Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Bayern > Oberbayern > BY 6.08
 
BY 6.08 Wiesmühl – Tittmoning (Salzach)
Im oberen Teil weitgehend untergepflügt wird die Trasse der Stichbahn Wiesmühl – Tittmoning erst am Rand des Salzachtals sichtbar. Wer mehr über Bienen erfahren möchte: Der Weg ist als Bienenlehrpfad hergerichtet.
Streckenlänge (einfach): ca. 7,3 km (davon ca. 2 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: Bahntrassenweg: l. Gef. von 420 auf 380 m ü. NN; Anbindung vom Bahnhof (430 m): l. Gef. bis Gramsam (405 m), und l. St. auf 430 m bei Linerding
Oberfläche:

wg.

Status / Beschilderung: Bahntrassenweg als kombinierter Fuß-/Radweg; Wegweisung als Teil des Salzachtal Wegs und des Benediktwegs
Eisenbahnstrecke: 5724 / Tittmoning-Wiesmühl – Tittmoning; 6 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1. Mai 1894
Stilllegung der Bahnstrecke: 27. September 1969 (Pv), 31. Juli 1981 (Gv)
Eröffnung des Radwegs:
Route: Wiesmühl – Tittmoning
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnhof Tittmoning
27.06.2013

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 48.02399, 12.74551
[N48° 1' 26.36" E12° 44' 43.84"]
48.06079, 12.76884
[N48° 3' 38.84" E12° 46' 7.82"]
7,3 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 48.04138, 12.76968
[N48° 2' 28.97" E12° 46' 10.85"]
48.05743, 12.76565
[N48° 3' 26.75" E12° 45' 56.34"]
2,0 km


Befahrung: September 2005

Fahrtrichtung Süd

TITTMONING (Landkreis Traunstein)
0,0 Laufener Straße aus dem südlichen Stadttor von TITTMONING; am Abzw. Kay geradeaus
0,1 am ehem. Bahnhof (jetzt Privat) rechts: Am Bahnhof mit Rechtskurve; am Ende links (Straße nach Kay, l. St.)
0,4 links: Zwieselweg; am Sportplatz vorbei
0,6 schräg rechts: Beginn des wg. / steinigen R/F (teilw. zwei Fahrspuren) auf der ehem. Bahntrasse (langgez. l. St.; in Abschnitten Damm) an der Hütte des Imkervereins mit Tischgruppe vorbei; ein Querweg
2,7 an der Straße (Ende des R/F) rechts: St.; am Abzw. Almoning geradeaus
2,9 links; an Linerding vorbei (l. Gef., dann min. hügelig) und durch Gramsam
4,6 am Ende rechts: TS 16 (bis zum Abzw. Holzhausen bei 4,8 linker straßenbegleitender Weg; langgez. l. St.); durch Ausang und Ramsdorf
  4,8 links: Salzachtalweg; Benediktweg
6,7 links: St 2105 und gleich wieder links: Bahnhofstraße mit Rechtskurve und in der Linkskurve wenig rechts versetzt auf den rechten R/F und über eine Holzbrücke zum Bf Wiesmühl-Tittmoning (7,3)


Fahrtrichtung Nord

TITTMONING (Landkreis Traunstein)
0,0 vom Bf Wiesmühl-Tittmoning links: Bahnhofstraße (linker R/F); hinter der Holzbrücke rechts versetzt auf die Straße (min. Gef.)
0,5 hinter der Linkskurve rechts: St 2105
0,6 rechts: TS 16 (langgez. l. Gef.) durch Ausang und Ramsdorf
2,5 ab Abzw. Holzhausen rechter straßenbegleitender Weg
  2,5 rechts: Salzachtalweg; Benediktweg
2,7 links in Richtung Gramsam (min. hügelig, später l. St.), an Linerding vorbei
4,4 rechts und am Abzw. Almoning geradeaus: Gef.
4,6 vor dem st. Gef. links: wg. / steiniger R/F auf der ehem. Bahntrasse; ein Querweg: teilw. zwei Fahrspuren (in Abschnitten Damm); an der Hütte des Imkervereins mit Tischgruppe vorbei (langgez. l. Gef.)
6,7 am Ende des R/F Bügelsperre auf Asph. schräg links: Zwieselweg; am Sportplatz vorbei
6,9 am Ende rechts (l. Gef.) und die nächste Straße rechts: Am Bahnhof mit Linkskurve zum ehem. Bahnhof (jetzt Privat)
7,2 am Ende links und am Abzw. Kay geradeaus: Laufener Straße zum südlichen Stadttor von TITTMONING (7,3)



Beginn des Bahntrassenwegs an der Straße Kay – Kirchheim.

Beschilderung als Teil des Salzachtal Wegs und des neuen Benediktwegs;
die hier vorhandene Wegweisung von Tittmoning zum Bahnhof ist sonst größtenteils verschwunden.

Querweg nach Hörzing.

Ein Stück verläuft im Wald (Blick zurück).

Später hat man einige Ausblicke auf Tittmoning.

Hütte des Imkervereins mit Infotafeln des Bienenlehrpfads.

Unteres Ende des Bahntrassenwegs.

Ehem. Bahnhof Tittmoning.

 


Bahntrassenradeln BY 6.08
5723 v. Mühldorf
0,0 Tittmoning-Wiesmühl
5723 n. Freilassing
3,9 Kirchheim (Oberbay.)
6,0 Tittmoning
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 11. Juni 2017

www.achim-bartoschek.de/details/by6_08.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/by6_08.htm