Bahntrassenradeln – Details

Europa > Niederlande > Utrecht > NL 07.02
 
NL 07.02 Bilthoven – Zeist (NBM)
Die ehem. Bahnstrecke Bilthoven – Zeist führt durch bewaldete Sanddünen und hat außer dem Verlauf nur wenige bahntypischen Spuren hinterlassen.
Streckenlänge (einfach): ca. 2,9 km
Oberfläche:

asph.

Eisenbahnstrecke: Nederlandsche Buurtspoorweg-Maatschappij (NBM) / Bilthoven – Zeist; 7 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1901
Stilllegung der Bahnstrecke: 1941 (Einstellung Personenverkehr); 1972 (Einstellung Güterverkehr); ca. 1980 Abbau der Gleise
Eröffnung des Radwegs:
  • ca. 1990
Route: Bilthoven – Zeist;
zwischen dem Bahnhof Bilthoven und dem Anfang des Radwegs ist etwa 1 km der Strecke lückenlos überbaut oder in Gärten einbezogen. Anfahrt über die Straßen Bosuillaan oder Leeuweriklaan
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn De Bilt - Zeist (nl)
30.04.2013

Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.


Bahntrassenweg an der Einmündung Leeuweriklaan in Bilthoven: Wegpilze werden
in den Niederlanden als touristische Fahrradwegweisung seit den 1930er Jahren verwendet.

Blick zurück: Bewaldete Dünen, kennzeichnend für den Großteil der Wälder in den Niederlanden.
Neben dem Radweg verläuft ein Reitweg; der Radweg selbst ist für Reiter gesperrt ("Fietspad").

Kreuzung der Straße "Duinweg" in der Ortschaft "Bosch en Duin".
Versteckt zwischen den Holzpfosten wieder ein Wegpilz.

Die gleiche Stelle mit Blick nach Norden.

Kreuzung der Straße "Dennenweg".

Kurz vor Zeist (Blick zurück).

Ende des Radwegs in der Zeister Ortschaft "Huis ter Heide" an der
alten Landstraße Utrecht – Amersfoort (heute Provinzstraße N237).

Die Wegweisung unterscheidet Ziele für den Alltagsverkehr (rot),
die über befestigte Wege erreicht werden, und Freizeitrouten (grün).

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 5. April 2017

www.achim-bartoschek.de/details/nl07_02.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/nl07_02.htm