Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ostwestfalen-Lippe > NW 5.03
 
NW 5.03 Enger – Jöllenbeck (ehem. Bielefelder Kreisbahn)
Zwischen Jöllenbeck und Pödinghausen hat sich noch ein längerer und sehr schöner Abschnitt der Trasse der ehem. Bielefelder Kreisbahn erhalten.
Streckenlänge (einfach): ca. 19,6 km (davon ca. 2,6 km auf der ehem. Bahntrasse) und weitere 0,9 km abseits der beschriebenen Route
Bahntrassenabschnitte: bei Enger ca. 250 m und zwischen Pödinghausen und Jöllenbeck 2,3 km; die Routenbeschreibung enthält den kompletten Verlauf der BahnRadRoute Weser-Lippe zwischen Enger und Bielefeld.
Höhenprofil: für die gesamte beschriebene Strecke zwischen Bielefeld und Enger: l. Gef. von Bielefeld Hbf (120 m ü. NN) bis südl. Theesen (90 m), langgez. l. St. bis Jöllenbeck (160 m), dann langgez. l. Gef. über Pödinghausen (130 m) nach Enger (90 m)
Oberfläche:

Abschnitte auf der ehem. Bahntrasse überw. wg.

Status / Beschilderung: Abschnitte auf der ehem. Bahntrasse: kombinierter Fuß-/Radweg; der Weg ist Teil der BahnRadRoute Weser-Lippe (Wegweisung nur mit Logo und Richtungspfeilen).
Eisenbahnstrecke: Bielefelder Kreisbahn / Bielefeld – Schildesche – Enger; 16 km (1000 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1. April 1901
Stilllegung der Bahnstrecke: 13. Februar 1954 (Pv), 30. April 1955 (Gv)
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblatt: 3917
Route: Enger – Pödinghausen – Jöllenbeck – Bielefeld
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bielefelder Kreisbahnen
23.02.2008

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 52.02888, 8.53342
[N52° 1' 43.97" E8° 32' 0.31"]
52.13698, 8.55261
[N52° 8' 13.13" E8° 33' 9.40"]
19,6 km
2 52.13313, 8.54412
[N52° 7' 59.27" E8° 32' 38.83"]
52.13527, 8.54475
[N52° 8' 6.97" E8° 32' 41.10"]
0,9 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 52.10001, 8.51815
[N52° 6' 0.04" E8° 31' 5.34"]
52.11377, 8.53515
[N52° 6' 49.57" E8° 32' 6.54"]
2,4 km
2 (1) 52.13313, 8.54412
[N52° 7' 59.27" E8° 32' 38.83"]
52.13527, 8.54475
[N52° 8' 6.97" E8° 32' 41.10"]
0,2 km
3 (2) 52.05842, 8.54328
[N52° 3' 30.31" E8° 32' 35.81"]
52.06426, 8.53562
[N52° 3' 51.34" E8° 32' 8.23"]
0,9 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg NW 5.03
14.09.2009: "Neues Museum für Eisenbahnfreunde" (Neue Westfälische, Enger)
03.08.2012: "Mit dem Rad über die Kleinbahntrasse" (Westfalen-Blatt, Enger)

Befahrung: Mai 2004

Fahrtrichtung Süd

ENGER (Kreis Herford)
0,0 Brücke am westlichen Ortsrand von Enger (Anschluss vom Bahntrassenradweg NW 5.04 Herford – Spenge und von der BahnRadRoute Weser-Lippe; die Brücke in Richtung Süden überqueren und rechts: Bruchweg (freigeg. Wirtschaftsweg); bei 0,5 links: R/F auf der ehem. Kreisbahntrasse; über eine schmale Brücke auf alten Fundamenten (holpriger Asphalt)
0,8 L 782 queren: Hiligensiekweg; dem Weg rechts folgen, über einen Bach, dann Linkskurve; St. und Pfostensperre, später Rechtskurve (VORSICHT!) und nochmals St.; bei 1,4 an der Einmündung Hühnerhof links: Zum Blumenfeld
1,6 rechts: In der Ort (l. St. und Linkskurve); bei 2,1 den ehem. Bahndamm links versetzt durchqueren: St., teilw. asph. und wg.; an den Einmündungen Roter Kotten und Waldstraße geradeaus folgen: Am Bahnbogen und bei PÖDINGHAUSEN links folgen: Am Sportplatz
3,0 rechts: Jöllenbecker Straße / L 855 (rechter freigeg. F)
3,4 an der Kreuzung rechts: Ringsthofstraße mit Linkskurve; an einer Querstraße wenig rechts versetzt neben die ehem. Trasse der Bielefelder Kreisbahn (wg.), und am Ortsrand bei 3,8 links versetzt auf die Trasse; in einem Einschnitt einen Weg unterqueren
BIELEFELD (kreisfreie Stadt)
4,5 geradeaus folgen: wg. R/F; an mehreren Einmündungen vorbei, teilw. hohe Dämme, z. T. steinig
5,7 einen Weg queren (Querrinne und Pfostensperre): min. St., dann schräg rechts folgen und über einen Damm
  5,7 Radverkehrsnetz und Wellness-Radroute kreuzen
  5,7 rechts: Wellness-Radroute (Richtung: Spenge – Lübbecke – Minden)
6,1 am Ende des Bahntrassenwegs schräg links: Im Hagen (l. St. mit Bremshubbeln); dieser Straße geradeaus folgen
6,5 in JÖLLENBECK links: Dorfstraße
6,8 rechts: Amtsstraße und bei 7,0 am Zebrastreifen links: R (l. Gef.), dann links (Verbundpflaster) und am Parkplatz rechts versetzt (Pfostensperre): Niehausweg
7,5 rechts: Vilsendorfer Straße (min. Gef.)
  7,5 links und nach wenigen Metern schräg rechts (Auf dem Tie): Wellness-Radroute und Radverkehrsnetz (Richtung: Spenge)
7,6 rechts: Deliusstraße (Mulde) aus dem Ort
  7,6 geradeaus: Wellness-Radroute und Radverkehrsnetz nach Bielefeld (Alternativroute)
8,3 links: Jöllenbecker Straße / L 783 (Mehrzweckstreifen) und nach wenigen Metern rechts: Heidsieker Straße; dieser Straße folgen
9,5 vor der Sackgasse links: Schnatsweg (anfangs min. Gef., dann l. St.)
10,3 rechts: Neulandstraße (l Gef., später min. St.) und bei 10,8 links: Homannstraße
11,2 rechts; Linkskurve, der Straße dann immer geradeaus und am Waldrand schräg links folgen: Köckerwald (min. St.)
12,0 die Jöllenbecker Straße / L 783 queren: Stadtblick
12,3 am Ende rechts: Am Südhang
  12,3 links: Radverkehrsnetz (an dieser Stelle ohne Wegweiser)
12,4 links: Gaudigstraße; geradeaus folgen (u. a. an der Einmündung Nohlstraße / Spielplatz) und bei 12,8 den Horstheider Weg queren: wg. / steinig; auf freiem Feld Linkskurve
  12,4 geradeaus: Radverkehrsnetz (Alternativroute nach Bielefeld)
13,2 an der Straße rechts: Theesener Straße / K 8 (rechter freigeg. F) und bei 13,3 rechts (nachfolgende Linkskurve, l. Gef.): Rodeland
13,7 in der nächsten Siedlung links, später Rechtskurve und geradeaus folgen: Untere Wende (l. Gef.)
14,2 auf Am Johannisbach wenig links versetzt (Pfostensperre, l. Gef.): einen Bach überqueren und bei 14,3 rechts: freigeg. F (wg.)
  14,2 links: Wellness-Radroute (Richtung: Spenge – Lübbecke – Minden)
14,6 die L 779 an der Querungshilfe queren, dann rechts und nach wenigen Metern links (k. Gef.): freigeg. F; am Spielplatz geradeaus, links über einen Steg und weiter geradeaus
15,3 links über den Holzsteg und bei 15,4 rechts: wg.; geradeaus und an einem weiteren Spielplatz vorbei
  15,3 rechts: Wellness-Radroute (kleinsträumige Alternativroute nach Bielefeld)
15,7 am Sportplatz geradeaus, später über einen Holzsteg und links (wg.); an einem Spielplatz vorbei und an der Straße geradeaus: Am Feuerholz
  15,7 von rechts: Wellness-Radroute (vgl. 15,3)
16,4 am Ende links: Sudbrackstraße (R) und nach wenigen Metern rechts: Am Bruche (l. St.; an einem Park vorbei)
  16,4 rechts: Wellness-Radroute (Alternativroute nach Bielefeld-Zentrum)
16,9 links: Am Sudholz mit Linkskurve, dann rechts: Apfelstraße 41b – 39a (Pfostensperre)
17,1 rechts: Apfelstraße und sofort links: Bünder Straße
17,3 an der Querungshilfe rechts und schräg rechts durch eine Halbschranke in den Park; bei 17,4 am Minigolfplatz links, dann zweimal schräg rechts und geradeaus an einem Spielplatz vorbei: freigeg. wg. F; Wallenbrücker Straße queren (Pfostensperren): R/F (St.)
17,8 am Ende links: Bremer Straße (min. Gef.)
18,2 rechts: Meller Straße (l. St.); an der Kreuzung Ernst-Rein-Straße geradeaus folgen (St.)
  18, von links: Radverkehrsnetz (aus Spenge)
18,5 an der Kreuzung links: Schmiedestraße, dann geradeaus und links versetzt durch die Lärmschutzwand (Pfostensperre): R/F; die B 61 überqueren; weiter geradeaus: Europa-Platz (freigeg. F-Zone)
18,9 vor dem Bahnhof BIELEFELD rechts (Unterführung im Bau, der Bahnhof ist von dieser Seite aus noch nicht zugänglich!): Joseph-Masolle-Straße (teilw. l. St.); am Kreisverkehr geradeaus: Am Güterbahnhof (linker Zweirichtungs-R);
19,3 links: Jöllenbecker Straße (R); Eisenbahn unterqueren
  19,3 von rechts: Wellness-Radroute (aus Spenge)
  19,4 hinter der Brücke rechts: Radverkehrsnetz (Richtung: Gütersloh, Werther)
BahnRadRoute Teuto-Senne (Richtung: Hövelhof – Paderborn);
BahnRadRoute Weser-Lippe (Richtung: Horn-Bad Meinberg – Altenbeken – Paderborn);
Wellness-Radroute (Richtung: Werther – Gütersloh – Paderborn)
19,4 an der Ampel links: Am Bahnhof (teilw. Kopfsteinpflaster, l. St.) zum Hauptbahnhof (19,7)
  19,7 geradeaus: Radverkehrsnetz (Richtung: Herford und Bad Salzuflen)


Fahrtrichtung Nord

BIELEFELD (kreisfreie Stadt)
0,0 aus dem Hauptbahnhof, Ausgang Stadtmitte, kommend rechts: Am Bahnhof (teilw. Kopfsteinpflaster, l. Gef.
  0,0 links: Radverkehrsnetz (Richtung: Herford und Bad Salzuflen)
0,3 an der Ampel rechts: Jöllenbecker Straße (R); Eisenbahn unterqueren
  0,3 rechts und vor der Brücke links: Radverkehrsnetz (Richtung: Gütersloh, Werther)
BahnRadRoute Teuto-Senne (Richtung: Hövelhof – Paderborn);
BahnRadRoute Weser-Lippe (Richtung: Horn-Bad Meinberg – Altenbeken – Paderborn);
Wellness-Radroute (Richtung: Werther – Gütersloh – Paderborn)
0,4 an der nächsten Kreuzung rechts: Am Güterbahnhof (rechter Zweirichtungs-R); am Kreisverkehr geradeaus: Joseph-Masolle-Straße (teilw. l. Gef.)
  0,4 geradeaus: Wellness-Radroute (Richtung: Spenge – Lübbecke – Minden); diese Route wird bis Jöllenbeck von der BahnRadRoute Weser-Lippe noch mehrfach gekreuzt
0,8 links: Europa-Platz (freigeg. F-Zone); dann geradeaus: R/F; die B 61 überqueren, links versetzt durch die Lärmschutzwand (Pfostensperre) und geradeaus: Schmiedestraße
1,2 an der Kreuzung rechts: Meller Straße (Gef.); an der Kreuzung Ernst-Rein-Straße geradeaus folgen (l. Gef.)
1,5 vor der Sackgasse links: Bremer Straße (min. St.)
  1,5 geradeaus: Radverkehrsnetz (Richtung: Spenge)
1,9 gegenüber Haus 30 rechts: R/F (Gef.); Wallenbrücker Straße queren (Pfostensperren): freigeg. wg. F; an einem Spielplatz vorbei; geradeaus und zweimal schräg links
2,3 hinter dem Minigolfplatz rechts und am Ende der Parkanlage durch eine Halbschranke
2,4 links: Bünder Straße
2,6 rechts: Apfelstraße und sofort links: Apfelstraße 41b – 39a (Pfostensperre); am Ende links: Am Sudholz mit Rechtskurve
2,8 rechts: Am Bruche (später l. Gef.; an einem Park vorbei)
3,3 am Ende links: Sudbrackstraße und nach wenigen Metern rechts: Am Feuerholz; parallel zu einem Graben; in der Linkskurve der Straße geradeaus: wg., an einem Spielplatz vorbei und rechts über den Holzsteg
  3,3 von links: Wellness-Radroute aus Bielefeld-Zentrum
4,0 vor dem Sportplatz geradeaus: wg.; an einem weiteren Spielplatz vorbei und geradeaus, dann bei 4,3 links über den Holzsteg
  4,0 links: Wellness-Radroute (Richtung: Spenge – Lübbecke – Minden)
4,4 rechts: wg. R/F; geradeaus, hinter dem Steg rechts und am Spielplatz geradeaus
  4,4 von links: Wellness-Radroute aus Bielefeld
5,1 mit k. St. zur Straße, dort rechts und an der Querungshilfe links die Straße (L 779) queren: freigeg. F
5,4 auf Asphalt links; einen Bach überqueren (Pfostensperre; l. St.)
5,5 auf Am Johannisbach wenig links versetzt: Untere Wende (l. St.); geradeaus folgen und Linkskurve
  5,5 rechts: Wellness-Radroute (Richtung: Spenge – Lübbecke – Minden)
6,0 kurz vor dem Ortsende rechts: Rodeland (l. St.); später Rechtskurve
6,4 an der Straße links: Theesener Straße / K 8 (linker freigeg. F)
6,5 links; ab der Hofzufahrt wg. / steinig, Rechtskurve und bei 6,9 den Horstheider Weg queren; Gaudigstraße; geradeaus folgen (u. a. an der Einmündung Nohlstraße / Spielplatz)
7,3 am Ende rechts: Am Südhang
  7,3 von links: Radverkehrsnetz aus Bielefeld
7,4 links: Stadtblick; bei 7,7 die Jöllenbecker Straße / L 783 queren: Köckerwald (min. Gef.); der Straße am Waldrand schräg rechts und dann immer geradeaus folgen; später Rechtskurve
  7,4 geradeaus: Radverkehrsnetz (an dieser Stelle ohne Wegweiser)
8,5 am Ende links: Homannstraße
8,9 vor dem Feld rechts: Neulandstraße (min. Gef., später l. St.)
9,4 am Ende links: Schnatsweg (anfangs l. Gef., dann min. St.)
10,2 an der Sackgasse rechts: Heidsieker Straße; dieser Straße folgen
11,3 links: Jöllenbecker Straße / L 783 (Mehrzweckstreifen) und nach wenigen Metern rechts: Deliusstraße (Mulde) nach JÖLLENBECK
12,1 am Ende links: Vilsendorfer Straße (min. St.)
  12,1 von rechts: Wellness-Radroute und Radverkehrsnetz aus Bielefeld
12,2 links: Niehausweg (ungünstiger Standort des Wegweisers: leicht zu übersehen); vor dem Parkplatz rechts versetzt (Pfostensperre): Verbundpflaster, dann rechts: R (l. St.)
  12,2 geradeaus und nach wenigen Metern schräg rechts (Auf dem Tie): Wellness-Radroute und Radverkehrsnetz (Richtung: Spenge)
12,7 an der Straße (Zebrastreifen) rechts: Amtsstraße
12,9 am Ende links: Dorfstraße
13,2 vor dem Platz rechts: Im Hagen; dieser Straße geradeaus folgen (l. Gef. mit Bremshubbeln)
13,6 schräg rechts: wg. R/F auf der Trasse der ehem. Bielefelder Kreisbahn (Damm); auf der anderen Seite des Tals schräg links folgen; min. Gef.
14,0 einen Weg queren (davor Querrinne und Pfostensperre): wg. R/F; an mehreren Einmündungen vorbei, teilw. hohe Dämme, z. T. steinig
  14,0 Radverkehrsnetz und Wellness-Radroute kreuzen
  14,0 links: Wellness-Radroute (Richtung: Spenge – Lübbecke – Minden)
ENGER (Kreis Herford)
15,2 geradeaus folgen: Einschnitt; einen Weg unterqueren
15,9 am Ortrand PÖDINGHAUSEN links versetzt neben die Trasse (wg.) und an der Straße wenig rechts versetzt; der Ringsthofstraße mit Rechtskurve folgen
16,3 an der Kreuzung links: Jöllenbecker Straße / L 855 (linker freigeg. F)
16,7 am Abzw. Oldinghausen links: Am Sportplatz; diesem Weg rechts folgen: Am Bahnbogen, an der Einmündung Waldstraße geradeaus folgen (Gef.) und an der Einmündung Roter Kotten geradeaus folgen: wg., später teilw. asph. (Gef.)
17,6 den ehem. Bahndamm links versetzt durchqueren; dann Rechtskurve und l. Gef.: In der Ort
18,1 links: Zum Blumenfeld; bei 18,3 an der Einmündung Hühnerhof rechts (später Gef. und Linkskurve: VORSICHT!); Pfostensperre, nochmals Gef.; hinter der Rechtskurve über den Bach und dem Weg links folgen: Hiligensiekweg
18,9 L 782 queren: R/F auf der ehem. Kreisbahntrasse; über eine schmale Brücke auf alten Fundamenten (holpriger Asphalt)
19,2 rechts: Bruchweg (freigeg. Wirtschaftsweg)
19,7 am Ende links nach ENGER
  19,7 hinter der Brücke geradeaus: Bahntrassenweg NW 5.04 „Kleinbahn erfahren“ (Richtung: Spenge)
  19,7 hinter der Brücke rechts: Bahntrassenradweg NW 5.04 (Richtung: Herford); auf diesem Weg verläuft auf den ersten 3,5 km auch die BahnRadRoute Weser-Lippe (Richtung: Bremen)



Am Nordrand des Bielefelder Stadtteils Schildesche ...

... führt ein kurzer, nicht ins Radroutennetz eingebundener Weg
über die alte Bahnbrücke über den Johannisbach.

Hinter diesem Querweg am Sportplatz ...

... verengt er sich zu einem schmalen Pfad, der bis zum nächsten Fahrweg reicht.

Erst nördlich von Jöllenbeck beginnt ein "echter" Bahntrassenradweg, ...

... der zunächst leicht bergab führt.

Die Strecke ist vom Radverkehrsnetz NRW abgedeckt.

Rastbank am Weg, ...

... der als Planetenlehrpfad zu einem virtuellen Spaziergang ins All einlädt.

Nach der Unterquerung eines Wirtschaftsweg ...

... ist Pödinghausen erreicht.

Blick zurück auf den früheren Bahnhof.

Nach einem Schlenker abseits der Trasse passiert man nördlich des Orts am Roten Kotten
ein schlichtes Holzkreuz zum Gedenken an einen Fliegerangriff auf einen Kleinbahnzug im Zweiten Weltkrieg.

Ab der L 782 verläuft die Radroute ...

... nochmals kurz auf der Kleinbahntrasse, ...

... dann geht es auf dem Bruchweg nach Enger (Anschluss an NW 5.04).

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 11. Juni 2017

www.achim-bartoschek.de/details/nw5_03.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/nw5_03.htm