Bahntrassenradeln – Details

Europa > Italien > Ligurien > IT 07.01
 
IT 07.01 San Lorenzo al Mare – Ospedaletti (teilw. fertig)
Auszeichnungen: 5. European Greenways Award 2011 (2. Preis Excellence)
Streckenlänge (einfach): ca. 22,9 km (davon ca. 21 km auf der ehem. Bahntrasse)
alte Streckenführung zw. Imperia Porto Maurizio und Bordighera
Oberfläche:

asph.

Kunstbauten: fünf Tunnel, der Tunnel zw. San Lorenzo und Santo Stefano al Mare hat eine Länge von 1500 m
Eisenbahnstrecke: Genova – Ventimiglia; 147 km (1435 mm)
Stilllegung der Bahnstrecke: September 2001
Eröffnung des Radwegs:
  • 2009 bis ca. 2013/14
Route: San Lorenzo al Mare – Santo Stefano al Mare – Arma di Taggia – Sanremo – Ospedaletti
Externe Links (Bahn): Datenblatt Ferrovie abbandonate (it)
Externe Links (Radweg): ww.area24spa.it
08.06.2015

Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.


Der Radweg beginnt am östlichen Ende unweit des ehem. Bahnhofs San Lorenzo al Mare ...

... an der Brücke über den gleichnamigen Fluss.

Bereits nach knapp 800 m geht es durch den 1,5 km langen Tunnel nach Santo Stefano al Mare.

Ein Schild der Betreibergesellschaft Area 24 am Tunnelportal teilt mit:
"Der Zutritt zum Tunnel ist nicht erlaubt zwischen 20 Uhr und 7 Uhr" (Blick zurück).

Nur abschnittsweise ist genug Platz für einen baulich getrennten Fußweg.

Blick zurück auf den Tunnel.

Blick auf Santo Stefano al Mare.

Brücke vor der Marina.

Am ehemaligen Bahnhof von San Stefano al Mare.

Brücke über die Eisenbahn mit Berührungsschutz gegen die Oberleitung .

Ampel für den Radweg an einer einmündenden Straße.

Der Bahnhof Arma Di Taggia muss wegen Bauarbeiten umfahren werden.

Wieder auf der Trasse geht es unter mehreren Brücken hindurch und durch einen Tunnel.

Hinter dem Tunnel fährt man auf diese Kirche in Bussana zu.

Blick zurück.

Auf dem Weg nach Sanremo ...

... geht es immer in unmittelbarer Küstennähe ...

... durch drei weitere Tunnel.


Tunnel zwischen Arma di Taggia und San Remo, Blickrichtung West.










 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 11. Juni 2017

www.achim-bartoschek.de/details/it07_01.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/it07_01.htm