Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Bayern > Oberbayern > BY 6.05b
 
BY 6.05b Pasing: ehem. Gleisanschluss Papierfabrik
Streckenlänge (einfach): ca. 2,2 km
Oberfläche:

überw. wg.

Status / Beschilderung: zwischen Planegger Straße und Silberdistelstraße kombinierter Fuß-/Radweg, sonst Fußweg
Eisenbahnstrecke: Gleisanschluss der ehem. Papierfabrik; 2,8 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 1922
Stilllegung der Bahnstrecke: ca. 1965
Eröffnung des Radwegs:
Route: München-Pasing
16.03.2016

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status


Für diesen Weg ist leider keine Wegebeschreibung verfügbar.


Von der Planegger Straße zweigt unweit der Ende der 1990er Jahre abgebrochenen Papierfabrik ...

... ein Geh- und Radweg etwa im Verlauf des ehemaligen Gleisanschlusses ab, ...

... der nach Querung des Haidelwegs am Südrand des Friedhofs entlang läuft.

Blick zurück.

Straßenquerung Blumenauer Straße.

Kurz darauf geht es an einem Spielplatz vorbei (Blick zurück).

Der ehemalige Trassenverlauf beschreibt ...

... mit einer Linkskurve den Siedlungsrand.

Hinter der Silberdistel- und Weinbergstraße ...

... dürfte dieser Trampelpfad genau im Verlauf der ehemaligen Bahn liegen, ...

... anschließend wurde das Gelände zu einer Parkanlage umgestaltet.

Der Weg ist hier als reiner Gehweg ausgewiesen.

An der Bodenstedtstraße zweigte nach rechts ein weiteres Gleis ab, ...

... während es geradeaus über die Kreuzung Am Knie zu den
weitläufigen Bahnanlagen östlich des Bahnhofs Pasing ging.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 5. April 2017

www.achim-bartoschek.de/details/by6_05b.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/by6_05b.htm