Bahntrassenradeln – Details

Europa > Belgien > BE 031
 
BE 031 Liers – Ans
Die gut ausgebaute Strecke auf der Linie 31 hat an beiden Enden Bahnanschluss und kann nach Süden auf den Industriebahnstrecken 210 und 212 verlängert werden.
Streckenlänge (einfach): ca. 5,8 km (davon ca. 5 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: l. Gef. von Ans (185 m ü. NN) nach Liers (165 m)
Oberfläche:

Beton

Status / Beschilderung: RAVeL Ligne 31
Eisenbahnstrecke: Linie 31 / Liers – Ans; 6 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 25. Juni 1864
Stilllegung der Bahnstrecke: 1996 (Ans – Rocourt), 2005 (Rocourt – Liers)
Eröffnung des Radwegs:
  • 2006 (Liers - Rocourt)
Route: Liers – Ans (NW Lüttich)
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Spoorlijn 31 (nl)
Externe Links (Radweg): Datenblatt Chemins du Rail (fr)
23.07.2013

Befahrung: Juli 2013

Fahrtrichtung Nord

ANS (Provinz Liège)
0,0 Beginn der Linie an der Rue des Ponts (Anschluss von Linie 210, Pfostensperre): die Rue de l'Yser / N 3 unterqueren; an einer Brücke und einem Parkplatz vorbei
1,3 eine Straße queren
  1,3 links: Alleur 1,7
LIÈGE (Provinz Liège)
1,7 vor der Straße rechts versetzt, dann die Rue du Vicinal queren (Querungshilfe) und die E 40 unterqueren
2,4 an der nächsten Querstraße (eine Pfostensperre) verschwenkt der Radweg an den Rand des ehem. Bahnhofsgeländes
2,8 die Chaussée de Tongres / N 20 queren (Querungshilfe) und am ehem. Bahnhof ROCOURT (Restaurant) vorbei; später an einer Einmündung geradeaus folgen (Bahnsteig)
  2,8 links: Tongres 13; Juprelle 3,6; rechts: Rocourt
JUPRELLE (Provinz Liège)
3,9 in der nächsten Ortschaft kurz hintereinander zwei Straßen queren, durch einen Einschnitt und an einem Querweg geradeaus
  3,9 rechts (zweite Straße): Voroux 0,1
4,8 weiter geradeaus
  4,85 rechts: Liège 10; Vottem 4,2; RAVeL 1 9,0
HERSTAL (Provinz Liège)
5,1 am Ende des Bahntrassenwegs rechts und nach wenigen Metern schräg links: Rue Léopold Thonon; der Straße geradeaus folgen und am Ende wenig links versetzt zum Bahnhof LIERS (5,8)
  5,1 links Tongres 13; Villers-St-Siméon 2,0
  5,2 rechts: geradeaus Liers 0,5



In Ans beginnt die Linie 31 an der Brücke der Rue de l'Yser (N 3).

Der erste Abschnitt ist beleuchtet.

Blick zurück auf die Kirche Notre Dame.

In Fahrtrichtung Nord zählen die Kilometersteine rückwärts.

Ab einem Querweg sind auch Reiter zugelassen.

Außerhalb von Ans geht es unter der Autobahn E 40 hindurch.

Der Weg ist insgesamt sehr grün.

Hinter der Rue de Lantin verschwenkt der Weg ...

... an den linken Rand des Bahnhofsgeländes von Rocourt.

Straßenquerung der Chaussée de Tongres (N 20) ...

... unmittelbar vor dem als Restaurant genutzten Stationsgebäude.

Bahnsteigkante mit RAVeL-Bahnhofsschild.

Das zweite Gleis ist nördlich von Rocourt erst 2007 entfernt worden.

Einmündung auf der Höhe eines Krankenhauses.

An den Bahnübergängen in Voroux-lez-Liers finden sich noch Gleisreste.

Nördlich des Ortes geht es über Felder ...

... und durch einen flachen Abschnitt.

Am Horizont sieht man schon die Bahnstrecke von Liège nach Glons.

Schilder am Rad-Abzweig nach Lüttich.

Am Ende des Bahntrassenwegs kann man links nach Tongern oder rechts nach Maastricht fahren.

Blick zurück Richtung Ans.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 11. Juni 2017

www.achim-bartoschek.de/details/be031.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/be031.htm