 7.06"]
53.48874, 8.60293
[N53° 29' 19.46" E8° 36' 10.55"]
0,5 km


Befahrung: April 2010

Fahrtrichtung Süd

BREMERHAVEN (Bremen)
0,0 vom Bf BREMERHAVEN-WULSDORF (Zugang nur über Treppe) an der Straße rechts: Vieländer Weg (l. Gef.)
0,2 links: Ringstraße; dieser an der Straßenverschwenkung wenig links versetzt folgen
  0,2 rechts: zum Bahntrassenweg HB03
0,6 am Ende links: Poggenbruchstraße
0,9 kurz vor dem Bahnübergang rechts: wg., teilw. steiniger Bahntrassen-R/F (Pfostensperre)
1,3 eine Straße (alte B 71, Pfostensperren) queren, später einen Weg mit Pfostensperren queren, geht dann in den Kleinbahnweg über (Sperre)
  1,3 links: Beverstedt, Bexhövede
1,9 die Hagener Straße queren (verschärftes Drängelgitter): wg. R/F; bei 2,1 eine weitere Straße mit verschärften Drängelgittern queren; schräg links folgen (Wegeschäden)
2,4 eine Straße queren und schräg links an einer Buswendeschleife vorbei
2,5 an der Kreuzung abweichend zur Radwegweisung wenig links versetzt: Weserstraße; ab 2,8 (Pfostensperre) wg. Zweirichtungs-R/F auf der Trasse; einen Graben überqueren
3,3 Ende des R/F an der Kreuzung mit der Umgehungsstraße



Der Bahntrassenweg beginnt am südlichen Stadtrand von Bremerhaven an einer Umgehungsstraße ...

... und verläuft parallel zur B 6.

Seitenansicht der Brücke vom vorherigen Bild.

Nördlich der Tränkestraße biegt der Kleinbahnweg nach rechts in eine Parkanlage ab.

Derartig verschärfte Drängelgitter kennt man sonst eigentlich nur von Bahnübergängen.

Ein kurzes Stück des Kleinbahnwegs ist Anliegerstraße, ...

... dann beschreibt der Damm eine langgezogene Linkskurve.

Blick zurück von der Poggenbruchstraße auf den Radweg.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/hb04.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/hb04.htm