Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > MV11c
 
MV11c südl. Jarmen
Das Fundstück südlich von Jarmen ist immerhin Teil einer beschilderten Radroute, auf der Radlern sonst aber viel an holprigem Kopfsteinpflaster zugemutet wird.
Streckenlänge (einfach): ca. 6,8 km (davon ca. 1,1 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

verdichtete Erde (auf der Anfahrt von Jarmen: Kopfsteinpflaster!)

Status / Beschilderung: ohne StVO-Beschilderung; regionale Wegweisung
Eisenbahnstrecke: Schmarsow – Jarmen; 12 km (750 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 23. Januar 1897
Stilllegung der Bahnstrecke: Mai 1945 (Reparation); 1949 nochmals mit einer Spurweite von 600 mm wiederaufgebaut (bis 1958)
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblätter: 2045, 2046, 2145
Route: südl. Jarmen
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Demminer Bahnen
14.06.2015

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 53.92343, 13.33527
[N53° 55' 24.35" E13° 20' 6.97"]
53.87453, 13.29082
[N53° 52' 28.31" E13° 17' 26.95"]
6,8 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 53.90273, 13.30438
[N53° 54' 9.83" E13° 18' 15.77"]
53.89330, 13.30280
[N53° 53' 35.88" E13° 18' 10.08"]
1,1 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg MV11c
09.12.2010: "Radfahrer hoffen auf den Lückenschluss" (Nordkurier, Demminer Zeitung)

Befahrung: Mai 2015

Fahrtrichtung Süd

JARMEN (Landkreis Vorpommern-Greifswald)
0,0 Beginn des Müssentiner Wegs (linker Zweirichtungs-R) an der Kreuzung Demminer Straße / Lindenstraße; rechts folgen, später unbeschildert
0,7 am Ortsende auf die Straße und die B 110 überqueren (Kuppe): hinter der Brücke Kopfsteinpflaster (teilw. mit wg. Seitenstreifen) parallel zur Trasse
2,3 bei MÜSSENTIN eine Straße queren; im Wald ist die Trasse bis vor einer ehem. Brücke befahrbar
5,0 in WILHELMINENTHAL am Ende links (rechter Zweirichtungs-R/F)
5,2 rechts: parallel zur Trasse bis PLÖTZ (6,8)


Fahrtrichtung Nord

JARMEN (Landkreis Vorpommern-Greifswald)
0,0 von PLÖTZ parallel zur Trasse nach WILHELMINENTHAL
1,5 am Ende links (linker Zweirichtungs-R/F)
1,8 rechts; später wieder parallel zur Trasse, die im Wald ist die Trasse ab einer ehem. Brücke befahrbar ist; anschließend Kopfsteinpflaster (teilw. mit wg. Seitenstreifen) parallel zur Trasse
4,5 bei MÜSSENTIN eine Straße queren: weiter Kopfsteinpflaster
5,8 die B 110 überqueren (Kuppe); in JARMEN Müssentiner Weg (unbeschilderter rechter Weg); später links folgen: rechter Zweirichtungs-R zur Kreuzung Demminer Straße / Lindenstraße (6,8)



Irgendwo am südlichen Ortsrand von Jarmen stieß die Schmalspurbahn auf den Müssentiner Weg.

Südlich der B 110 ist sie als Grünstreifen erkennbar (Blick zurück).

Flacher Bahndamm südlich von Müssentin (Blick zurück).

Im Heydenholz ...

... ist ein knapper Kilometer befahrbar.

Dieses Stück endet vor einer Brücke ...

... am Waldrand vor Wilhelminenthal.

Fundstück zwischen Siedenbüssow und Alt Tellin: Dieser Damm
gehörte allerdings zu einer anderen Schmalspurstrecke.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/mv11c.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/mv11c.htm