Bahntrassenradeln – Details

Europa > Italien > Friaul-Julisch Venetien > IT 06.03
 
IT 06.03 Cervignano – Aquileia – Pontile per Grado
Streckenlänge (einfach): ca. 16,5 km (davon ca. 11 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

asph. mit Splitt (Aquileia – Pontile); wg. (Pontile – Grado)

Eisenbahnstrecke: Cervignano – Pontile per Grado; 12 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 16. Juli 1910
Stilllegung der Bahnstrecke: 1. Juli 1937
Eröffnung des Radwegs:
  • 2010
Route: Cervignano – Aquileia – Pontile per Grado
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Ferrovia Cervignano-Aquileia-Pontile per Grado (it)
Datenblatt Ferrovie abbandonate (it)
31.07.2013

Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.

Der Radweg ist inzwischen komplett fertig gestellt.

Ende/Anfang des Radwegs in Cervignano an der Straße (Blickrichtung Norden).

Radweg entlang der Straße zwischen Cervignano und Terzo (Blickrichtung Norden)
Am Ortsanfang von Terzo überquert der Radweg die Straße an einer Bedarfs-Ampel.

Ab hier war der Radweg 2011 auf einer Länge von einem Kilometer noch nicht fertig (Schotter; Blickrichtung Norden).

Weiterer Blick Richtung Norden.

Straßenquerung in Terzo.

Am Terzo-Fluss ist der Gehsteig schon fertig.

Fahrradbrücke über den Fluss und ...

... schöne Trassenführung am Fluss entlang (Richtung Süden).

Ab hier ist der Weg wieder asphaltiert. Am Ortsende von Terzo
Richtung Aquileia wieder eine Straßenquerung mit Ampel.

Zwischen Terzo und Aquileia frisch asphaltiert mit etwas rutschigem Splittbelag (Blick gen Norden).

Der Bahnhof von Aquileia ...

... ist durch eine Metallkonstruktion verunstaltet.

Bei Aquileia: Querung der Provinzstraße nach Fiumicello.

Rest eines Signals auf dem Weg nach Grado (Blick gen Norden).

Auch der Bahnhof Belvedere ...

... ist eine Ruine.

Über den Damm nach Grado.

Belag: verfestigter Splitt/Erde.

Am Ortsanfang Grado endet der Radweg an einer Ampel.

Blick zurück auf den Radweg.

Das letzte kurze Stück in den Ort muss man auf der Straße und über eine Klappbrücke fahren.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 5. April 2017

www.achim-bartoschek.de/details/it06_03.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/it06_03.htm