Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Nordrhein-Westfalen > südlich der Ruhr > NW 4.03d
 
NW 4.03d Düsseldorf-Unterrath
Kurzer lokaler Radweg ohne erhaltene Spuren der Bahn – nur die in der Bebauung freigebliebene Schneise erinnert ansatzweise an dessen Vergangenheit.
Streckenlänge (einfach): ca. 1,9 km (davon ca. 1 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

wg.

Status / Beschilderung: kombinierter Fuß-/Radweg; keine Wegweisung
Eisenbahnstrecke: Düsseldorf Mörsenbroich – D-Unterrath – D-Lohausen; 4 km (1000 mm)
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblatt:
Route: Düsseldorf-Unterrath: vom Kittelbach bis zur Straße "An der Golzheimer Heide"
08.09.2014

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 51.26558, 6.78384
[N51° 15' 56.09" E6° 47' 1.82"]
51.27124, 6.76698
[N51° 16' 16.46" E6° 46' 1.13"]
1,9 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 51.26559, 6.78384
[N51° 15' 56.12" E6° 47' 1.82"]
51.26500, 6.77529
[N51° 15' 54.00" E6° 46' 31.04"]
0,6 km
2 (1) 51.26815, 6.76780
[N51° 16' 5.34" E6° 46' 4.08"]
51.27125, 6.76699
[N51° 16' 16.50" E6° 46' 1.16"]
0,4 km


Befahrung: August 2010

Fahrtrichtung West

DÜSSELDORF (kreisfreie Stadt)
0,0 östlicher Beginn des Bahntrassenwegs in UNTERRATH in Verlängerung des Celler Wegs bzw. der Brackweder Straße: der Weg verläuft parallel zum Wilseder Weg bzw. zur Bielefelder Straße: wg. R/F; an einem Spielplatzvorbei und einen Weg queren
0,6 die Kalkumer Straße / L 56 mit Straßenbahn queren (was so nicht vorgesehen ist): wg.
0,9 auf der Straße An der Golzheimer Heide wenig links versetzt (Pfostensperre): Mühligweg, dann schräg rechts: Diezelweg
1,2 am Ende rechts und geradeaus durch die Pfostensperre
1,3 hinter dem Sportplatz links: wg. freigeg. F; Pfostensperre; der Weg verläuft zunächst neben und ab einem Querweg möglicherweise wieder auf der Bahn
1,9 der Weg endet an der Eckenerstraße südlich der BAB 44 und des Flughafens



Der Weg beginnt am Kittelbach und verläuft ...

... westwärts zwischen Wilseder Weg und Bielefelder Straße.

Eine direkte Querung der Kalkumer Straße ist nicht vorgesehen.

Blick zurück von der Straße An der Golzheimer Heide.

Auch dieses Stück südlich der Eckener Straße dürfte im Trassenverlauf liegen.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/nw4_03d.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/nw4_03d.htm