Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Schleswig-Holstein > südlich des Nord-Ostsee-Kanals > SH 2.N1
 
SH 2.N1 Schacht-Audorf – Osterrönfeld (bei Rendsburg)
Nur der Schacht Audorfer Abschnitt dieses Bahntrassenwegs ist als Teil des Radroutennetzes beschildert. An der mehrfach unterbrochenen Strecke erinnert nur noch wenig daran, dass hier früher einmal Züge gefahren sind.
Streckenlänge (einfach): ca. 5,1 km (davon ca. 3,9 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

überw. wg., Teile der ehem. Bahntrasse durch asph. Straßen überbaut

Status / Beschilderung: in Schacht Audorf kombinierter Fuß-/Radweg, sonst z. T. ohne Beschilderung
Eisenbahnstrecke: - / Osterrönfeld – Schacht Audorf; 5 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1901-1904
Stilllegung der Bahnstrecke: ca. 1975
Eröffnung des Radwegs:
Messtischblätter: 1624, 1724
Route: Schacht-Audorf – Osterrönfeld
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Osterrönfeld–Rader Insel
15.11.2015

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 54.28778, 9.73117
[N54° 17' 16.01" E9° 43' 52.21"]
54.32378, 9.72726
[N54° 19' 25.61" E9° 43' 38.14"]
5,1 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 54.28778, 9.73117
[N54° 17' 16.01" E9° 43' 52.21"]
54.29601, 9.71253
[N54° 17' 45.64" E9° 42' 45.11"]
1,5 km
2 (1) 54.29641, 9.71423
[N54° 17' 47.08" E9° 42' 51.23"]
54.29783, 9.71477
[N54° 17' 52.19" E9° 42' 53.17"]
0,2 km
3 (1) 54.30243, 9.71674
[N54° 18' 8.75" E9° 43' 0.26"]
54.31417, 9.72246
[N54° 18' 51.01" E9° 43' 20.86"]
1,5 km
4 (1) 54.31892, 9.72176
[N54° 19' 8.11" E9° 43' 18.34"]
54.32378, 9.72726
[N54° 19' 25.61" E9° 43' 38.14"]
0,7 km


Befahrung: September 2013

Fahrtrichtung Nord

OSTERRÖNFELD (Kreis Rendsburg-Eckernförde)
0,0 Beginn des Bahntrassenwegs (Drängelgitter) Am Schwarzen Weg östlich von ÖSTERRÖNFELD: wg. Fahrspur
0,6 am Umspannwerk die Straße Schaltstation queren (Drängelgitter) und wenig später die BAB 210 unterqueren
1,5 am Ende rechts: Kieler Straße / K 75 (linker Zweirichtungs-R/F)
  1,5 links: Rendsburg ü. Schwebefähre 4,8; Osterrönfeld 1,6; NOK-Route
SCHACHT-AUDORF (Kreis Rendsburg-Eckernförde)
1,6 links: Moorkatenweg, der Straße mit Kurven und später leicht hügelig folgen
  1,6 geradeaus: Westensee 15,2; Schülldorf 1,6
2,4 am Beginn der Tempo-30-Zone geradeaus durch das Drängelgitter: wg. Bahntrassenweg (s. l. Gef., geradeaus folgen, dann flacher Damm)
2,8 dem Weg schräg rechts folgen
  2,8 schräg links: zur Fähre Nobiskrug und zum Bahntrassenweg SH 1.08a
3,0 auf der Höhe des Sportplatzes links versetzt (Drängelgitter) auf die Straße Holmredder parallel zur Trasse; ab der Querung Dorfstraße wieder auf der Trasse (freigeg. F, wg.); eine Straße queren
3,7 am Ende des Bahntrassenwegs geradeaus: Gorch-Fock-Straße; geradeaus folgen
3,9 die Kieler Straße / L 47 queren: Neue Siedlung (l. Gef.), die in einen wg. Weg übergeht; ab Steinsperre wg. Anliegerstraße
  3,9 links: Rendsburg 4,8; Fähre Nobiskrug 1,0; rechts: Kiel 30,8; Rade 2,9
4,5 die Rüttgerstraße queren: wg. Damm
  4,5 links: Fähre Nobiskrug 1,7
5,1 die Straße Trajektfähre queren (Drängelgitter)
  5,1 geradeaus weiter zum Kanaluferweg nach Segestedt



Der südliche Teil des Bahntrassenwegs ...

... zwischen Schwarzem Weg und ...

... Schäferkatenweg (Blick zurück) war bei meinem Besuch im September 2013 gesperrt.

Kurz vor dem Ende des ersten Stücks wird die A 210 unterquert (Blick zurück).

Über den Moorkatenweg gelangt man zum Schacht Audorfer Teil des Bahntrassenwegs, ...

... mit einem leicht geschwungenen Verlauf.

Vor und hinter der Dorfstraße ...

... ist der Radweg zweimal durch Straßenabschnitte unterbrochen.

Ab dem nördlichen Rand der Bebauung ...

... verläuft der Weg am Rand eines kleinen Waldstücks...

... und endet an der Straße "Trajektfähre".

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/sh2_n1.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/sh2_n1.htm