Bahntrassenradeln – Details

Europa > Österreich > Oberösterreich > AT 4.02
 
AT 4.02 Holzleithen – Thomasroith
Die kurze und nicht mehr ganz vollständig im ehemaligen Planum erhaltene Bahnstrecke nach Thomasroith wurde als Bergbau- und Erdgeschichts-Lehrpfad heergerichtet.
Streckenlänge (einfach): ca. 4,7 km (davon ca. 4,3 km auf der ehem. Bahntrasse)
Höhenprofil: seht leichte Kuppe zw. 600 und 625 m ü. A.
Oberfläche:

abschnittsweise Schotter und Asphalt

Status / Beschilderung: überw. freigeg. Kfz-freier Weg und Anliegerstraßen; keine Radwegweisung
Eisenbahnstrecke: 1435 mm, zw. Obermühlau und Thomasroith auch 580 mm
Eröffnung des Radwegs:
Route: Holzleithen – Thomasroith (Hausruck)
Nächster Bahnhof: Holzleithen
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Niederstrasser-Bahn (Vorläufer)
25.06.2017

Befahrung: Juni 2017

Fahrtrichtung Nord

OTTNANG AM HAUSRUCK (Bezirk Völkabruck, Oberösterreich)
0,0 aus der Straße Am Platz kommend (Bushaltestelle, Zechenbahn und Infotafeln) in THOMASROITH rechts: Thomasroither Straße / L 1262, dann schräg links: Zeller Straße / L 1262 (l. St.)
0,4 schräg rechts: Kohlenstraße (Schotter) auf der ehem. Bahntrasse; zunächst Anliegerstraße; ab dem nächsten Querweg freigeg. F; einen Weg und eine Hauszufahrt queren
0,8 auf einer Kuppe eine Straße queren; später asph.
1,7 einen Weg queren; ab einem Haus im Wald wieder Schotter; flacher Einschnitt und Damm mit Spielplatz und Tischgruppe
2,5 auf Asphalt schräg rechts an einer Zechenbahn vorbei
2,8 in einer Mulde (Damm abgetragen) wenig rechts versetzt nach HAUSRUCKEDT
3,5 im Gefälle schräg rechts, dann schräg links mit k. St. zurück auf den Damm (l. Gef.); ab einer Einmündung bei 3,8 wieder Schotter und autofrei; später Schranke
4,4 in einer Mulde einen Weg queren
4,7 Ende des Bahntrassenwegs an der L 1071 in HOLZLEITHEN
  4,7 rechts: zum Haltepunkt Holzleithen



Ein guter Startpunkt zur Erkundung dieses kurzen Bahntrassenwegs …

… ist der Dorfplatz in Thomasroith mit Zechenlok und zahlreichen Infotafeln.

Der Bahntrassenweg beginnt am nördlichen Ortsrand …

… und ist ab dem ersten Querweg autofrei.

Es ist mit interessanten Verkehrsteilnehmern zu rechnen.

Infopunkte erinnern an Lebewesen …

… vergangener Erdzeitalter.

Der Weg verläuft kurz parallel zu einer Landstraße …

… und kreuzt dann auf einer Kuppe eine einmündende Straße.

Hinter einem flachen Damm …

… befindet sich eine Rastplatz mit Dino.

Der Weg liegt etwas oberhalb am Hang …

… und bietet schöne Ausblicke.

Einzelne Abschnitte sind als Hauszufahrten asphaltiert.

Im Wald folgen ein weiterer Schotterweg …

… und dahinter ein Damm mit Rutsche.

Zechenbahn auf der Höhe von Obermühlau.

Rund um Hausruckedt …

… sind einzelne Dämme abgetragen worden.

Im Ort geht es dann …

… an dieser Stelle schräg rechts weiter, …

… der Weg zur Sammlung von Bahnandenken ist eine Sackgasse.

Hier schräg links: …

… Ab der Schranke ist man zurück auf Trassenniveau.

Mit leichtem Gefälle …

… biegt der Weg …

… in Richtung Salzkammergutbahn ein.

Hinter einem flachen Einschnitt …

… ist der Damm nochmals abgetragen.

Der Bahntrassenweg endet …

… in Holzleithen am Gemeindesaal 8lick zurück).

Vor der Einfädelung in die Salzkammergutbahn befindet sich ein Spielplatz.

 




Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite

(c) Achim Bartoschek 2000-2017
Letzte Überarbeitung: 14. August 2017

www.achim-bartoschek.de/details/at4_02.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/at4_02.htm