Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Baden-Württemberg > westlich des Neckars > BW 1.06
 
BW 1.06 Odenheim – Tiefenbach – Eichelberg (ehem. Katzbachbahn)
Direkt vom Endbahnhof in Odenheim geht es stetig leicht bergan bis kurz hinter Eichelberg. Die Bahn führte früher bis Hilsbach – zu erkennen ist hier allerdings nichts mehr, da war die Flurbereinigung zu gründlich.
Streckenlänge (einfach): ca. 7,6 km (davon ca. 5,3 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: langgez. l. St. von Odenheim (150 m ü. NN) zum östlichen Ende bei Eichelberg (240 m)
Oberfläche:

asph., in Odenheim auch Verbundpflaster, östlich Tiefenbach z. T. wg. / steinig

Status / Beschilderung: in Odenheim kombinierter Fuß-/Radweg, sonst Z. 260, im oberen Teil ohne Beschilderung; Wegweisung nur zw. Odenheim und Eichelberg, wobei der beschilderte Weg bei Eichelberg zwei Trassenabschnitte ausspart
Eisenbahnstrecke: 9412 / Bruchsal – Ubstadt – Hilsbach; 26 km (1435 mm, Abschnitt Odenheim – Hilsbach: 11 km)
Eröffnung der Bahnstrecke: 5. März 1896 (Bruchsal – Odenheim), 3. September 1900 (Odenheim – Hilsbach, eine ursprünglich geplante Verlängerung nach Sinsheim wurde nicht mehr realisiert)
Stilllegung der Bahnstrecke: 1. Oktober 1960 (Pv Tiefenbach – Hilsbach, kurz darauf auch Gv), 31. Januar 1975 (Odenheim Ost – Tiefenbach), 1. Juni 1986 (Odenheim – Odenheim Ost)
Eröffnung des Radwegs:
  • 1988: Eichelberger Viadukt
Messtischblatt: 6818
Route: Odenheim – Tiefenbach – Eichelberg
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Katzbachbahn
23.06.2014

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 49.17888, 8.74717
[N49° 10' 43.97" E8° 44' 49.81"]
49.18382, 8.82727
[N49° 11' 1.75" E8° 49' 38.17"]
7,6 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 49.17889, 8.74717
[N49° 10' 44.00" E8° 44' 49.81"]
49.17206, 8.76673
[N49° 10' 19.42" E8° 46' 0.23"]
1,6 km
2 (1) 49.17176, 8.78148
[N49° 10' 18.34" E8° 46' 53.33"]
49.17516, 8.79703
[N49° 10' 30.58" E8° 47' 49.31"]
1,3 km
3 (1) 49.17704, 8.80472
[N49° 10' 37.34" E8° 48' 16.99"]
49.18382, 8.82728
[N49° 11' 1.75" E8° 49' 38.21"]
2,4 km


Befahrung: Juni 2014

Fahrtrichtung Ost

ÖSTRINGEN (Landkreis Karlsruhe)
0,0 Endhaltepunkt ODENHEIM der AVG: Bahntrassen-R/F als direkte Verlängerung der Gleise (Drängelgitter); eine Straße queren (Drängelgitter) und an einem Spielplatz vorbei
0,3 eine weitere Straße queren (Halbsperren): „Alte Bahntrasse“ (Verbundpflaster-R/F)
  0,3 rechts: Münzesheim 8,5; Neuenbürg 3,9
0,7 geradeaus: Bergwiese; geradeaus folgen, dann R/F
1,0 am Ortsrand Drängelgitter und geradeaus; min. St., an zwei Tischgruppen vorbei
1,7 rechts (Bahntrasse im Bereich des Golfplatzes verschwunden), die L 552 queren und links folgen (Z. 260; l. St.): s. fl. Kuppe, dem asph. Weg später links folgen
2,6 am Golfplatz über den Graben und rechts: an einer ehem. Bahnbrücke vorbei und am Ende rechts
3,2 links (Z. 260, min. St.), ein Querweg
  3,2 rechts: Eppingen 14; Elsenz 5,5; Kraichgau-Hohenlohe-Weg
4,1 in TIEFENBACH geradeaus über eine Brücke, einen weiteren Bach über- und eine Straße queren
4,5 wenig rechts versetzt und an der Feuerwehr vorbei: Raiffeisenstraße
  4,5 rechts: Eppingen 12,7; Elsenz 4,1
4,8 am Ende links: Sportplatzstraße, dann rechts: Östl. Hauptstraße / L 552 aus dem Ort (l. St.)
  4,8 rechts: Die ausgeschilderte Route verläuft am Kreuzbergsee vorbei.
5,2 am Wegekreuz schräg links: asph. Bahntrasse (Z. 260; l. St.); ab einer Einmündung hinter den letzten Häusern wg. / steinig; langgez. l. St. und über einen Damm
6,3 K 3518 queren: asph. flacher Damm, dann Querweg und unterhalb EICHELBERG leichter Einschnitt und Rechtskurve; schräg rechts über eine Brücke und im Wald geradeaus folgen: l. St. und Linkskurve
  6,9 vor der Brücke links zurück: Radroute nach Waldangelloch
EPPINGEN (Landkreis Heilbronn)
7,3 ab der Kreisgrenze wg. / steinig (l. St.); Damm und leichter Einschnitt
7,6 an der L 552 ca. 400 m westlich der Einmündung der L 551 nördlich von Elsenz Ende des Bahntrassenwegs
  7,6 Die alte Bahnstrecke führte bis Hilsbach, den Verlauf der Trasse konnte ich allerdings bis auf den Endpunkt an der Brennhüttenstraße / Kraichgaustraße nicht nachvollziehen. Hier scheint die Flurbereinigung die meisten Spuren verwischt zu haben.


Fahrtrichtung West

EPPINGEN (Landkreis Heilbronn)
0,0 Beginn des Bahntrassenwegs im Wald an der L 552 ca. 400 m westlich der Einmündung der L 551 nördlich von Elsenz: wg. / steinig; leichter Einschnitt, später Damm (l. Gef.)
  0,0 Die alte Bahnstrecke führte bis Hilsbach, den Verlauf der Trasse konnte ich allerdings bis auf den Endpunkt an der Brennhüttenstraße / Kraichgaustraße nicht nachvollziehen. Hier scheint die Flurbereinigung die meisten Spuren verwischt zu haben.
ÖSTRINGEN (Landkreis Karlsruhe)
0,3 ab der Kreisgrenze asph. und Rechtskurve, dem asph. Weg geradeaus folgen: l. Gef., dann hoher Damm mit Brücke; unterhalb EICHELBERG schräg links folgen (Linkskurve, leichter Einschnitt), ein Querweg, dann fl. Damm
  0,7 hinter der Brücke rechts: Radroute nach Waldangelloch
1,3 K 3518 queren; wg. / steinig; langgez. l. Gef., über einen Damm, ab einer Einmündung an den ersten Häusern von TIEFENBACH asph., l. Gef.
2,4 an der Straße / Wegekreuz schräg rechts: L 552 (l. Gef.), an der Wendeschleife und einem einmündenden Wirtschaftsweg vorbei: Östl. Hauptstraße
  2,4 links: Die ausgeschilderte Route verläuft am Kreuzbergsee vorbei.
2,8 in TIEFRNBACH links: Sportplatzstraße, dann rechts: Raiffeisenstraße; an der Feuerwehr vorbei
3,1 eine Straße wenig rechts versetzt queren; bei 3,2 eine weitere Straße queren und über einen Bach (Z. 260); am Ortsende bei 3,5 hinter der nächsten Brücke geradeaus folgen (min. Gef.); ab einem Querweg auf der linken Seite Golfplatz
  3,1 links: Eppingen 12,7; Elsenz 4,1
4,4 rechts und hinter dem Graben links; an einer ehem. Bahnbrücke vorbei; die Trasse selbst ist im Bereich des Golfplatzes nicht mehr zu erkennen
  4,4 geradeaus: Eppingen 14; Elsenz 5,5; Kraichgau-Hohenlohe-Weg
5,0 links über den Graben und dem asph. Weg rechts folgen (s. fl. Kuppe)
5,8 hinter der Rechtskurve (l. Gef.) die L 552 queren (Z. 260), geradeaus über den Bach und vor dem Wald links: asph. Bahntrassenweg; an zwei Tischgruppen vorbei; min. Gef.
6,6 am Ortsrand ODENHEIM einen Weg queren und durch das Drängelgitter zur Straße Bergwiese; geradeaus folgen
6,9 eine Straße queren (Drängelgitter): „Alte Bahntrasse“ (Verbundpflaster-R/F)
7,3 eine zweite Straße queren (Halbsperren), an einem Spielplatz vorbei und eine weitere Straße queren (Drängelgitter)
  7,3 links: Münzesheim 8,5; Neuenbürg 3,9
7,6 an der nächsten Straße (ein Drängelgitter) vor dem Endhaltepunkt ODENHEIM der AVG Ende des Bahntrassen-R/F
  7,6 links: Kronau 14; Zeutern 5,6; Kraichgau-Hohenlohe-Weg



Nördlich von Elsenz: An der L 552 befindet sich der unscheinbare Einstieg in den Bahntrassenweg, ...

... der bis zu dieser Brücke bei Eichelberg nicht Teil der Radrouten ist.

Asphaltierter Bahntrassenweg unterhalb von Eichelberg.

Auch das folgende Stück vor Tiefenbach wird vom beschilderten Radweg ausgespart.

Am Ortsrand von Tiefenbach ist der Weg wieder asphaltiert.

Andreaskreuz für die "Holzeisenbahn" an einem Sägewerk.

Ab der Menzinger Straße verläuft ein ...

... Wirtschaftsweg auf der Trasse, ...

... die hinter einem Stück über die Felder von einem Golfplatz geschluckt wurde.

Die Reste einer Brücke wurden als Erinnerung an die Bahn wieder mit Gleisen versehen.

Nach Querung der Landesstraße ...

... geht es auf der Bahn weiter nach Odenheim, ...

... wo die Straße kurz als Straße "Bergwiese" und dann als ...

... Rad- und Fußweg "Alte Bahntrasse" erhalten ist.

Blick auf die Odenheimer Kirche.

Ob sie weiß, dass sie auf der früheren Katzbachbahn spazieren geht?

An der Kirchstraße geht der Bahntrassenweg nahtlos in die ...

... Stadtbahnlinie nach Baden-Baden über.

 


Bahntrassenradeln BW 1.06
4000 n. Karlsruhe
4080 n. Stuttgart
-0,8 Bruchsal
4132 n. Germersheim
4000 v. Mannheim
0,8 Bruchsal Schlossgarten
1,3 Bruchsal Stegwiesen
Schnellfahrstrecke Mannheim – Stuttgart
4,5 Ubstadt Ort
9413 n. Menzingen
5,2 Ubstadt Uhlandstraße
7,3 Stettfeld (Baden)
9,3 Zeutern Sportplatz
9,8 Zeutern
11,7 Zeutern Ost
14,4 Odenheim West
15,2 Odenheim
15,9 Odenheim Ost
19,6 Tiefenbach (Baden)
21,6 Eichelberg
Eichelberger Viadukt
23,1 Elsenz
26,5 Hilsbach
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 11. Juni 2017

www.achim-bartoschek.de/details/bw1_06.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/bw1_06.htm