Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Bayern > Niederbayern > BY 7.02
 
BY 7.02 Regental-Radweg: Abschnitt Blaibach (bei Kötzing) – Viechtach
Nicht so lang wie der benachbarte Donau-Regen-Radweg, aber genauso schön ist der Bahntrassenabschnitt des Regental-Radwegs mit einem leicht hügligen Profil. Sehenswert: die nicht ausgebaute, denkmalgeschützte Brücke über den Regen direkt am nördlichen Ende der Strecke.
Streckenlänge (einfach): ca. 20,1 km (davon ca. 14,7 km auf der ehem. Bahntrasse)
inkl. Anbindung Miltach; Sporer-Gleis: ca. 2 km (0,9 km auf der Trasse)
Höhenprofil: langgez. Kuppe von Blaibach (380 m ü. NN) über Krailing (480 m) nach Viechtach (410 m); Sporer-Gleis: l. St. von Tresdorf (420 m) auf 430 m am Endpunkt des Bahntrassenwegs
Oberfläche:

wg.; Sporer-Gleis: asph.

Status / Beschilderung: kombinierter Fuß-/Radweg; Wegweisung: Regental-Radweg mit wenigen Entfernungsangaben
Eisenbahnstrecke: 9581 / Gotteszell – Blaibach; 40 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1928
Stilllegung der Bahnstrecke: 1991 (Pv); 4. Februar 1991 (Gesamtverkehr Blaibach – Fichtental wegen Unwetterschäden); 1993 (Gesamtverkehr Viechtach – Fichtental und Abbau der Gleise Blaibach – Fichtental)
Eröffnung des Radwegs:
  • feierliche Einweihung am 27. Juli 1997; der Radweg auf dem bei Tresdorf abzweigenden, 1,3 km langen Sporer-Gleis wurde 2008 fertiggestellt
Route: Blaibach (bei Kötzing) – Wimbach – Krailing – Tresdorf – Viechtach (Bf)
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Gotteszell–Blaibach
27.06.2013

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 49.15862, 12.77155
[N49° 9' 31.03" E12° 46' 17.58"]
49.07942, 12.88885
[N49° 4' 45.91" E12° 53' 19.86"]
17,6 km
2 49.09304, 12.87471
[N49° 5' 34.94" E12° 52' 28.96"]
49.07938, 12.87606
[N49° 4' 45.77" E12° 52' 33.82"]
2,5 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 49.15637, 12.81937
[N49° 9' 22.93" E12° 49' 9.73"]
49.08136, 12.88805
[N49° 4' 52.90" E12° 53' 16.98"]
13,4 km
2 (2) 49.09313, 12.87291
[N49° 5' 35.27" E12° 52' 22.48"]
49.08379, 12.86878
[N49° 5' 1.64" E12° 52' 7.61"]
1,3 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg BY 7.02
14.04.2005: "Wandern und radeln auf altem Gleis?" (Passauer Neue Presse, Viechtach)
21.10.2006: "Am Bahngelände soll vieles schöner werden" (Passauer Neue Presse, Viechtacher Bayerwaldbote)
07.02.2007: "Stadtrat nimmt Bürgermeister unter Dauerfeuer" (Passauer Neue Presse, Viechtach)
13.02.2007: "Radweg auf Sporer-Gleis kommt nicht in die Gänge" (Passauer Neue Presse, Viechtach)
31.03.2008: "Knappe Entscheidung: Die Brücke bleibt" (Passauer Neue Presse, Viechtacher Bayerwaldbote)
08.05.2008: "Das Bahnhofsgelände wird Großbaustelle" (Passauer Neue Presse, Viechtacher Bayerwaldbote)
15.05.2008: "Radlspaß in den Pfingstferien" (Passauer Neue Presse, Viechtacher Bayerwaldbote)
08.08.2008: "Die Brücke passt nicht mehr ins Bild" (Passauer Neue Presse, Viechtach)

Befahrung: Mai 2008

Fahrtrichtung Süd

MILTACH (Landkreis Cham)
0,0 Abzweig des Donau-Regen-Radwegs südlich der ehem. Bahnbrücke in MILTACH: St 2140 (linker R/F), später in einiger Entfernung zur Straße; zw. zwei Einmündungen landw. Verkehr frei; min. hügelig, eine Tischgruppe
  0,0 S: Donau-Regen-Radweg (Richtung: Bogen)
BLAIBACH (Landkreis Cham)
2,5 in KREUZBACH geradeaus und der Straße schräg rechts folgen: Unteres Dorf
2,9 eine Straße queren: Oberes Dorf; der Straße folgen
  2,9 links: zur Bahnstation Blaibach
3,7 vor der alten, nicht ausgebauten Bahnbrücke rechts (Unterstand): Drängelgitter, s. st. St. (20 %), dann Halbsperre und wg. (auf der ehem. Bahntrasse: s. l. St.); bei 4,2 die St 2140 unterqueren
  3,7 geradeaus: Radweg Lamer Winkel-Arber (Richtung: Kötzing)
4,5 an einem Haus einen asph. Weg queren; langgez. l. St., mehrere Querwege
6,1 im Bereich eines ehem. Haltepunktes (Unterstand) kurz asph., dann wieder wg. R/F; an einem Haus Querweg; bei 6,6 in einem Einschnitt einen Weg unterqueren (s. l. Gef.); Dämme und Einschnitte, ein Querweg
PRACKENBACH (Landkreis Regen)
8,4 kurz hinter der Kreisgrenze am Hp Lehen (kleiner Spielplatz, Tischgruppe, Wartehäuschen) einen Weg queren: l. St., einige Dämme; ab einem Einschnitt l. Gef.
10,2 am ehem. Hp Krailing (Unterstand, Tischgruppe) eine Straße queren (zwei Drängelgitter), später einen Feldweg queren
10,7 eine Straße queren (zwei Drängelgitter) und über einen Damm; langgez. l. Gef.; bei 11,4 ist der Damm im Bereich einer Bachbrücke abgetragen (asph.)
11,5 eine Straße queren (Drängelgitter, Tischgruppe) und am ehem. Bf Fichtental vorbei; an der Zufahrt zur Kläranlage und am Abzw. Ehrenhof geradeaus folgen (s. l. Gef.)
13,2 an Häusern einen Weg queren (l. Gef.); Einschnitt und Dämme; bei 14,0 an den nächsten Häusern einen asph. Weg und später einen weiteren Weg queren
14,6 am ehem. Hp Tresdorf (Tischgruppe und Unterstand) vorbei
  14,6 rechts zurück: Radweg Sporergleis
VIECHTACH (Landkreis Regen)
15,6 die REG 20 queren (zwei Drängelgitter); an einer Tischgruppe und Felsen vorbei; die St 2139 überqueren
17,1 am Ortsrand VIECHTACH vor einer gesperrten Brücke schräg links vom Damm (Drängelgitter, k. st. Gef.), dann schräg links und schräg rechts zum Bahnhof (17,5; Endpunkt der Wanderbahn)
  17,5 Fortsetzung Regental-Radweg


Fahrtrichtung Nord

VIECHTACH (Landkreis Regen)
0,0 Schmidstraße (Abzw. von der St 2139 an den Supermärkten im Gewerbegebiet Viechtach West): Gef., geradeaus folgen
0,6 vor der Steigung schräg rechts: Sporerweg (l. St., schräg rechts folgen, dann l. Gef.)
1,0 am Ortsende mit k. Gef. schräg rechts auf die asph. Bahntrasse, später R/F; langgez. l. Gef.; einen Weg queren
PRACKENBACH (Landkreis Regen)
2,0 an einer Brücke R/F-Ende: die Trasse ist weiter asph. und wird auch von Anliegerverkehr genutzt; bei 2,2 schräg links vom Bahndamm
2,3 schräg rechts: l. St. zum Hp Tresdorf



Der Bahntrassenweg beginnt unmittelbar an der ...

... denkmalgeschützten Bahnbrücke über den Regen bei Blaibach.

Nach einer kurzen, kräftigen Steigung sind keine großen Höhenunterschiede zu bewältigen.

Am ehem. Bf Wimbach-Untergschaidt.

Bahndamm bei Wimbach.

Landkreisgrenze in der Nähe des ...

... ehem. Bf Lehen.

Bei Krailing ist der höchste Punkt der Strecke erreicht.

An den meisten Querstraßen stehen Drängelgitter.

Nach den langen Waldpassagen folgt offeneres Gelände.

Ehem. Bf Fichtental.

An der Strecke sind viele Kilometersteine zu finden.

Blick über das Regental.

Am Bf Tresdorf zweigte das Sporergleis ab.

Felsen vor Viechtach.

Blick von der Brücke über die Staatsstraße auf Viechtach.

Gesperrte Brücke vor dem Bf Viechtach, ...

... der heute Endpunkt der "Wanderbahn" ist.

Sporer-Gleis: Südliches Ende bei Viechtach.

Der Radweg folgt einem Seitental des Regen.

Ab dieser Brücke dient die Trasse auch dem Anliegerverkehr,
hinter der Kurve verlässt der Weg die Bahn.

 


Bahntrassenradeln BY 7.02
5811 v. Gotteszell
24,8 Viechtach (Ausflugsverkehr)
26,9 Rugenhof
27,8 Tresdorf
Sporergleis
30,8 Fichtental
32,2 Krailing
34,0 Lehen-Höllenstein
36,3 Wimbach-Untergschaidt
Regen
5811 n. Bad Kötzting
39,7 Blaibach
5811 v. Cham
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 8. Juli 2017

www.achim-bartoschek.de/details/by7_02.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/by7_02.htm