Bahntrassenradeln – Details

Europa > Luxemburg > LU03
 
LU03 Sauer-Radweg: Diekirch – Wasserbillig
Im Gegensatz zum Sauertal-Radweg in Rheinland-Pfalz steht auf der Luxemburger Seite ein nahezu durchgehender und in großen Teilen exzellent ausgebauter Radweg zur Verfügung, der weitgehend auf oder unmittelbar neben der Trasse der ehem. Prinz-Heinrich-Bahn verläuft.
Streckenlänge (einfach): ca. 50 km (davon ca. 30 km auf der ehem. Bahntrasse)
zw. Reisdorf und Wasserbillig oft direkt an der wenig bis mäßig befahrenen N 10, auf den übrigen Abschnitten häufig Uferwege entlang der Sauer
Höhenprofil: insg. langgez. min. Gef. von Diekirch (190 m ü. NN) nach Wasserbillig (140 m), wobei immer wieder kleinere Steigungen zu überwinden sind, da die Trasse z. T. etwas oberhalb der Sauer am Hang liegt und der Radweg häufiger den Bahndamm verlässt
Oberfläche:

asph.

Status / Beschilderung: überw. für den motorisierten Verkehr gesperrte Wege und kombinierte Fuß-/Radwege (überwiegend straßenbegleitend), kurze Abschnitte auf Anliegerstraßen; Wegweisung zw. Bettendorf und Reisdorf als PC16 Piste cyclable de la Sûre Moyenne, zw. Reisdorf und Wasserbillig als PC03 Piste cyclable des Trois Rivières bzw. Piste cyclable de la basse Sûre
Kunstbauten: Der Tunnel zwischen Waldorf und Fouhren ist nicht ausgebaut (zugemauert).
Eisenbahnstrecke: Diekirch – Echternach – Wasserbillig; 49 km (1435 mm))
Eröffnung der Bahnstrecke: 8. Dezember 1873 (Diekirch – Echternach), 20. Mai 1874: (Echternach – Wasserbillig)
Stilllegung der Bahnstrecke: 23. Mai 1954 (Pv Echternach – Grevenmacher, Stilllegung 27. Mai 1964), 4. März 1963 (Echternach – Wasserbillig)
Eröffnung des Radwegs:
Route: Diekirch – Gilsdorf – Bettendorf – Moestroff – Reisdorf – Wallendorf-Pont – Dillingen – Grundhof – Bollendorf-Pont – Weilerbach – Echternach – Steinheim – Rosport – Hinkel – Born – Moersdorf – Wasserbillig
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Ettelbrück–Grevenmacher
www.rail.lu: Ligne Sauer
20.05.2013

Befahrung: Oktober 2005, punktuelle Aktualisierung: Juli 2010

Fahrtrichtung Süd

DIEKIRCH (Kanton Diekirch)
0,0 vom Bf DIEKIRCH links: Avenue de la Gare
0,3 schräg rechts und dem Weg über die Sauer folgen (neue Brücke anstelle der ehem. Bahnbrücke), dann schräg links: Rue Sauerwiss; bei 1,4 die N 14 queren: Rue Joseph Merten; am Stadion vorbei
1,4 am Kreisverkehr schräg links: asph. Bahntrassenweg; an einer Schutzhütte vorbei, später am Sportplatz einen Weg queren (Pfostensperren) und über einen Graben; weitere Pfostensperre
BETTENDORF (Kanton Diekirch)
  in GILSDORF: Rue des Jardins
2,2 die Rue du Pont queren: Rue des Pres, dann geradeaus: autofreier Weg, zunächst parallel zur Straße Am Grond, dann eigenständig; der Weg verläuft dann etwas oberhalb der Sauer; an zwei Tischgruppen vorbei
4,9 vor dem ehem. Bahnhof (Trasse hier nicht zugänglich) links: Route d´Eppeldorf mit Rechtskurve und vor der Brücke rechts zurück: Rue de la Gare
  4,9 ab hier gleiche Route wie die Piste cyclable de la Sûre Moyenne (PC16)
5,7 hinter dem Ort schräg rechts und mit k. St. auf den Damm (asph. R/F; langgez. l. Gef.); an einer Tischgruppe vorbei
7,1 bei MOESTROFF eine Straße queren: kurz als Anliegerstraße und ab der Querstraße am ehem. Bahnhof wieder R/F (langgez. l. Gef.); einen Feldweg queren
7,9 im Bereich eines Hauses kurz neben der Trasse, dann weiter auf dem Bahntrassenweg; langgez. l. Gef.
REISDORF (Kanton Diekirch)
9,3 in REISDORF Rue de la Gare; mehrere Tischgruppen
9,6 am ehem. Bahnhof schräg rechts, die Straße unterqueren und geradeaus: linker R/F entlang der N 10 (ab hier als PC03); an einem Campingplatz geradeaus folgen, bei 10,0 einen Bach (L´Ernz Blanche) überqueren und an einem weiteren Campingplatz, dem Sportplatz sowie der Zufahrt zur Kläranlage vorbei
  41,0 links: Vianden (PC03 Piste cyclable des Trois Rivières)
11,9 in WALLENDORF-PONT am ehem. Bahnhof die Straße zur Brücke queren: linker R/F entlang der N 10, teilw. etwas von der Straße abgetrennt
BEAUFORT (Kanton Echternach)
  in DILLINGEN Route de Reisdorf / N 10 (linker R/F auf der Bahntrasse)
16,1 links: Rue de la Sûre und vor der Brücke schräg rechts, Linkskurve und bei 16,4 schräg links (mittlerer Weg); im Campinggelände l. St. und schräg links folgen
16,7 am Ortsende schräg links: linker R/F der N 10; an Cloosbierg vorbei (min. Kuppe)
18,6 in GRUNDHOF am Abzw. Beaufort / Mullerthal (Parkplatz) vorbei; s. l. Gef.
BERDORF (Kanton Echternach)
20,4 vor BOLLENDORF-PONT links versetzt: Gruuswiss, dann schräg rechts folgen: min. St.; zwei Bodenwellen
21,6 an der Brücke geradeaus: N 10 (linker Zweirichtungs-R/F), dann links mit k. Gef. auf den Uferweg entlang der Sauer; teilw. l. hügelig
24,4 schräg rechts (k. St.) und in WEILERBACH an einem Steg vorbei; teilw. min. St.; an einer Einmündung vorbei und einen Bach überqueren: linker Zweirichtungsradweg entlang der N 10
ECHTERNACH (Kanton Echternach)
26,5 am Abzw. Berdorf / Mullerthal geradeaus folgen
27,2 mit l. Gef. schräg links auf den Uferweg; an einem Parkplatz, einem Park und einem Minigolfplatz vorbei
28,6 an den Fundamenten einer ehem. Bahnbrücke vorbei und die Brücke nach Echternacherbrück unterqueren (im Bereich der Brücke holprig), dann schräg rechts, an einem Spielplatz vorbei und einen Bach und einen Graben überqueren
  28,6 rechts: zur PC02 Piste cyclable d´Echternach (Richtung: Junglinster – Luxembourg)
  28,6 Beim Bahnbau wurde ein Bogen der Brücke verfüllt; der Verlauf der Trasse ist hier außerdem an einer Freifläche vor dem ehem. Zollhaus zu erkennen.
28,8 einen weiteren Graben überqueren, dann Engstelle und bei 29,5 eine Straße unterqueren
30,4 nach k. St. rechts versetzt auf die andere Straßenseite wechseln: N 10 (rechter R/F auf der ehem. Bahntrasse)
ROSPORT (Kanton Echternach)
30,8 an der Einmündung verlässt der Weg wenig rechts versetzt die Trasse und verläuft etwas oberhalb der Straße (im Wald Kuppe, dann l. Gef.); bei 32,3 wieder wenig links versetzt auf die Trasse (fl. Einschnitt), die bei STEINHEIM von der Straße wegbiegt (min. St.)
33,1 vor dem ehem. Bahnhof links (Trasse kurz überbaut), bei nächster Gelegenheit rechts und ab der Linkskurve an den Ställen wieder auf der Bahntrasse; bei 33,6 an einer Einmündung und Tischgruppe vorbei; min. Gef.
  33,1 links, dann geradeaus die N 10 queren und vor der Sauer links: zur Brücke nach Minden
34,1 an einem Haus die Straße queren: linker R/F der N 10; später an einem Getränkelager vorbei
35,8 dem Radweg bei ROSPORT folgen: an zwei Zufahrten zum Campingplatz vorbei (insg. zwei Pfostensperren); vor der Straße schräg links und hinter der Linkskurve rechts die Straße unterqueren
36,6 schräg rechts (Höhenbegrenzungen), an der Straße links und dann rechts: R/F, der mit k. St. ab dem Kanaltunnel wieder entlang der N 10 verläuft (l. Gef.; an einer Brücke und der Zufahrt zum E-Werk geradeaus folgen
38,0 die Straße rechts versetzt queren, über den Straßenrastplatz und mit k. St. auf den asph. Bahndamm
38,7 vor dem Hof schräg rechts (St., kurz stärker): Schulerwé
39,1 bei HINKEL an der Straße geradeaus Rue Gichterklaus und in der Linkskurve der Straße weiter geradeaus (l. Gef.); hinter den Häusern ab 39,6 wieder auf der Trasse (s. l. Gef., mit Stützmauern in den Hang gebaut)
40,6 im Bereich der Bornermühle ist der Damm abgetragen: k. Gef. und k. St.
MOMPACH (Kanton Echternach)
41,1 an einem Haus die Straße links versetzt queren: der Bahntrassenweg verläuft unterhalb der Straße; an der Zufahrt zum Campingplatz vorbei und bei BORN einen Weg queren
41,9 mit l. Gef. und wenig links versetzt vor der Bahntrasse: Uferweg entlang der Sauer
42,8 die Straße rechts versetzt queren und auf die noch wenig oberhalb liegende Bahntrasse; an einem Spielplatz vorbei und an der Schule geradeaus
44,0 die Straße links versetzt queren und am Steg nach Metzdorf vorbei: asph. R/F auf dem Bahndamm; zwei kleine Brücken überqueren und bei 44,4 am ehem. kl. Bahnhofsgebäude MOERSDORF vorbei; Pfostensperre und Rastplatz
44,7 hinter dem Ort mit k. St. wieder zur Straße (linker R/F der N 10); an einer Einmündung Doppelpfostensperre
45,8 die Autobahn unterqueren (Tischgruppen)
WASSERBILLIG (Kanton Echternach)
  im Bereich der Sauerschleife an einer Zufahrt schräg rechts (min. hügelig; Rastplatz auf der anderen Straßenseite); der Weg verläuft dann unterhalb der Straße
48,7 an der Brücke Langsur (alternativer Einstieg vom Radweg aus Wasserbilligerbrück) geradeaus: N 10 (R/F); an einer Abzw. geradeaus folgen
49,3 mit k. Gef. links zurück und rechts zurück auf den etwas holprigen Uferweg
49,6 Rechtskehre und k. St. (Pfostensperre), dann links zurück durch eine zweite Pfostensperre (l. Gef.); in WASSERBILLIG an der Zufahrt zum Campingplatz vorbei und weiter geradeaus: Cai de Sûre; kurz Kopfsteinpflaster, dann Straße und Eisenbahn unterqueren und an der Sauermündung (Op der Spatz) auf der Esplanade de la Moselle / CR 134 rechts zur Fähre Wasserbillig – Oberbillig
  nach Unterquerung der Straßenbrücke rechts: zur Brücke Wasserbilligerbrück (Moselradweg Richtung Trier)


Fahrtrichtung Nord

WASSERBILLIG (Kanton Echternach)
0,0 Fähre Wasserbillig – Oberbillig: Esplanade de la Moselle / CR 134 in Richtung Sauermündung; der Straße links folgen (Op der Spatz), die Eisenbahn und Straße unterqueren und geradeaus: Cai de Sûre; kurz Kopfsteinpflaster und weiter geradeaus: autofrei; an der Zufahrt zum Campingplatz geradeaus; später l. St.
  von der Brücke Wasserbilligerbrück – Wasserbillig links, der Straße links folgen (l. Gef.) und vor der Sauer links
1,1 hinter der Pfostensperre rechts zurück durch die nächste Pfostensperre, dann Linkskehre und k. Gef: etwas holpriger Uferweg
1,4 mit k. St. links zurück und an der Straße rechts zurück: N 10 (R/F); an einer Abzw. geradeaus folgen
2,0 ab der Brücke Langsur (alternativer Einstieg vom Radweg aus Wasserbilligerbrück) Parallelweg unterhalb der Straße; im Bereich der Sauerschleife an einer Zufahrt schräg links (min. hügelig; Rastplatz auf der anderen Straßenseite)
MOMPACH (Kanton Echternach)
4,9 die Autobahn unterqueren (Tischgruppen); an einer Einmündung Doppelpfostensperre
6,0 vor MOERSDORF k. Gef. und schräg rechts (unterer Weg); an einem Rastplatz vorbei; Pfostensperre; bei 6,3 am ehem. kl. Bahnhofsgebäude vorbei auf den oberen Weg, dann über zwei Brücken
6,5 an der Straße schräg rechts: N 10 (rechter Zweirichtungs-R/F), am Steg nach Metzdorf vorbei, dann die Straße links versetzt queren: Damm oberhalb der Straße; in BORN an der Schule geradeaus
7,8 am Spielplatz schräg rechts und rechts versetzt die Straße queren: Uferweg
8,8 am Ortsende mit l. St. wenig links versetzt auf die ehem. Bahntrasse; hinter der Kirche einen Weg queren und an der Zufahrt zum Campingplatz vorbei: der Weg verläuft unterhalb der Straße
9,6 an einem Haus die Straße links versetzt queren: der Bahntrassenweg verläuft jetzt auf der linken Straßenseite der N 10
ROSPORT (Kanton Echternach)
10,1 im Bereich der Bornermühle ist der Damm abgetragen: k. Gef. und k. St.; anschließend deutlich oberhalb der Straße (s. l. St., Stützmauer)
11,1 der Weg verläuft an einem Haus den Bahndamm (rechterhand ist der ehem. Bahnhof HINKEL zu sehen): l. St.; an der Straße geradeaus: Rue Gichterklaus und bei 11,6 in der Linkskurve der Straße geradeaus: Schulerwé (Gef.: kurz stärker)
12,0 hinter dem Hof wenig rechts versetzt wieder auf die Trasse
12,4 an einem Straßen-Rastplatz mit k. Gef. vom Bahndamm, dann die Straße queren (12,7): rechter Zweirichtungs-R/F entlang der N 10; an der Zufahrt zum E-Werk und einer Brücke geradeaus folgen (l. St.)
13,7 hinter dem Kanaltunnel dem Weg mit k. Gef. rechts versetzt folgen und an der Straße schräg links
14,0 rechts und schräg links (Höhenbegrenzungen); bei ROSPORT hinter der Brücke links folgen (Rechtskurve) und schräg rechts durch die Pfostensperre: asph. Bahndamm; an zwei Zufahrten zum Campingplatz geradeaus folgen (eine weitere Pfostensperre)
14,9 ab dem Ortsende rechter Zweirichtungs-R/F entlang der N 10; an einem Getränkelager vorbei
16,6 an einem Haus die Straße queren: Bahndamm, später min. St. und in STEINHEIM an einer Einmündung mit Tischgruppe vorbei (17,1) und vor den Ställen rechts folgen (Trasse überbaut); Linkskurve
17,5 an der Straße links und am ehem. Bahnhof rechts: asph. Bahntrassenweg (min. Gef.); später entlang der N 10; l. St. und flacher Einschnitt
  17,5 rechts, die N 10 queren und vor der Sauer links: zur Brücke nach Minden
18,4 der Radweg verläuft später links versetzt etwas oberhalb von Bahntrasse und Straße (l. St.; im Wald Kuppe); an der Einmündung bei 19,9 wieder auf die Trasse
ECHTERNACH (Kanton Echternach)
20,3 die Straße rechts versetzt queren und mit k. Gef. auf den Uferweg; bei 21,2 eine Straße unterqueren, dann Engstelle
21,9 einen Graben überqueren und geradeaus auf den oberen Weg; einen Bach und einen Graben überqueren, dann an einem Spielplatz vorbei
22,1 in ECHTERNACH die alte Brücke unterqueren (im Bereich der Brücke holprig) und an den Fundamenten der ehem. Bahnbrücke vorbei (rechter Weg); immer an der Sauer entlang an einem Minigolfplatz und einem Park vorbei, später Parkplatz
  22,1 Beim Bahnbau wurde ein Bogen der Brücke verfüllt; der Verlauf der Trasse ist hier außerdem an einer Freifläche vor dem ehem. Zollhaus zu erkennen.
  22,1 hinter der Brücke links: zur PC02 Piste cyclable d´Echternach (Richtung: Junglinster – Luxembourg)
23,5 hinter dem Steg schräg links (l. St.) zum rechten Zweirichtungsradweg entlang der N 10; bei 24,2 am Abzw. Berdorf / Mullerthal geradeaus folgen (l. Gef.); einen Bach überqueren und an einer Einmündung vorbei; später min. Gef.
BERDORF (Kanton Echternach)
26,3 in WEILERBACH an einem Steg vorbei und mit k. Gef. auf den unteren Weg; teilw. l. hügelig
28,8 vor BOLLENDORF-PONT k. St. und links zur Straße: N 10 (rechter Zweirichtungs-R/F)
29,1 an der Brücke geradeaus: Gruuswiss (zwei Bodenwellen); außerorts min. Gef. und schräg links folgen
30,2 mit k. St. links versetzt zur Straße: N 10 (rechter Zweirichtungs-R/F; s. l. St.)
BEAUFORT (Kanton Echternach)
32,1 in GRUNDHOF am Abzw. Beaufort / Mullerthal (Parkplatz) vorbei; später min. Kuppe und an Cloosbierg vorbei
34,0 am Ortsanfang DILLINGEN schräg rechts und im Campinggelände schräg rechts (l. Gef.); bei 34,3 schräg links und hinter der Linkskurve an der Brücke schräg links: Rue de la Sûre
34,6 an der Straße rechts: Route de Reisdorf / N 10 (rechter R/F auf der Bahntrasse, später etwas von der Straße abgetrennt)
REISDORF (Kanton Diekirch)
38,8 in WALLENDORF-PONT am ehem. Bahnhof die Straße zur Brücke queren: R/F entlang der N 10; in REISDORF an der Zufahrt zur Kläranlage, einem Sportplatz und der Zufahrt zu einem Campingplatz vorbei; bei 40,7 einen Bach (L´Ernz Blanche) überqueren und an einem weiteren Campingplatz geradeaus folgen
41,0 schräg links die Straße unterqueren und am ehem. Bahnhof geradeaus: Rue de la Gare; später mehrere Tischgruppen; ab dem Ortsende eigenständiger Bahntrassenweg (41,4, langgez. l. St.)
  41,0 rechts: Vianden (PC03 Piste cyclable des Trois Rivières)
BETTENDORF (Kanton Diekirch)
42,8 im Bereich eines Hauses kurz neben der Trasse, dann weiter langgez. l. St.; einen Feldweg queren
43,5 am ehem. Bahnhof MOESTROFF eine Straße queren; kurz als Anliegerstraße und ab der nächsten Querstraße wieder R/F (langgez. l. Gef.); an einer Tischgruppe vorbei
45,0 mit k. Gef. vom Damm und schräg links: Rue de la Gare
45,6 am ehem. Bahnhof BETTENDORF Rechtskurve und links zurück (vor der Brücke): Route d´Eppeldorf mit Linkskurve
  45,6 Die Piste cyclable de la Sûre Moyenne (PC16) verläuft ab hier auf dem Uferweg entlang der Sauer
45,8 rechts: nach wenigen Metern asph. Bahntrassenweg; an zwei Tischgruppen vorbei; der Weg biegt später von der Sauer weg
47,5 in GILSDORF parallel zur Straße Am Grond, dann geradeaus: Rue des Pres
48,5 die Rue du Pont queren: Rue des Jardins; am Wendehammer geradeaus (Pfostensperre) über eine Brücke
DIEKIRCH (Kanton Diekirch)
  am Sportplatz einen Weg queren (Pfostensperren), später an einer Schutzhütte vorbei
49,3 am Kreisverkehr schräg links und am Stadion vorbei: Rue Joseph Merten; bei 49,3 die N 14 queren: Rue Sauerwiss
50,1 schräg rechts die Sauer überqueren und dem Weg folgen
50,4 an der Straße schräg links: Avenue de la Gare zum Bf DIEKIRCH (50,7)



Bahntrassenweg am Ufer der Sauer nördlich von Wasserbillig.

Ehem. Bahnhof Moersdorf.

Nördlich von Moersdorf wechselt die Bahntrasse auf die der Sauer abgewandte Seite der N 10 ...

... und ist ab der Bornermühle mit Stützmauern in den Hang gebaut.

Nicht ausgebauter Bahndamm mit dem ehem. Bf Hinkel.

Straßenquerung bei Steinheim (rechts auf der Straße zur Brücke nach Minden).

Wegweisung mit Orts- und Radwegnamen, auf der Rückseite
ortsausgangs zusätzlich mit Entfernungsangaben.

Brückenfundament in Echternach.

Ehem. Bahnhof Reisdorf.

Bahntrassenweg oberhalb von Moestroff.

Ehem. Bahnhof Moestroff.

Bei Bettendorf trennen sich Bahntrassenweg und Piste cyclable de la Sûre Moyenne.

Pflasterung in Gilsdorf.

Am Bahnhof Diekirch kann man vom Rad in den Zug umsteigen.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 11. Juni 2017

www.achim-bartoschek.de/details/lu03.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/lu03.htm